HomeAllgemein

Den Umsatz steigern mit Click & Collect

Den Umsatz steigern mit Click & Collect
Like Tweet Pin it Share Share Email

Click & Collect ist eine hervorragende Möglichkeit das Onlineshopping und den stationären Handel miteinander zu verbinden. Jeder Onlinehändler, der auch ein Ladenlokal hat, kann durch diese Möglichkeit Kunden in sein Geschäft bekommen.

Wie funktioniert Click & Collect?

Wenn ein Kunde etwas online bestellt, dann möchte er es auch am liebsten sofort haben oder spätestens wenige Tage nach Abschluss des Bestellvorganges.

Click & Collect bietet eine hervorragende Möglichkeit dem Kunden die Ware bereitzustellen und ihn diese abholen zu lassen.

Der Ablauf von Click & Collect

Der Kunde sucht sich auf Ihrer Homepage das entsprechende Produkt aus und legt dieses in seinen Warenkorb.

Jetzt muss es dem Kunden so einfach wie möglich gemacht werden Click & Collect auszuwählen. Eine eigene Versandoption könnte eine Möglichkeit sein. Wenn der Käufer diese auswählt, dann wird ihm die Adresse des Ladenlokals angezeigt.

Die Abholung sollte reibungslos für den Käufer ablaufen. Eine Möglichkeit wäre einen Abholbereich für Onlinebestellungen einzurichten. Eine andere Möglichkeit könnte sein, dem Kunden die Ware direkt an sein Auto zu bringen.

Auch die Kommunikation mit dem Kunden sollte möglichst einfach sein, das kann zum Beispiel durch eine E-Mail, Push-Benachrichtigung oder Textnachricht geschehen.

In jedem Fall sollte dem Kunden schnell, einfach und genau mitgeteilt werden, wann sein Produkt abholbereit ist.  Auch wo der Artikel genau abgeholt wird sollte kommuniziert werden.

Tipps das Kundenerlebnis durch Click & Collect zu verbessern

Die Kunden müssen wissen, dass Sie Click & Collect anbieten, es muss kommuniziert werden. Das könnte ein Banner auf der Shopseite sein, der anzeigt, dass ab sofort Click & Collect angeboten wird.

Der Käufer sollte sehen, wie hoch Ihr Lagerbestand ist. Selbst wenn er das Produkt nicht online bei Ihnen kauft, weiß er, dass Sie es vor Ort haben und kommt vielleicht in Ihr Geschäft.

Die Abholung muss schnell möglich und organisiert sein. Voraussetzung hierfür ist, dass der Artikel vorrätig ist.

Der genaue Ablauf muss dem Kunden kommuniziert werden.

Nehmen Sie kein Geld für die Abholung aus Ihrem Geschäft, denken Sie an die Möglichkeit des Cross-Selling.

Achten Sie darauf, dass Ihr Shop gut auf mobilen Endgeräten angezeigt wird. Smartphones und Tablets sind die meistgenutzten Geräte für Produktsuchen.

Bieten Sie dem Kunden Alternativprodukte an, wenn das von ihm gewünschte Produkt momentan nicht verfügbar ist.  Eine andere Gebindegröße oder ein ähnliches Produkt beispielsweise.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen