Was wurde eigentlich aus den ganzen Hypes im E-Commerce?
Der E-Commerce ist eine äußerst schnelllebige, agile und innovationsfreudige Branche. Kaum ein Monat vergeht, in dem nicht neue Technologien vorgestellt werden, die den Online-Handel effizienter und kundenfreundlicher machen sollen. Das betrifft alle Bereiche des interaktiven Handels wie Shoparchitektur, Marketing, Payment, Logistik und vieles mehr. Die Innovationskraft der Branche ist erfreulich und begrüßenswert. Hin und wieder… (0 comment)

Von wegen Shopping Queen – die Shopping Kings sind vorne
Zwischen 35 und 54 Jahre alt, männlich und Desktop-Nutzer – so sieht der typische deutsche Online-Shopper aus, ein klarer Vertreter der Generation X. Die Shopping Kings liegen also überraschenderweise im Online-Shopping vor den legendären Shopping Queens. Das Shopping- und Vergleichsportal idealo hat aber noch genauer hingeschaut und aus seinen rund 15 Mio. Besuchern monatlich neben der Generation… (0 comment)

Be prepared: Apple Pay kommt nach Deutschland
Momentan verdichten sich die Gerüchte, dass mit Apple Pay bereits im September ein weiterer Player auf dem deutschen Payment-Markt aktiv werden wird. Auslöser sind vermeintliche Insider-Informationen aus Bankkreisen, die mit der Einführung des Bezahldienstes im Bundesgebiet befasst sein sollen. Unabhängig davon, ob Apple Pay tatsächlich bereits im kommenden Monat hierzulande starten wird gilt: Seinen Sie… (0 comment)

Schweizerische Post fördert Online-Handel – Vorbild für Deutschland?
Die Schweizerische Post hat die im Jahr 2014 erstmals mit Preisüberwacher vereinbarte so genannte „Regelung1“ verlängert. Zusätzlich wurde ein Maßnahmenpaket im Wert von 10 Mio Schweizer Franken vereinbart, das den Postkunden – privat und gewerblich – zugute kommt. Damit wird in der Schweiz auch konkret der Online-Handel gefördert. Preisüberwacher ist in der Schweiz die Bezeichnung… (2 comments)

Wann ist mobile shopping wirklich mobile?
Mobile shopping ist seit einigen Jahren im E-Commerce in aller Munde und der Anteil der Online-Einkäufe über ein mobiles Endgerät wächst auch kontinuierlich. Diese Entwicklung vollzieht sich im Gleichschritt mit dem Siegeszug des Smartphones. Diese Geräte werden immer leistungsfähiger, bieten tolle Displays und sind neben vielen anderen nützlichen Funktionen auch der digitale Warenkatalog in der…

Warum Kunden manchmal nicht zahlen
Eines der nach wie vor größten Ärgernisse für jeden Händler ist es, wenn Kunden die bestellte Ware nicht oder deutlich verspätet bezahlen. Das verursacht empfindliche Kosten und nervenaufreibenden Zeitaufwand beim Händler. Aber was sind eigentlich die häufigsten Gründe für ausbleibende Zahlungen? Dieser Frage hat sich die repräsentative EOS Studie „Europäische Zahlungsgewohnheiten“ 2017 angenommen, die in… (3 comments)

Start des Facebook-Marktplatzes in Deutschland steht bevor
Der Start der Marktplatzfunktion der weltweit führenden Social-Media-Plattform Facebook in Deutschland steht unmittelbar bevor. Das meldet zumindest Der Tagesspiegel und beruft sich dabei auf interne Unterlagen, die dem Blatt vorliegen sollen. Demnach könnte der Facebook-Marktplatz, den es seit der zweiten Jahreshälfte 2016 schon in anderen Ländern wie den USA, Australien, Neuseeland und Großbritannien gibt, schon…

Zalando Zet: Ein bisschen Amazon Prime
Zalando wandelt ein wenig auf den Spuren von Amazon und führt mit Zalando Zet ein Kundenbindungsprogramm ein, das in weiten Teilen an Amazon Prime erinnert. Warum auch nicht? Amazon Prime hat sich als äußerst erfolgreich erwiesen. Bei Zalando Zet werden den Teilnehmern an diesem Programm wie bei Amazon Prime gegen eine monatliche Grundgebühr Sonder- und…

Frisiert Paydirekt jetzt seine Nutzerzahlen?
Die Verzweifelung bei Paydirekt, dem Online-Bezahldienst der deutschen Kreditwirtschaft, über stagnierende und enttäuschende Nutzerzahlen scheint zu wachsen. Wir hatten hier zuletzt vor wenigen Tagen darüber berichtet, dass nun auch erste Online-Shops die Bezahlmöglichkeit Paydirekt wieder aus ihrem Bezahlarten-Portfolio streichen. Paydirekt verfügt aktuell über rund eine Millionen registrierte Kunden. Allerdings ist völlig unklar, wie viele Transaktionen… (6 comments)

Geld ist da! – Delivery Hero an der Börse
Seit Ende vergangener Woche ist der Essens-Lieferdienst Delivery Hero, zu dem unter anderem Lieferheld (Werbeslogan: Essen ist da!), Foodora und Pizza.de gehören, an der Börse notiert. Als E-Commerce-Fachportal freuen wir uns natürlich, wenn auch webgestützte Geschäftsmodelle aus dem Umfeld des Online-Handels das Interesse der Investoren an den Kapitalmärkten wecken. Dennoch stellen sich im Umfeld dieses…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen