HomeAllgemein

Bargeldloses Bezahlen immer relevanter

Bargeldloses Bezahlen immer relevanter
Like Tweet Pin it Share Share Email

Der bargeldlose Zahlungsverkehr wird immer beliebter. Wir Deutschen lieben das Bargeld und mit 79 Prozent ist das Bargeld das am liebsten genutzte Zahlungsmittel. Der durchschnittliche Bargeldumsatz von Nicht-Banken in Deutschlandlag in den letzten drei Jahren bei rund 55 Mrd. Euro. Zudem stieg von 1995 bis 2015 die Anzahl ausgegebener Kreditkarten um etwa 60 Prozent.

Die Transaktionen im Online-Handel steigen Jahr für Jahr. Das bargeldlose Bezahlen, insbesondere bei uns in Deutschland, wird durch die zunehmende Relevanz vom Ecommerce immer wichtiger.

Bargeldloser Zahlungsverkehr – ein Vergleich

Asien gilt beim bargeldlosen Bezahlen sicherlich als Vorreiter. Alleine in China wird ein konstantestes Wachstum von über 35% in den kommenden fünf Jahren. Bis 2020 sollen in den asiatischen Schwellenländern ein Anstieg der bargeldlosen Transaktionen von bis zu 30 Prozent erfolgen.

Im Vergleich dazu erwarten wir für Europa eine Zunahme der digitalen Zahlungsvorgänge von 6,5 Prozent bis 2020. Ein Blick zu den skandinavischen Länder zeigt, dass bereits heute mehr als 80 Prozent der Transaktionen bargeldlos getätigt werden. Bei entsprechender Entwicklung werden die skandinavischen Länder die ersten bargeldlosen Länder in Europa sein.

Der Trend geht in Richtung Mobile

Ein Trend, der sicherlich nicht mehr aufzuhalten ist, ist die mobile Bezahlung. Ob mit Apple Pay oder anderen Diensten, ist dabei sekundär. Die hiesige Bankenlandschaft versucht aus den unterschiedlichsten Gründen diesen Trend mit aller Gewalt scheinbar zu verzögern.

Warum wird das kontaktloses Bezahlen immer relevanter

Letztlich kann man die zunehmende Relevanz auch mit dem zunehmenden Wachstum des Online-Handels in Analogie setzen. Insbesondere Nicht-Banken treiben das bargeldlose Bezahlen voran und zeigen es den hiesigen Banken, wie man auch um das klassische Bankengeschäft herum ein Business aufbauen könnte.

Paypal bei uns in Europa oder Alipay im asiatischen Raum werden in den kommenden Jahren mehr und mehr an Bedeutung gewinnen.

Aber auch für Konsumenten, die bargeldlos im Internet bezahlen wollen, gibt es Möglichkeiten, über das Netz direkt einen Kredite in Deutschland aufnehmen. Einige Bedingungen gibt es, wie in der realen Bankenwelt auch – aber insgesamt ist es wesentlich unbürokratischer.

Ängste Bargeldlosenzahlens in der Gesellschaft

Wer bisher bargeldlos noch nicht bezahlt hat, hat Gründe. Einige dieser Gründe sind sicherlich diese:

  • Opfer von digitaler Kriminalität zu werden
  • Angst von Überwachungsstaat und Datenmissbrauch (Gläserne Kunde)
  • Bedenken im Verlustfall keine Bezahlmöglichkeiten zu haben
  • Fehlende Anonymität und Kontrollverlust der Ausgaben

Potenzial und Vorteile von bargeldlosem Bezahlen

  • Effizientes und schnelles Zahlungsmittel
  • Bessere Verfolgbarkeit von Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Schwarzarbeit
  • Bessere Kontrolle der Terrorfinanzierung

Fazit

Das bargeldlose Bezahlen wird in den kommenden Jahren zunehmend an Bedeutung gewinnen. Anbieter wie Paypal, Alipay oder aber auch Apple Pay werden das bargeldlose Bezahlen weiter forcieren. Der Online-Handel wird an Volumen gewinnen – mit ihm eben auch das bargeldlose Zahlungsmittel.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen