HomeShop-Systeme

30 Shop-Systeme im Überblick

30 Shop-Systeme im Überblick
Like Tweet Pin it Share Share Email

In unserer Artikelserie „Leitfaden Ecommerce“ haben wir bereits aufgezeigt, worauf es bei der richtigen Shop-Auswahl ankommt. Dabei ist die Auswahl des künftigen Shop-Systems kein leichtes Unterfangen, um im Ecommerce wettbewerbsfähig zu sein. Im Gegenteil. Für die Entscheidung, welchem System bzw. welchem Anbieter man für eine längere Zeit vertraut, sollte man sich ausreichend Zeit nehmen. In diesem Artikel haben wir 30 Shop-Anbieter zusammengefasst, so das ihr zumindest einen ersten Überblick über die unterschiedlichen Shop-Varianten und -Bieter erhaltet.

Jede der unterschiedlichen Shop-Varianten  – ob Miet-Shop, Kauf-Shop oder Open-Source-Shop – hat seine Vor- und Nachteile, die man abwägen sollte und auch von den technischen Kenntnissen bzw. vorhandenen Ressourcen abhängig machen muss. Wer mehr zu dem Thema wissen möchte, sollte unseren Artikel „Auswahl der richtigen Shop-Software“ lesen. Gerne freuen wir uns auch über Kommentare und Erfahrungen anderer Shop-Betreiber.

Miet-Shops

1&1 – E-Shops
Die 1&1 Internet AG bietet auf der eigenen Seite aktuell vier verschiedene Online-Shops zur Miete. Die Preise liegen je nach Variante zwischen 0,99 und 39,99 EUR. Die Preise gelten in dem Fall für die ersten zwölf Monate. Im zweiten Jahr der Vertragslaufzeit sbelaufen sich die Kosten im Vergleich zwischen 14,99 und 69,99 EUR.

apt-webshop-system
Bei diesem Anbieter gibt es einen Online-Shop zum Mieten. Dabei kann der Nutzer zwischen einer Shoplösung ab 20 EUR bis hin zu über 100 EUR pro Monat zur Verfügung.

Mondo Media – Shopsystem und Warenwirtschaftssystem in einer Lösung
Bietet verschiedene Miet-Shop-Lösungen. Neben dem reinen Online-Shop gibt es optional auch gleich ein Warenwirtschaftssystem, was mit dem Shop verbunden werden kann.

Mondo Media

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CYBERLINE GmbH

CYBERSHOP ist ein flexibler Mietshop. Vom fertigen Modul.Shop bis zum individuellen Shopping-Portal bietet das Unternehmen die passende Lösung. Auch für Apotheker gibt es eine eigene Shop-Lösung.

ePages Software GmbH
Die Shop-Lösung von ePages ist modular erweiterbar und bietet drei verschiedene Shop-Varianten an. Laut Angeben vertrauen bereits mehr als 140.000 Kunden auf Produkte der ePages-Leute.

Expeedo
Expeedo bietet einen Shop-Software-Lösung in drei verschiedenen Varianten – angefangen von 49 EUR im Monat bis hin zu 199 EUR pro Monat.

MicroShop 
Für Einsteiger (250 Artikel) kann der Shop für eine monatliche Miete von 19,90 EUR gemietet werden.

plentySystems GmbH
Der Shop kann je nach Ausstattung ab 69 EUR pro Monat gemietet werden. Insgesamt stehen 9 verschiedene Lösungen zur Verfügung. Die teuerste Variante kostet aktuell 1.999 EUR pro Monat.

WEBSALE AG
Shop-Lösung, die auch während des Betriebs angepasst werden und auch für internationale Ansprüche in Frage kommt.

Shopware
Shopware zählt mittlerweile über 50.000 Kunden und will in 2016 das Enterprise Geschäft verstärkt angehen. Rund 90 Prozent der Shops kommen aus DACH. Das Internationale Business steht ebenfalls ganz oben auf der Agenda.

Omeco
Bietet nicht nur einen Shop, sondern auch Warenwirtschaft, CRM, etc. Ein Blick kann lohnen, da man die Tools gegen einen monatlichen Preis beziehen kann.

Kauf-Shops

A Eins I.T. GmbH
Das Unternehmen bietet ein Fullservice-Konzept für IT-Händler. Dabei steht nicht nur eine professionelle Shopsoftware zur Verfügung, sondern weitere spannende Dienstleistungen für IT-Hersteller und -Händler.

artnology GmbH
Wer sich ein individuelles Shop-System bauen lassen möchte, der findet bei artnology einen Partner, der individuelle Wünsche realisiert.

Caupo.Net
Das Unternehmen bietet einen leistungsfähiges Shop-System. Je nach Umfang und Anspruch des Pakets gibt es den Shop ab 290 EUR.

 

Domainpublisher
Komplettes Shop-System  mit eigener Lagerverwaltung, Rabattsystem und Anbindung von Paypal, etc…Das System gibt es ab 299 EUR – wer will, kann weitere Module hinzukaufen.

Ecodoo business Development
Online-Shopsystem ab 450 EUR ohne Installation. Optional CSV-Generator für Übertragung an Preisvergleichsportale, etc.

e-vendo AG
Bietet je nach Anspruch verschiedene Shop-Löungen mit Warenwirtschaft und einigen weiteren nützlichen Erweiterungen.

Gambio GmbH
Gambe bietet die Gambio GX2 Software Paket für 0 EUR an.

Intershop Communications AG
Intershop Enfinity Suite 6 ist eine führende Software für den anspruchsvollen Online-Handel – auch für die internationale Expansion geeignet.

Orbiz Software GmH
Das Unternehmen bietet sowohl für B2C als auch B2B-Unternehme eine soliden  Shop-Lösung. Multichannel-fähig.

OXID esales GmbH
Die eShop Professional Edition ist ab 2.990 EUR zu haben.

Sage Software GmbH & Co. KG
Sage bietet für kleinere und mittlere Unternehmen eine Client-Server-Lösung.

SAP AG
Auch die SAP AG bietet ein Sales-Modul auf Wunsch.

Xanario
Existenzgründer bekommen die Software ab 690 EUR.

Xsite GmbH
Die performante Java-Plattform lässt sich schnell und flexibel über Scriptsprachen konfigurieren und individuell anpassen.

XT:Commerce
xt:Commerce bietet mit über 100.000 Installationen weltweit eine der erfolgreichsten Shopsoftware-Lösungen für Onlineshops an

CosmoShop
Der Anbieter bietet die Möglichkeit den eigenen Shop in der Cloud zu mieten. Damit fallen komplexe Installationen aus und es kann sich direkt auf das Wesentliche fokussiert werden.

Open-Source-Shops

Open-Source System sind zwar auf den ersten Blick kostenlos nutzbar. Wer das System aber richtig nutzen möchte und an seine Anforderungen angepasst haben möchte, muss dafür zahlen oder sich das Know How intern aufbauen. Letztlich kosten auch Open-Source-System Geld. Dennoch sollte man schauen, ob Magento als eines der führenden Open-Source-System nicht sinnvoll ist. Es bietet eine große Community, viele Templates und fertige Plugins und auch sonst arbeiten sehr viele Shopbetreiber mit Magento. Sicherlich gibt es auch weitere Open-Source Shops, die man individuell am eigenen Bedarf auswählen sollte.

Magento

Magento ist eine der führenden Onlineshopsysteme, die im Jahr 2008 als Open-SourceE-Commerce-Plattform im weltenweiten Web herausgebracht wurde.

osCommerce

Die wohl bekannteste Open-Source Shop-Software. Die Shop-Software wird ständig weiterentwickelt. Out-of-the-box Installation.

Kostenloser Shop

WooCommerce

WooCommerce ist eine häufig bei kleinerem Produktsortiment verwendeten Shop-System. Es basiert auf WordPress und ist somit eine einfache wie recht schnelle Lösung, um im E-Commerce Business erste Erfahrungen zu sammeln und einzusteigen. Wer nur wenige Produkte verkaufen will, macht mit WooCommerce sicherlich nichts falsch.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.9/5 (8 votes cast)
30 Shop-Systeme im Überblick, 2.9 out of 5 based on 8 ratings

Comments (5)

  • Was ist mit JTL Shop 4 inkl. JTL WAWI 1.2?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  • Prestashop wird nicht erwähnt? :0

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • Es gibt sicherlich noch weit mehr als die erwähnten …. Die Liste wird bald noch mal komplett überarbeitet …

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  • Ich finde das Shopsystem von Jimdo ziemlich einfach und auch logisch aufgebaut. Preislich ist das auch noch völlig im Rahmen. 1und1 würde ich niemals empfehlen. Die überspielen mit genügend Marketing ihre Inkompetenz, meiner Meinung nach.
    Freue mich schon auf die überarbeitete Liste.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen