Warum virtuelle Zusammenarbeit unerlässlich ist
Es ist schwierig, sich an die Zeit vor der Pandemie zu erinnern, aber die Fernarbeit war nicht immer eine Notwendigkeit. Covid hat den Übergang zu virtuellen Arbeitsplätzen über Nacht erzwungen und bei vielen gemischte Gefühle ausgelöst. Eine der wichtigsten Entscheidungen, vor denen die Arbeitgeber stehen, ist die Frage, ob sie ins Büro zurückkehren oder die… (0 comment)

Kriterien bei der Softwareauswahl: Wie Sie eine Software Evaluation professionell durchführen
Wer eine Software Evaluation durchführen und eine neue Softwarelösung finden muss, steht oft vor einer großen Herausforderung: Welche Anbieter gibt es? Wie findet man bei dem großen Marktangebot geeignete Softwarelösungen, die möglichst genau zu den Anforderungen des Unternehmens passen? Und nach welchen Kriterien soll man schließlich die Softwareauswahl bewerten? Ganz klar – Eine passende Software… (0 comment)

So optimieren Sie Ihren My Business Eintrag auf Google
Mit Google My Business bzw. Google Business Profile verwalten Sie Ihr Unternehmensprofil in der Google-Suche. Dieses wird den Nutzern rechts als Eintrag angezeigt, wenn diese nach Ihrem Unternehmen oder Ihren Produkten und Dienstleistungen bei Google suchen. Google My Business ist besonders wichtig für die lokale Suche. Je gründlicher Ihr Google Eintrag gepflegt und mit aktuellen… (0 comment)

Shisha – darauf kommt es an
Eine Shisha ist eine Wasserpfeife, die aus dem arabischen Raum stammt. Üblicherweise wird in einer solchen Shisha Tabak mit Aroma oder individuellen Geschmacksrichtungen geraucht. Der Shisharauch wird durch ein mit Wasser gefülltes Gefäß geleitet, der Rauch wird auf diese Weise gekühlt und bestimmte Bestandteile werden herausgefiltert. Wenn Sie eine Shisha erwerben möchten, sollten Sie besonders… (0 comment)

D2C: Das steckt dahinter
Die Abkürzungen B2B oder B2C haben wohl die meisten Menschen zumindest schon einmal gehört. Anders sieht dies jedoch bei D2C aus, denn diese Bezeichnung ist hierzulande noch nicht als gängig zu betrachten.   Im D2C-Bereich werden an Verbraucher Produkte direkt von dem jeweiligen Hersteller verkauft und vermarktet. Es handelt sich demnach um einen Direktvertrieb, sodass auf… (0 comment)

Als Online-Shop Manager am Puls der Zeit
Ein Job im E-Commerce wie der Online-Shop Manager (auch: E-Commerce Manager) bietet sehr gute Zukunftsperspektiven. Schließlich zählt der Online-Handel im Digital Business zu den wichtigsten Trends der heutigen Zeit. Die Anzahl der verschiedenen Shopsysteme ist groß und der Internethandel wächst stetig. Das erhöht auch die Nachfrage an qualifizierten Fachkräften, die am Puls der Zeit arbeiten.… (0 comment)

A/B Testing: Was ist gemeint?
Unternehmen können ihre Rentabilität maßgeblich verbessern, wenn sie sich der Conversion Optimierung und damit dem A/B Testing bedienen.  Mit dieser Maßnahme wird das Ziel verfolgt, bei einem gleichbleibenden Traffic höhere Umsätze zu erzielen. Schließlich geht die Erhöhung des Traffics in der Regel mit hohen finanziellen Investitionen einher und die Quellen gestalten sich außerdem überaus komplex.… (0 comment)

Software-Auswahl Beratung: So gelingt die Auswahl der richtigen Software
Wer sich im eigenen Betrieb mit der Software-Auswahl auseinandersetzt, weiß: Das Finden geeigneter Software ist nicht einfach. Die Beschaffung von Software benötigt zum einen eine hohe Expertise in fachlichen, technischen, kaufmännischen und betrieblichen Fragestellungen. Zum anderen ist der Software-Markt groß und die Anforderungen sind oftmals sehr individuell. Wie findet man also die richtige Software für das… (0 comment)

SEO für E-Commerce: 6 Tipps zum Erfolg
Es gibt durchaus Online-Shops, die ihren Kunden einen hervorragenden Service bieten, eine attraktive Preispolitik verfolgen und in einer gefragten Nische aktiv sind, jedoch in den Suchmaschinen bei den relevanten Suchbegriffen der Nutzer dennoch keine ausreichende Sichtbarkeit aufweisen.  Die Lösung für dieses Problem kann für Online-Händler dann in der Zusammenarbeit mit einem kompetenten Dienstleister bestehen, wie… (0 comment)

Mehr Möglichkeiten durch technologischen Fortschritt – die Online Zahlungsmethoden
Ausgehend von der aktuellen Online Payment 2020 Studie zahlen die meisten ihre Einkäufe im Netz am liebsten per PayPal oder mithilfe anderer digitaler Zahlungsmethoden. Kreditkarte und Lastschrift sind ebenso beliebt wie die Bezahlung über eine mobile App. In den letzten Jahren ist die Auswahl an digitalen Zahlverfahren deutlich gestiegen. Das hat sich positiv auf die… (0 comment)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen