Conversion Rate – die besten Strategien zur Optimierung der Conversion Rate (Teil 1)
Jeder möchte mit seinem Onlineshop oder seiner Website und seinem Business im Gesamten erfolgreich sein. Umsatz, Marge und Gewinn fallen einem sicherlich als erstes ein. Klar, diese Werte zeigen den Erfolg oder können zumindest ein wichtiger Indikator dafür sein. Um aber wirklich strukturiert beim Ausbau des eigenen Business vorgehen zu können, muss man andere oder
(1 comment)

Die Wichtigkeit lokaler Werbemaßnahmen für Unternehmen
Die Wichtigkeit lokaler Werbemaßnahmen für Unternehmen Werbemaßnahmen sind essentiell für Unternehmen. Durch verschiedene Werbemaßnahmen erhöhen Unternehmen ihren Bekanntheitsgrad. Gezielte Werbemaßnahmen sind außerdem wichtig, um Mitarbeiter zu finden. Werbung verfolgt auch das Ziel, die Umsatz- und Absatzsteuerung zu steigern. Bei Kunden wird die Hemmschwelle, etwas zu kaufen, niedriger. Wenn das Unternehmen bekannter ist, erscheint es vertrauensvoller.
(0 comment)

Umsatzbremsen auf dem Amazon Marketplace vermeiden: 10 Tipps
Am Amazon Marketplace scheiden sich bekanntlich die Geister. Viele Online-Händler halten die Plattform für Teufelswerk. Andere Shopbetreiber sagen, dass die enorme Reichweite des Marktplatzes – 90 Prozent der deutschen Online-Shopper kaufen dort ein – und der große Marktanteil – 50 Prozent des deutschen E-Commerce-Umsatzes werden dort generiert – unabweisbare Argumente seien, als Online-Händler dort präsent

Local SEO – darauf gilt es unbedingt zu achten!
Gelbe Seiten in der Printversion nutzt bei mir im Umfeld wohl keiner mehr. Wer schaut schon noch in den gelben Seiten, wie man es früher machte, nach einem Hotel, Restaurants, Friseursalon oder Handwerker. Google erweitert seine lokale Suche ständig. So können testweise aktuell bereits erste Speisekarten von Restaurants angezeigt werden. Durch Google haben wir ein
(5 comments)

Reichweitenaufbau im E-Commerce – darauf sollten Sie achten
Die Differenzierungsmöglichkeiten, was das Produktportfolio eines Online-Shops angeht, sind meist sehr gering. Sofern man als Shop-Betreiber nicht irgendwelche exklusiven Produkte anbietet, muss man sich mit anderen Händlern messen lassen. Es gilt sich zu differenzieren und letztlich die Entwicklung des eigenen E-Commerce Angebots zu forcieren. Der Umsatz selbst lässt sich durch drei Grundfaktoren weiterentwickeln – Reichweite,

5 Email-Marketing Trends für 2017
Emails im E-Commerce sind immer noch ein wichtiges Werkzeug im Online-Marketing. Erst vor kurzem hatte ich Nico Zorn, Experte im Bereich E-Mail Marketing bei uns im Podcast zu Gast. Emails können für die unterschiedlichen Zwecke eingesetzt werden. Ob beispielsweise für Neukundenakquise, Kundenbindung oder zur Reaktivierung bei Altkunden. Heute möchte ich 5 Email Marketing Trends zusammenfassen,
(2 comments)

Weniger Warenkorbabbrecher mit diesen fünf Tipps erzielen
Der Checkout ist im Verlauf eines Online-Kaufes einer der sensibelsten Abschnitte. Hier geschehen die mit Abstand meisten Warenkorbabbrüche. Daher lohnt es sich für Shopbetreiber ganz besonders, beim Checkout-Prozess für möglichst optimale Abläufe zu sorgen und damit Kaufabbrüche kurz vor der Ziellinie so weit wie möglich zu vermeiden. Manuela Paul von ibi research an der Universität

Shop-Optimierung: 15 Tipps für mehr Umsatz
Wer heute im Ecommerce tätig ist, muss viele kleine Zahnräder so zum Laufen bekommen, dass diese optimal ineinander greifen können. Der Vorteil gegenüber stationären Geschäften, dass der Online-Shop 24 Stunden, an sieben Tagen in der Woche, erreichbar ist, muss man denke ich nicht mehr an dieser Stelle erwähnen. Eines dieser wichtigen Zahnräder ist der eigene Shop. Die
(1 comment)

10 häufigsten OnPage Fehler – unbedingt beachten!
Der Kampf um organische Rankings ist im E-Commerce besonders intensiv. Insbesondere dann, wenn es um substituierbare Produkte geht. Wer als Gewinner aus diesem Wettbewerb herausgehen möchte, muss sein Webangebot nicht nur für den eigenen Nutzer, sondern eben auch für Google best möglich optimieren. OnPage Optimierung – eine Säule der Suchmaschinenoptimierung Bei der Suchmaschinenoptimierung unterschiedet man grundsätzlich

Für mehr Verkäufe: Usability des Onlineshops optimieren
Die Anforderungen an Onlineshops ändern sich mit den Gewohnheiten der Verbraucher. Wer als Unternehmer darauf achtet, die Zeichen der Zeit rechtzeitig zu erkennen und notwendige Anpassungen umgehend zu implementieren, kann damit zur Kundenbindung beitragen und seinen Profit nachhaltig steigern. Vorteil Mobiloptimierung Ein Beispiel für eine solche Anpassung: Die Internetnutzung über Smartphones und Tablets wird bei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen