Liquiditätsmanagement im E-Commerce
Die Finanzlage fest im Griff – und den Blick in die Zukunft Von Niclas Storz, Gründer und Co-CEO Tidely  E-Commerce-Unternehmen können schnell den Überblick verlieren: Ihr Warenbestand ändert sich stündlich, regelmäßig führen sie neue Produkte ein, sie sind auf verschiedenen Marktplätzen und dem eigenen Webshop präsent – und wenn es für den Kunden ans Zahlen… (0 comment)

Freemium: Wie ein neues Geschäftsmodell den E-Commerce verändert
Exklusivität ist im E-Commerce seit einiger Zeit kein Erfolgsgarant mehr. Um die eigene Zielgruppe etwas weiter zu fassen und mehr Personen zu erreichen, greifen viele Unternehmen aus der digitalen Wirtschaft auf ein Geschäftsmodell zurück, das sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Inhalte bereitstellt. Der Name: Freemium. Freemium: Was steckt hinter dem Geschäftsmodell? Im Zusammenhang mit dem… (0 comment)

Welche Arten von B2B-E-Commerce gibt es?
Laut Gartner werden bis 2025 80 % der B2B-Verkaufstransaktionen zwischen Käufern und Lieferanten über digitale Kanäle abgewickelt. Außerdem senken neue E-Commerce-Technologien die Einstiegshürden für traditionelle B2C-Unternehmen, die eine B2B-Komponente hinzufügen (B2C2B), und umgekehrt für traditionelle B2B-Unternehmen, die direkt an Verbraucher verkaufen (B2B2C). Als B2B-Unternehmen werden Sie wahrscheinlich in eine der folgenden Kategorien fallen. Jede Gruppe… (0 comment)

Individualisierte Produkte und Einrichtungsgegenstände treiben E-Commerce voran
Mit E-Commerce etwas dazuzuverdienen oder gar Vollzeit umzusteigen, ist für viele Menschen ein Traum. Die Einstiegshürden werden immer kleiner – selbst Laien können mit wenigen Klicks einen Onlineshop oder ein Dropshipping-Business aufbauen. Doch daraus ergibt sich auch ein Problem: Viele Nischen sind übersättigt. Wer sich trotzdem für E-Commerce interessiert, wird wahrscheinlich zunächst schauen, wie alle… (0 comment)

Schmerzpunkte von E-Commerce Kunden und wie man sie behebt
Trotz der boomenden eCommerce-Branche sind die Konversionsraten weltweit immer noch niedrig. Viele Unternehmer neigen dazu, sich auf die Probleme ihres Unternehmens zu konzentrieren und nicht auf die Kunden. Diese Nachlässigkeit ist kostspielig, da das Einkaufserlebnis Ihrer Kunden beeinträchtigt wird und sie ihr Geschäft woanders hin verlagern. Kundenschmerzpunkte sind in der Regel Problembereiche und Fragen, mit… (0 comment)

Big kann beautiful werden
Mit XXL-Waren im Onlinehandel punkten Auch im E-Commerce wachsen die Bäume nicht mehr in den Himmel. Doch es gibt noch Sparten mit Entwicklungspotenzial. Händler, die mit XXL-Artikeln Onlinekunden ein perfektes Einkaufserlebnis bieten, haben beste Zukunftsaussichten. Aber wie kommen die großen Sendungen schnell und zuverlässig zum Kunden? 120 Milliarden Euro – die Umsatzprognose 2022 für den… (0 comment)

Die besten 10 Tipps für Ihr E-Commerce-Geschäft
E-Commerce ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu verdienen, aber um erfolgreich zu sein, braucht man ein gewisses Maß an Planung und ein gutes Verständnis dafür, wie das System funktioniert. Wir haben unsere 10 besten Tipps zusammengestellt, um sicherzustellen, dass Ihr E-Commerce-Geschäft das Beste ist, was es sein kann. 1. Eine großartige Homepage Die wichtigsten Dinge,… (0 comment)

Think XXL!
Auch sperrige, großformatige oder besonders empfindliche Ware lässt sich erfolgreich online an Privatkunden verkaufen – wenn die Logistik funktioniert. E-Commerce boomt. Viele Shopbetreiber wollen daher ihr Angebot ausweiten – möglichst auch auf sperrige, margenträchtigere Güter. Aber gerade hier muss die Logistik hundertprozentig funktionieren, denn Lieferprobleme sind der Schwachpunkt jeder Kundenbeziehung. Nur wer Bestellern von XXL-Ware… (0 comment)

4 Missverständnisse im B2B E-Commerce
Vielleicht ist der B2B-Bereich in Sachen E-Commerce noch nicht ganz so schnell wie der B2C-Bereich, aber die Zahlen lügen nicht – B2B wird digital. Doch trotz der eindeutigen Verlagerung hin zum B2B-E-Commerce gibt es immer noch eine Reihe von Missverständnissen in dieser Branche. Von einem Missverständnis der komplexen Technologie bis hin zu einer Naivität in… (0 comment)

Der neue Marktplatz für E-Commerce: Mehr Teilhabe im Geschäft mit E-Commerce Marken
Das Geschäft mit E-Commerce Marken war in den letzten Jahren, auch aufgrund des anhaltenden Booms der Branche, immer wieder Thema in verschiedensten Medien. Ein Themenschwerpunkt waren dabei in großem Umfang getätigte Venture Capital Investments. Privatinvestoren war es bisher kaum oder gar nicht möglich, in E-Commerce-Marken zu investieren. Bis jetzt. Gastbeitrag von Maurice Glißmann Online-Marktplatz für… (0 comment)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen