Erobern Pure Player bald die Innenstädte?
Das die Innenstädte mehr und mehr mit schwindenden Besucherströmen zu kämpfen haben und der Ecommerce seinen Teil dazu beiträgt, ist kein Geheimnis. Viele Experten und Studien prognostizieren dem Einzelhandel zurecht schwierige Zeiten. Die Gründe sind teilweise hausgemacht. Der Weg vom Einzelhändler zum Omni-Channel-Anbieter Der „Gang nach Canossa“. Für die meisten Einzelhändler oder Filialisten ist der… (0 comment)

Neue Ecommerce-Messe: Net&Work findet am 17. Februar 2017 in Dortmund statt
Das Angebot an Messen ist vielfältig. Mit der Net&Work veranstaltet der Händlerbund eine neue Messe, die sich rund um den Ecommerce drehen wird. Insbesondere das Networking wird als sehr wichtig vom Veranstalter empfunden und so werden zwei Netzwerk-Lounges, eine Experten-Lounge, Schulungsbereiche und sechs Themenwelten Platz für intensive Gespäche bieten. Während sich auf der Haupt- und Nebenbühne namhafte Experten… (0 comment)

Wie TripUp sich im Reisemarkt gegen die Big Player durchsetzen will #091
In unseren beliebten Podcasts sprechen wir immer wieder mit interessanten Unternehmerpersönlichkeiten. In der heutigen Podcast Episode sprechen wir mit Dr. Florian Berthold von TripUp. Unter dem Label „meine-landausflüge“ hat er im letzten Jahr sein Startup zur Vermittlung von Landausflüge für Kreuzfahrtreisende gegründet. Wie immer sprechen wir über die konkrete Idee, das Geschäftsmodell, welche Marketingkanäle gut… (0 comment)

Törichter EU-Streit um Online-Mehrwertsteuer
Vor einigen Tagen haben sich die EU-Finanzminister in Brüssel getroffen, um unter anderem ein bekanntes Problem aus dem europäischen Online-Handel zu lösen, über das wir an dieser Stelle auch schon berichtet haben. Durch nicht abgeführte Umsatzsteuer aus dem E-Commerce entgehen den europäischen Staaten Jahr für Jahr Steuereinnahmen in geschätzter Höhe von 50 Milliarden Euro. Insbesondere… (0 comment)

Sichtbarkeit bei Google – so klappt es auch für Online-Shops #090
Als reiner Online-Shop ist es schwer, sich zu differenzieren und Sichtbarkeit bei Google aufzubauen. Was Content-Varianten angeht, ist das Spektrum im direkten Shopumfeld beschränkt. Dennoch muss man nicht resignieren. Mit den eigenen Produkt- oder Kategorieseiten bei Google sichtbar zu sein, ist wichtig. Keine Frage. Aber, es gibt auch schlaue Umwege, die helfen können, zusätzlich Sichtbarkeit… (0 comment)

Multi-Channel ist tot, was kommt jetzt?
Seit Jahren sprechen wir im Ecommerce davon, Multichannel wird der neue heiße „Scheiß“. Media Markt hat 2012 verstärkt auf Multichannel gesetzt, andere waren sogar noch einen Tick früher oder haben es Media Markt nachgemacht. Wenn man im Jahr 2017 ein Resümee ziehen würde, muss man ganz klar zu der Erkenntnis kommen. Multichannel hat nicht funktioniert… (0 comment)

Frohes Fest: Deutsches E-Weihnachtsgeschäft wächst um rund 20 Prozent
Auf dem Gabentisch könnte es in diesem Jahr eng werden: Deutsche Konsumenten investieren 2017 durchschnittlich 565 Euro in Weihnachtsgeschenke – dies sind rund 20 Prozent mehr als im vergangenen Jahr (2016: 471 Euro). Im direkten Ländervergleich liegen die Deutschen damit weit hinter Großbritannien (1.963 britische Pfund, umgerechnet nach aktuellem Wechselkurs: 2.214 Euro), aber erstmals vor… (0 comment)

Amazon zahlt Händlern Gelder nicht aus!
Immer mehr im BVOH organisierte Onlinehändler berichten, dass seit gut einer Woche Amazon Gelder nicht mehr an Händler auszahlt. Vielmehr führt Amazon vermehrt Kontoüberprüfungen durch und friert Konten von Händlern ein. Ein in der Branche bekanntes gängiges Druckinstrument des Online-Marktplatzes, wenn ein Händler seinen Verpflichtungen nicht nachkommt. Der Händler soll dazu bewegt, schnell wieder korrekt… (1 comment)

Ratenkauf wird im E-Commerce noch vernachlässigt
Wir haben an dieser Stelle schon häufig darüber berichtet, wie wichtig es für die Konversionsrate im Online-Handel ist, den Käufern für den Online-Kauf die von diesen bevorzugten Zahlungswege anzubieten. Da geht es dann meist um PayPal, Rechnungskauf, Sofortüberweisung, Vorkasse, Kreditkarte oder andere Zahlarten. Die TeamBank hat jetzt im Rahmen ihrer Studie „Einkaufswelten 2017“ 1.004 Menschen… (0 comment)

Getrennte Welten: Integration von online und offline stellt 85% der Marketer vor eine Herausforderung
Der neue CMO Report von Conversant zeigt, dass die Mehrheit der Marketer (85 %) immer noch nicht in der Lage ist, online und offline Kundendaten zusammenzuführen. Zudem sind sich nur wenige CMOs (16 %) „sehr sicher“, ein und dieselbe Person über verschiedene Geräte hinweg identifizieren zu können. Das Risiko ist daher sehr hoch, dass Marketer… (0 comment)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen