HomeAllgemein

Amazon plant Drohnentransport binnen 30 Minuten

Amazon plant Drohnentransport binnen 30 Minuten
Like Tweet Pin it Share Share Email

Jetzt zum Wehnachtsgeschäft gerät das Thema Same-Day-Delivery noch einmal stärker in den Fokus. Der erste Hype um dieses Thema ist in den letzten Monaten zunehmend verflacht. Insbesondere im letzten Jahr wurde das Thema sehr häufig als eines der Trendthemen für dieses Jahr genannt. Lodenfrey, Amazon und andere haben das Thema mit unterschiedlichem Erfolg getestet. Einige Online-Händler bieten es auch heute noch an.

Studien und die Realität sehen anders aus. Konsumenten wollen für die Express-Lieferung am selben Tag keine zusätzlichen Versandgebühren schaffen. Erst eine fügst veröffentlichte Studie zeigt, dass Konsumenten eher sogar auf kostenlose Anlieferungen aus sind als für die umgehende Lieferung sogar noch mehr Geld zu bezahlen.

Amazon hat im letzten Jahr zum Weihnachtsgeschäft das Thema Same-day-Delivery ausgiebig getestet. Kunden, die am heiligen Abend bis 6 Uhr morgens Waren bei Amazon gekauft hatten, bekamen die Zusage, dass die Waren am gleichen Tag bis 14 Uhr ausgeliefert wurden.

Amazon wäre nicht Amazon, wenn man nicht längst schon über das Thema Same-Day-Delivery hinaus planen würde. Der Blick in die Zukunft zeigt, dass Amazon künftig noch schneller als binnen der 24-Stunden-Frist die Waren an seine Kunden ausliefern lassen will. Möglich werden soll dies nicht mit einem  Kurierfahrer oder Postboten, sondern mit einem unbemannten Flugobjekt. Das verrückte ist, der neue Service hat bereits einen Namen und soll “Amazon Prime Air” heißen.

Amazon will, wie in dem Video weiter unten zu sehen ist, selbstentwickelte Drohnen einsetzen, die dann die bestellte Ware zu den Kunden bringt. Die geplante Einsatzzeit für eine Warenauslieferung soll bei 30 Minuten liegen und die Drohne selbst soll einen Radius von maximal 16 Kilometern bewältigen können.  Damit bleibt die Frage, wer von dem Dienst profitieren wird. Amazon hat in Deutschland flächendeckend sieben Logistikzentren, eines in Berlin ist zusätzlich in Planung. Weitere Standporte entstehen bei unseren europäischen Nachbarn Polen und Tschechien.

Der geplante Drohnentransport ist in Planung wird aber aufgrund von behördlichen Bestimmungen wohl nicht vor 2015 eingesetzt werden können. Dennoch ist der Weg zur unbemannten, kommerziellen Nutzung des Luftweges keine Vision mehr von 10 oder mehr Jahren. Sollte der Drohnentransport bei uns in Deutschland bald Real werden, sollten die Transportkosten, zumindest in den Ballungszentren, enorm gesenkt werden können. Denn aufgrund der relativ kleinen Reichweite der Drohnen werden zum Start wohl nur die Ballungszentren von dem Service Profitieren können. Sollte die Luftfahrbehörde aber erst mal sein “OK” für das Vorhaben gegeben haben, wird es sicherlich weitere schnelle Entwicklungsszenarien geben und auch andere Anbieter solch Serviceleistungen anbieten.

Einige Fragen für Online-Händler bleiben jedoch offen. Wenn es einen solchen Dienst von der Deutschen Post oder wem auch immer geben wird. Wie ist das mit der rechtlichen Seite. Wird das Paket einfach vor die Haustür gelegt und wie werden die betroffenen Personen informiert? Wie funktioniert der Drohnentransport in der Innenstadt. Hier gibt es sicherlich noch einige Fragen zu klären, dennoch zeigt das folgende Video schon sehr schön, wie der Transport 2020 aussehen könnte.

Nun aber zum Video und dem geplanten neuen Service von Amazon “Amazon Prime Air”.

Wir glauben, dass es sich um einen PR-Gag von Amazon handelt. Der Luftverkehr mit Drohnen wird nach unserer Einschätzung nicht so schnell zum Tragen kommen. Zu viele unbekannte Faktoren, Fragen und Skepsis. Näher gehen wir auf das Thema auch in unserem E-Commerce Podcast ein. Alleine Foto-Drohnen können bei uns in Deutschland nicht beliebig genutzt werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen