HomeeCommerce-Produkte

Die Top 10 Tipps zum Gebrauchtwagenkauf

Die Top 10 Tipps zum Gebrauchtwagenkauf
Like Tweet Pin it Share Share Email

Der Erwerb eines gebrauchten Pkw sollte gut überlegt und der Wagen auf Herz und Nieren geprüft sein. Worauf es wirklich ankommt, erfahren Sie hier.

1. Recherche

Erkundigen Sie sich, ob dieser Fahrzeugtyp bekannte Schwachstellen hat? Muss er häufig zum Service und kommt man gut an Ersatzteile? Internetforen und Autohändler bieten zahlreiche Antworten. Werfen Sie bei der Besichtigung einen Blick in die Zulassungsbescheinigung II: Wie viele Vorbesitzer gibt es?

2. Lack

Checken Sie die Karosserie bei Tageslicht gründlich auf Dellen, Kratzer und Rost. Letzteren findet man typischerweise an Türkanten, Radläufen, Tankdeckeln und Kofferraumklappen. Farbunterschiede oder Unebenheiten im Lack deuten auf das Vertuschen von Schäden hin. Der Unterboden sollte penibel auf Roststellen, Ölflecken und lockere Teile untersucht werden.

3. Reifen

Der Gesetzgeber schreibt eine Mindestprofiltiefe von 1,6mm für Sommerreifen und 4mm für Winterreifen, was Sie mit einem Profiltiefenmesser für ein paar Euro überprüfen können. Sind die Mindestvorgaben gerade so erfüllt, steht bald ein Reifen-Neukauf an. Ist das Profil einseitig abgefahren, ist dies ein Indikator für eine verstellte Spur oder falschen Reifendruck.

4. Beleuchtung & Scheiben

Schalten Sie alle Lichter (Blinker, Scheinwerfer, Bremslichter, Rückleuchten, Nebelscheinwerfer und -schlussleuchten) an und aus. Sie sollten einwandfrei funktionieren, ihre Abdeckungen keinerlei Schäden aufweisen. Die Scheiben dürfen weder Risse noch Abplatzungen durch Steinschlag zeigen, sonst kann das Glas im ungünstigen Fall schnell reißen.

5. Fahrzeuginnenraum

Sind Sicherheitsgurte, Sitze, Fahrzeughimmel und Bodenbelag gepflegt? Prüfen Sie Hupe, Scheibenwischer, Fensterheber und alle anderen Funktionen penibel auf volle Funktion. Laufen Heizung, Klimaanlage und Innenbeleuchtung? Sind die Türdichtungen geschmeidig oder porös? Ein modriger Geruch im Wagen indiziert eindringende Feuchtigkeit.

6. Kilometerstand

Was sagt der Tacho: Stimmt die Laufleistung mit den Angaben im Serviceheft und denen des Verkäufers überein? Liegen keine Papiere mit Kilometerstand-Infos vor, schauen Sie sich Schaltknauf, Fahrersitz und Pedale genau an. Passen die Abnutzungserscheinungen nicht zum Tachostand, könnte es sich um einen Betrugsversuch handeln.

7. Motor

Im Motorraum dürfen weder Flüssigkeitsverluste noch zu erkennen sein, alle Dichtungen und Manschetten sollten in Ordnung sein. Kontrollieren Sie, ob Öl-, Kühlwasser- und Bremsflüssigkeits-Stände innerhalb der Norm liegen. Springt der Motor ohne Probleme an, läuft rund und klingt normal?

8. Probefahrt

Können Sie flüssig zwischen den Gängen wechseln, reagiert der Wagen gut aufs Gas geben und welchen Eindruck haben Sie von der Lenkung? Vibrieren Lenkrad oder Pkw stark, wenn Sie beschleunigen oder zieht er auf gerader Strecke nach links oder rechts? Achten Sie bei geöffnetem Fenster und niedrigem Tempo auf eventuell ungewöhnliche Fahrgeräusche.

9. Bremsen

Testen Sie auf einem leeren Parkplatz o.ä. Bremsen und Handbremse. Lassen Sie während eines Bremsvorgangs die Lenkung los: Das Fahrzeug muss in der Spur bleiben. Greift die Handbremse schnell und sicher, wenn Sie diese bei Schrittgeschwindigkeit anziehen?

10. Abschluss-Überlegungen

Haben Sie einen rundum guten Eindruck, gefallen Ihnen Modell, Farbe und Fahreigenschaften und sind Sie mit dem Kaufpreis einverstanden? Dann steht dem Erwerb des Gebrauchtwagens nichts im Wege! Sollten Sie jedoch unsicher sein, fordern Sie am besten die professionelle Expertise eines unabhängigen Fachmanns durch einen Gebrauchtwagencheck in Berlin an!

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen