Prinzipiell eignet sich eCommerce für Handel in den unterschiedlichsten Bereichen. Aber jeder Bereich hat seine Eigenheiten, denen Rechenschaft geleistet werden muss – denn nur so lässt sich wirklich ein erfolgreiches Online Business aufbauen. Gerade im Sport-Sektor gelingt es derzeit vielen Marken wie Nike oder RedBet, ein solides Geschäft im Netz aufzubauen. Dieser Artikel sieht sich
(0 comment)

Qualität von Textilien – So erkennt man gute Kleidung
  Was macht die Qualität von Textilien aus? “Qualität von Textilien” Außen hui, innen pfui? Wenn der erste Blick auf den modischen Pullover zum Kauf verleitet, lohnt es sich meist etwas genauer hinzuschauen. Besonders preiswerte Discounter werben mit optisch ansprechenden Textilien, die nur selten halten, was sie versprechen und bereits nach wenigen Wochen in die
(0 comment)

New Work: Arbeitsplatz und Wohlfühlfaktor spielen eine wichtige Rolle
Hinter die Fasade eines Online-Shops blicken nur die wenigsten. Dabei sind die Menschen, die das Angebot letztlich zur Verfügung stellen, extrem wichtig. Das Thema New Work und die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist ein wichtiger Bestandteil für ein nachhaltig erfolgreiches Geschäft. Die richtige Atmosphäre zu schaffen, den Raum so zu gestalten, dass sich die Mitarbeiter wohlfühlen,
(0 comment)

Wichtige Kennzahlen im Ecommerce
Der Handel im Internet wird immer komplexer und kompetitiver. Nicht nur in Sachen Produktportfolio gilt es sich vom Wettbewerb zu differenzieren. Wenn das nicht möglich ist, entscheiden andere Faktoren, wie Kundenservice, Kulanz und der richtige kommunikative Umgang mit den Kunden. Neben all diesen Faktoren gilt es auch die Kostenseite im Griff zu haben. Auch wenn
(0 comment)

Printmailings im E-Commerce – individualisierte Dialogpost zeigt Wirkung
Ein Jahr nach Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) befindet sich Dialogpost weiterhin auf dem Vormarsch. Während das Double-Opt-In-Verfahren ein rechtssicheres Dialogmarketing via E-Mail aufwändiger gemacht hat, legten postalische Mailings an Attraktivität zu. Ein Erfolgsgarant ist die Investition in physische Mailings allerdings nicht. Was es braucht, ist Individualität. Ein Blick auf das Potenzial zeigt, was möglich
(0 comment)

Guten Online-Shop erkennen – Tipps für Sie als Kunde
Online-Shopping ist bequem, überall und zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich und hat sich in den Lebensalltag vieler geschlichen. Wer online einkauft und worauf es zu achten gilt, um einen seriösen Online-Shop ausfindig zu machen, verrät dieser Beitrag. Ein Blick in die Statistik Eine statistische Erhebung zum Thema zeigt: 31 Prozent der Befragten shoppen mindestens einmal
(0 comment)

Ist Shopify besser als WooCommerce?
Der E-Commerce wächst schnell. In diesem Segment sieht man jedes Jahr einen Anstieg von 20 %. Derzeit besteht der Online-Handelsmarkt aus 10 Prozent des Weltmarktes. In 2019 ist es bereits 18 %. Der Gesamtumsatz belief sich im Jahr 2018 über 2,3 Milliarden US-Dollar. Planen Sie oder versuchen Sie gerade, einen Onlineshop zu erstellen? Dann hilft
(0 comment)

Marktplatz Hood.de integriert Klarna.
Kooperation ermöglicht Kauf auf Rechnung und Ratenzahlung Checkout auf Hood.de jetzt mit Klarna noch reibungsloser & flexibler für Kunden Klarna steigert Conversion Rate für Marktplatzhändler auf Hood.de Kauf auf Rechnung als eine der beliebtesten Zahlungsmethoden erschließt neue Zielgruppe Ratenkauf führt zu höheren Warenkorbwerten im Kunden-Checkout   Köln (ots) ​- Hood.de, einer der größten deutschen Onlinemarktplätze,
(0 comment)

Werbegeschenke – Teil der Online-Werbung?
Ein Kugelschreiber, T-Shirt oder anderes, zu PR-Zwecken vergebenes Präsent gehört in die Welt des Materiellen. Viele Menschen ordnen diese Art der Werbung deshalb ganz klar dem Offline-Bereich zu. Da der Online-Bereich visueller Natur ist, sollte man meinen, dass es sich hierbei um zwei völlig unterschiedliche Werbestrategien handelt. Natürlich gibt es nach wie vor einen Unterschied
(0 comment)

Imagefilme: Wieso dieses Medium so stark ist
Wer heutzutage für seine Firma gute Werbung machen möchte, sollte sich mit dem Medium beschäftigen, welches wir aktuell auf fast allen Plattformen antreffen – den Imagefilmen. Warum dieses Medium heutzutage so stark vertreten ist, lässt sich unter anderem mit der großen Vielzahl an Möglichkeiten der Platzierung erklären. Egal, ob in der digitalen Welt, auf sozialen
(0 comment)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen