HomeEcommerce-Radar

Auto aus dem Onlineshop – so funktionieren Auto-Abos

Auto aus dem Onlineshop – so funktionieren Auto-Abos
Like Tweet Pin it Share Share Email

In den letzten Jahren haben Subscription-Modelle bekanntermaßen immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Egal ob TV-Serie, Schlageralbum oder kochfertige Lebensmittel – der on-demand Faktor ist aus den Leben vieler Konsumenten nicht mehr wegzudenken.

Da bleibt es natürlich nicht aus, dass auch andere Lebensbereiche Schritt für Schritt von dieser modernen Bezugsform erreicht werden. Bisher war das Auto des Deutschen heiligstes Gut: man sparte jahrelang darauf hin, um sich dann – nach unzähligen Besuchen im Autohaus – einen Traum aus Blech zu erfüllen, der möglichst lange nicht zum Albtraum werden sollte. Dabei nahm man lästigen Papierkram wie die Anmeldung, Suche nach der geeigneten Versicherung etc, genauso in Kauf wie die hohe Kapitalbindung und den Wertverlust der mit dem Kauf eines Fahrzeugs einhergeht.

Doch Zeiten ändern sich, und nun wankt auch eine der letzten Bastionen der Old-Economy: der Autohandel. Während viele Kunden sich nie wirklich mit dem Privatleasing anfreunden konnten, werden die Rufe nach Ungebundenheit, simpler Abrechnung und schneller Zugängigkeit immer lauter. Das sogenannte Auto-Abo findet als Alternative zum Autokauf bzw. Der Autofinanzierung und dem Leasing immer mehr Bedeutung. Bis zu 40% Marktanteil in 2030 prognostizieren einige Studien bereits.

Doch immer der Reihe nach: Auto-Abos zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass Kunden mit einer monatlichen Rate beinahe alle mit dem Autofahren verbundenen Kosten abdecken können. Darunter fallen z.b. Versicherung, KFZ-Steuer, GEZ, Wartung und sogar der Reifenwechsel. Diese monatliche Rate gibt dem Kunden ein Höchstmaß an Transparenz bei der Budgetplanung. Ebenfalls anders als beim Leasing bewegen sich die Mindestlaufzeiten eher zwischen 3-6 Monaten, als bei 36-48. Auch sind die Pakete für monatliche Freikilometer im Schnitt etwa 20% größer bemesse – anstatt 10.000 km pro Jahr sind es beim Auto-Abo eher 15.000, mit Tendenz zu sogar mehr. Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass Kunden in sehr viel kürzen Abständen das Auto an ihre Lebenssituation anpassen können, z.b. bei Familiengründung, als das beim Kauf oder Leasing der Fall wäre.

Klar, auf den ersten Blick erscheinen die Kosten im Vergleich zum Leasing höher – aber wie gesagt beinhaltet die Rate bis aufs Tanken (bzw. Batterie-laden) praktisch alle nennenswerten Ausgaben. Preislich steht der Kunde oft gleich gut oder sogar besser da, wobei die Qualität der Angebote beim Leasing wie beim Auto-Abo natürlich stark variieren kann. Es hat sich aber bereits schon die ein oder andere Deal-Plattform für Auto-Abos gebildet, auf der Interessenten bequem die günstigsten Angebote präsentiert bekommen.

Kommen wir also zum E-Commerce Aspekt des Ganzen: Auto-Abos lassen sich auf den Seiten der Anbieter praktisch auf Knopfdruck dem Warenkorb hinzufügen und wie ein Medien-Abo buchen. Der Kunde erhält ein paar Wochen später das Auto vor die Tür geliefert, im Gegenzug zu einer Liefergebühr von meist unter 200 Euro. Die Abholung vor Ort ist in der Regel gratis. Wir bewegen uns also von einem überwiegen stationären, Brick-and-Mortar Vertriebs- und Distributionsmodell hin zu einem stark online basierten. Allerdings gibt es auch Mischformen, wie u.a. Care By Volvo (das Auto-Abo Angebot der schwedischen Marke), bei denen lokale Händlershowrooms genutzt werden, aber weite Teile der Abwicklung komplett online stattfinden. Auch gibt es mittlerweile Anbieter, die sich auf die Erstellung von Auto-Abo Plattformen spezialisiert haben, über welche Händler ihren Fahrzeugbestand im Abo-Modell anbieten können.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen