Mehr Neukunden und Umsatz durch Online-Bewertungen. So geht’s!

Kundenbewertungen im E-Commerce haben sicherlich ihre Relevanz Auch wenn oftmals mit negativem Image in den Medien behaftet, sind Kundenbewertungen ein wichtiges Instrument um Kunden zu binden und Glaubwürdigkeit neuen Kunden zu vermitteln. Denn, was andere sagen, hat wesentlich mehr Gewicht als die eigene Botschaft.

Kundenbewertungen können somit für neue Kunden und mehr Umsatz sorgen. Gleichzeitig kann eine Bewertung auch Stammkunden nochmals die Bestätigung geben, dass man bei seinem Shop regelmäßig bestellt und diesen damit unterstützt.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass Kundenbewertungen echt sind, vom Shopbetreiber überprüft werden und auch mal weniger gute Bewertungen ohne eine Sekunde darüber nachzudenken, veröffentlicht werden. Das wirkt authentischer und Fehler passieren schon mal beim besten Online-Shop. Wichtig ist, dass die Tendenz in die richtige Richtung geht und Ausreißer hier keinerlei Einfluss haben.

Online-Händler wie eBay oder Amazon sind mit dem offensiven Ansatz groß geworden. Sie bitten ihre Kunden höflich um die Abgabe einer Bewertung. Je mehr Bewertungen und Sterne man sammelt, desto besser für die eigene Reputation und – ganz nebenher auch für die Suchmaschinen. Denn auch Google nutzt die Bewertungen und zeigt diese im Index an. Sollte man also im Gegensatz zum Wettbewerb auf solch ein System zurückgreifen, hat dies indirekt auch für das Thema Search eine sinnvolle wie nützliche Bedeutung.

bewertungen-infografik

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Mehr Neukunden und Umsatz durch Online-Bewertungen. So geht’s!, 5.0 out of 5 based on 2 ratings