HomeAllgemein

Auswahl einer E-Commerce-Plattform: 6 Bereiche zur Bewertung von E-Commerce-Lösungen

Auswahl einer E-Commerce-Plattform: 6 Bereiche zur Bewertung von E-Commerce-Lösungen
Like Tweet Pin it Share Share Email

Unternehmen haben drei Hauptoptionen, aus denen sie wählen können, wenn es um die Implementierung einer E-Commerce-Website geht:

  • Die E-Commerce-Website individuell erstellen
  • E-Commerce-Paketlösung
  • Gehostete E-Commerce-Lösung

 

Jede dieser Optionen hat Vor- und Nachteile. Und obwohl es in diesem Bereich keine richtigen und absoluten Antworten gibt, gibt es einige allgemeine Ansätze, um die beste Lösung auszuwählen, die mit den Aufgaben und Zielen des Unternehmens übereinstimmt. Eine Lösung, die bei einem Geschäftsmodell gut funktioniert, ist möglicherweise nicht die beste Option für ein anderes. Sie sollten auch die kurz- und langfristigen Kosten berücksichtigen, die mit jeder dieser Optionen verbunden sind. Die Kombination aus Nutzen und Kosten sollte Ihre endgültige Entscheidung beeinflussen, welchen Ansatz Sie wählen.

Auswahl der E-Commerce-Plattform: Welche Faktoren sollten Sie bewerten?

Hier ist eine Liste von Faktoren, die Sie bei der Bewertung der verschiedenen Optionen für E-Commerce-Implementierungen berücksichtigen sollten. Dies ist keineswegs eine endgültige Liste, sondern sollte einen guten Ausgangspunkt darstellen, der weiter an Ihre spezifische Situation angepasst werden kann.

1. Out of the box”-Funktionen

Sowohl gehostete E-Commerce-Lösungen als auch E-Commerce-Pakete verfügen über unterschiedliche Funktionen, die auf den Märkten basieren, die sie bedienen. Sie können und sollten erwarten, dass Standard-E-Commerce-Funktionen wie Katalogisierung, Kasse und Kreditkartenautorisierungsmodule als Teil des Standard-Funktionsumfangs enthalten sind. Es kann jedoch spezifische Anforderungen geben, die Sie in Ihrer eigenen Situation näher untersuchen müssen. Dies beginnt damit, dass Sie Ihre eigenen Anforderungen verstehen und dann diese Anforderungen mit den von den verschiedenen Lösungen angebotenen Funktionen abgleichen.

2. Markteinführungszeit

Wie lange dauert es, die Lösung zu entwerfen, zu entwickeln, zu testen und zu veröffentlichen? Der Zeitrahmen hängt von der Komplexität Ihrer Anforderungen ab. Ich mache mir große Sorgen, wenn jemand eine pauschale Antwort auf die Frage nach dem Zeitrahmen für eine E-Commerce-Implementierung gibt. Wie kann jemand vorhersagen, dass es 3 Monate dauern wird, eine E-Commerce-Implementierung fertigzustellen, ohne die Geschäftsanforderungen dahinter zu kennen? Dennoch sind viele Vertriebsmitarbeiter bereit, vorschnell eine Standardantwort zu geben. Gehostete E-Commerce-Lösungen bieten die schnellste Time-to-Market für ein Unternehmen. Kundenspezifische Implementierungen hingegen benötigen die längste Zeit bis zur Fertigstellung. Letztendlich fällt die Entscheidung für ein E-Commerce-Paket meist zwischen diese beiden.

3. Leichte Migration von aktuellen Systemen auf die neue Plattform

Sie haben Ihre Daten, wie z. B. Produkte und Kundeninformationen, derzeit in einem System gespeichert und müssen “vielleicht” einige dieser Daten in die neue E-Commerce-Site migrieren. Einige E-Commerce-Paketlösungen bieten Out-of-the-Box-Importfunktionen, die den Prozess der Datenübertragung zwischen dem alten System und der neuen E-Commerce-Website vereinfachen. Bei einer gehosteten E-Commerce-Lösung könnte es hingegen etwas komplizierter werden. Eine kundenspezifische Implementierung kann den Datentransfer komplett überflüssig machen, da das kundenspezifische System direkt auf Ihre Daten zugreifen kann.

4. Leichte Integration mit externen und internen Systemen

Angenommen, Ihre E-Commerce-Website muss mit externen Systemen integriert werden, wie einfach wäre das bei den verschiedenen Optionen? Die Antwort darauf hängt von der Art und Anzahl der externen Systeme ab, mit denen Sie kommunizieren müssen. Zu den externen Systemen gehören die Back-End-Office-Systeme, CRM-Anwendungen, Buchhaltungssysteme und Kreditkartenverarbeitungssysteme. Viele E-Commerce-Pakete für Unternehmen verfügen über integrierte Mechanismen zur Kommunikation mit einer Vielzahl von externen Systemen, die eine einfache Integration zwischen der neuen E-Commerce-Website und dem externen System ermöglichen. Gehostete E-Commerce-Lösungen schneiden im Bereich der externen Integration nicht so gut ab. Eine kundenspezifische Lösung wird irgendwo dazwischen liegen.

5. Fragen der Skalierbarkeit

Wie leicht sich eine E-Commerce-Website nach oben oder unten skalieren lässt, sollte ein weiterer Aspekt bei der Auswahl der Lösung sein. Obwohl dies in der Regel eher eine Frage der Hardware als der Software ist, kann es vorkommen, dass die Software nicht in der Lage ist, eine große Anzahl von gleichzeitigen Benutzern zu verarbeiten. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre benutzerdefinierte Entwicklungs- oder Paketlösung eine Multi-Server-Umgebung (geclusterte Serverkonfiguration) unterstützt.

6. Leichte Anpassbarkeit (Branding, Änderung des Erscheinungsbildes usw.)

Dies ist eine wichtige Frage, wenn es um die Wahl eines E-Commerce-Pakets oder einer gehosteten E-Commerce-Lösung geht. Wird es einfach sein, das Aussehen und die Bedienung Ihrer Website anzupassen? Sie müssen die Möglichkeit haben, Ihre Website zu gestalten und ihr Aussehen zu ändern, wenn es nötig ist. Noch wichtiger ist die Möglichkeit, den Ablauf der Website einfach zu ändern. Dies ist im Falle einer kundenspezifischen Lösung kein Problem, da die Anwendung speziell für Ihre eigenen Anforderungen entwickelt wird. Die meisten E-Commerce-Pakete erlauben ein gewisses Maß an Kontrolle über das Aussehen und den Ablauf der Anwendung. Dennoch sollten Sie damit rechnen, dass Sie für die Anpassung dieser Pakete eine ordentliche Summe Geld bezahlen müssen. Gehostete E-Commerce-Pakete hingegen sind sehr einschränkend, wenn es um größere Änderungen am Erscheinungsbild oder Ablauf der Anwendung geht.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen