PAYPROTECT
Kommentare deaktiviert

E-Commerce-Radar: Instagram, Bonprix, ECC Forum, 40-Euro-Klausel, Rossmann

Freitag – auch in der Ferienzeit gibt es wie gewohnt unseren E-Commerce-Radar mit wichtigen und spannenden News aus der Branche. Viel Spaß!

Facebook kauft Instagram für 1 Milliarde Dollar
Facebook hat zugeschlagen und kurz vor dem Börsengang die Entwicklerschmiede der Foto-App Instagram für insgesamt 1 Milliarde Dollar gekauft. Instegram ist besonders durch die social-media-Integration sehr beliebt kann 30 Millionen Nutzer bislang von der App überzeugen. Fakt ist, dass Bilder bei Facebook den meisten Traffic ausmachen und bevor Konkurrenz Google zuschlägt, hat Facebook das Unternehmen samt Personal übernommen. (Facebook)

Bonprix steigert Umsatz um 2,5%
Bonprix konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz um 2,5 Prozent auf insgesamt  1,165 Milliarden Euro ausdehnen. Immerhin gut 60 Prozent des Umsatzes kann Bonprix im E-Commerce verbuchen. Für weiteres Wachstum soll der verstärkte Einsatz im Mobile Business für Smartphones und Tablet-PCs werden. (etailment)

3 Tickets für ECC-Forum in Kön zu gewinnen
Wer noch beim ECC-Forum in Köln dabei sein möchte, der hat die Möglichkeit noch drei Tickets für die Veranstaltung zu gewinnen. Die Teilnahme ist sehr einfach und die Chance zu gewinnen, recht hoch. Mitmachen lohnt sich. ecommerce-vision.de ist Medienpartner des ECC Forums. (zum Gewinnspiel)

Doppelte 40 Euro Klausel nicht erforderlich
Die  40-Euro-Klausel ist Kernbestandteil der Regelungen zur Tragung der Rücksendekosten bei Widerruf. Über die 40-Euro-Klausel ist es dem Onlinehändler derzeit noch möglich, dem Verbraucher u. a. dann die die Kosten der Rücksendung aufzuerlegen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. (ECC Handel)

Rossmann will von Schlecker-Insolvenz profitieren
Rossmann will von der Schlecker-Insolvenz profitieren und seine eigene Position ausbauen. Deutschlands zweitgrößte Drogeriekette vermeldete vor kurzem eine historische Umsatzmarke und will dem neuen Branchenführer dm auf den Pelz rücken. (DerHandel)

Wer keinen Ecommerce-Radar künftig mehr verpassen möchte, sollte unseren RSS-Feed abonnieren oder uns per TwitterFacebook oder Google+ folgen.

Sie suchen einen Job im Online-Business? Dann schauen Sie in der Job-Börse vorbei und bewerben Sie sich am besten noch heute auf ihren neuen Traumjob! Jetzt zur Job-Börse!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Veröffentlich in: Ecommerce-Radar Schlagworte: , , , ,
© 2014 . All rights reserved. XHTML / CSS Valid.