HomeAllgemein

Als Online-Shop Manager am Puls der Zeit

Als Online-Shop Manager am Puls der Zeit
Like Tweet Pin it Share Share Email

Ein Job im E-Commerce wie der Online-Shop Manager (auch: E-Commerce Manager) bietet sehr gute Zukunftsperspektiven. Schließlich zählt der Online-Handel im Digital Business zu den wichtigsten Trends der heutigen Zeit.

Die Anzahl der verschiedenen Shopsysteme ist groß und der Internethandel wächst stetig. Das erhöht auch die Nachfrage an qualifizierten Fachkräften, die am Puls der Zeit arbeiten.

Doch was macht ein Online-Shop Manager? Und wie erhält man Zugang zum Beruf?

Aufgaben als Online-Shop Manager

Der Online-Shop Manager hat verschiedene Aufgaben: Er sorgt nicht nur für den nutzerfreundlichen Aufbau des Shops, sondern auch für reibungslose Abläufe und das Shop-Management.

Im Wesentlichen trägt man als Online-Shop Manager die Verantwortung dafür, dass Kunden im Online-Shop eines Unternehmens interessante Produkte finden. Diese sollen zudem schnell und zuverlässig für den Kunden verfügbar sein.

Zu den häufigen Tätigkeiten als Online-Shop Manager zählen:

  • Online-Shop aufbauen
  • Usability & Nutzerführung optimieren
  • Kategorien festlegen
  • Produkte einstellen und verwalten
  • Sortimentsauswahl
  • Angebots- und Preismanagement
  • Retourenmanagement
  • Erschließung neuer Märkte
  • E-Commerce Prozesse steuern
  • Marketingmaßnahmen planen & durchführen
  • Kundenverwaltung & Support
  • Shop-SEO
  • Webanalyse & Messen der Kundenzufriedenheit
  • Weiterentwicklung des Online-Shops

 

Ein Online-Shop Manager bzw. E-Commerce Manager arbeitet an der Schnittstelle zu IT, Warenwirtschaft, Einkauf, Vertrieb, Online Marketing und Content Management.

Gefragt sind daher ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit, Flexibilität und einer „Hands-on-Mentalität“ sowie selbstverständlich eine hohe Affinität für den Bereich E-Commerce / Software & IT.

Online-Shop Manager werden

Es gibt viele verschiedene Wege, wie man Online-Shop Manager werden kann. Eine einschlägige Ausbildung oder Studiengang zum Online-Shop Manager existiert bisher noch nicht.

Für die Tätigkeit als Online-Shop Manager bzw. E-Commerce Manager ist ein Studium in BWL / Wirtschaftswissenschaft mit Spezialisierung im E-Commerce, Marketing oder IT empfehlenswert. Wer bereits praktische Erfahrungen mit gängigen Shopsystemen, etwa durch einen eigenen Online-Shop oder Praktika vorweisen kann, punktet zusätzlich.

Doch auch mit einer kaufmännischen Ausbildung und entsprechender Weiterbildung durch Studium oder Seminare im Bereich E-Commerce erhält man Zugang zum begehrten Job.

Wer Online-Shop Manager werden möchte, kann an speziell entwickelten Lehrgängen teilnehmen. Mit der Weiterbildung zum Online-Shop Manager schafft die eCommerce Akademie einen neuen Standard bei der Ausbildung von heutigen E-Commerce-Experten. Der Lehrgang Online-Shop Manager bereitet Teilnehmer gezielt auf die professionelle Tätigkeit im Online-Handel vor.

Lernen, wie man einen erfolgreichen Online-Shop aufbaut

Wer als Online-Shop Manager arbeiten möchte, sollte lernen, wie man einen erfolgreichen Online-Shop aufbaut und führt.

Durch die Kombination von E-Commerce-Fachwissen mit Best Practices aus dem Online Marketing- und Organisationsumfeld erhalten die Teilnehmer eines Lehrgangs innerhalb kurzer Zeit das wertvolle Rüstzeug, um selbständig und erfolgreich einen Online-Shop aufbauen und führen zu können.

Schwerpunkte der Weiterbildung sind User Experience Management, Content Commerce sowie E-Commerce-Sortimentsmanagement. Verschiedene Checklisten und E-Commerce-Tools sind im Lehrgang kostenlos inklusive.

Lehrgangs-Inhalte & Module

Häufig gliedern sich die Lehrgangs-Inhalte in verschiedene Module. Diese können nicht nur als Präsenz-Stunden, sondern oftmals auch berufsbegleitend als Online-Weiterbildung absolviert werden.

Der Lehrgang Onlineshop-Manager (ECA) besteht aus vier Basis-Modulen und drei Vertiefungs-Modulen. Die Basis-Module werden als Online-Module belegt und sind je Modul mit ca. vier Stunden angesetzt. Die Vertiefungs-Module können entweder ebenfalls als Online-Module belegt werden oder als Offline-Module an einem der eCommerce Akademie Seminarcenter.

Onlineshop-Manager (ECA) Basis-Module (Online-Module):
• E-Commerce & E-Business Grundlagen
• E-Commerce Strategie & Konzeption
• Webanalyse & E-Commerce Intelligence
• Online Marketing & Growth Hacking

Onlineshop-Manager (ECA) Vertiefungs-Module (Online- oder Offline-Module):
• Usability & UI Entwicklung
• Content Commerce
• E-Commerce Sortimentsmanagement

Die durchschnittliche Lehrgangsdauer beträgt in der Regel 5-9 Wochen. Der Start in den Lehrgang Onlineshop-Manager (ECA) ist jeweils zu Monatsbeginn möglich.

Die Betreuung während der Weiterbildung findet durch einen persönlichen E-Commerce-Coach statt.

Nach erfolgreicher Absolvierung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat Onlineshop-Manager (ECA), welche Sie als E-Commerce-Experte auszeichnet.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen