HomeAllgemein

Die Vorteile und Gefahren von Trading Apps wie eToro

Die Vorteile und Gefahren von Trading Apps wie eToro
Like Tweet Pin it Share Share Email

Im Laufe der Jahre haben immer mehr Broker die passenden Trading Apps zu ihren Web-Plattformen entworfen. Die Anwendungen für Smartphone, Tablet und andere mobile Geräte ermöglichen den Handel von jedem Ort auf der Welt und bringen insbesondere für Kleininvestoren viele Vorteile mit. Jedoch sollte auch das Kleingedruckte beachtet werden, um Überraschungen zu vermeiden. Welche Neuerungen die Apps fürs Trading mitbringen und worauf Sie bei der Wahl einer App achten sollten erfahren Sie in diesem Artikel.

Was macht Trading Apps so beliebt?

Sie möchten mit dem Trading anfangen, haben sich bisher aber nie mit dem Finanzmarkt auseinandergesetzt? Dann empfehle ich Ihnen in jedem Fall die fachkundigen eToro Erfahrungen von Nachgefragt zu lesen, dort erfahren Sie, was Sie bei eToro erhalten und welche Funktionen der Broker auch in der App integriert.

Anmerkung: Für erfahrene Trader könnte die eToro App möglicherweise nicht ausreichend Tools mitbringen und ist daher wahrscheinlich eher ungeeignet.

Möchten Sie sich nicht auf die Erfahrungen anderer Trader verlassen und selbst entscheiden, welche Trading App für Sie am geeignetsten ist, beginnen Sie am besten, sich mit der Entwicklung von Trading Apps auseinanderzusetzen, denn wenn Sie das System hinter den Apps verstanden haben, wissen Sie schon mehr als die Hälfte anderer Neueinsteiger.

Warum erleben die Trading Apps einen Boom?

Die Trading Apps erlebten mitten in der Pandemie ihren absoluten Durchbruch. Die Wirtschaft brach ein, weil viele Länder Geschäfte und Unternehmen schloss und die Menschen zu Hause saßen. In Amerika hatten viele Menschen staatliche Hilfe in Form von Geld und zudem viel Zeit, insbesondere die jungen Menschen wollten die übrig zu seinen scheinenden Ressourcen sinnvoll investieren und versuchten ihr Glück an der Börse.

Im gleichen Zeitraum suchten die Finanzmarkt-Anbieter eine Lösung, um auch den Kleinanlegern die Gelegenheit zu geben, in den Handel mit Aktien einzusteigen. Für die Anbieter bedeutete dies, dass sie es schaffen mussten, Investitionen mit minimalem Beitrag zu ermöglichen und auf hohe Provisionen zu verzichten.

Mit der „Demokratisierung“ des Marktes und der „Hilfe“ von Kleinanlegern gelang der moderne Handel und es entstanden eine Vielzahl von Anwendungen für mobile Geräte, bei denen Investitionen mit minimalem Beitrag zu hohen Renditen versprochen wurden.

Die jungen Leute erobern den Trading Markt

Am enthusiastischsten bei dem Versuch, über Trading Apps Gewinne zu erzielen, sind junge Leute, Leute zwischen 25 und 35 Jahren, die zwar nur kleine Summen investieren, aber mit diesen den Online-Aktienhandel ankurbeln. Investment ist grundsätzlich eine gute Praxis, die jeder Mensch zugunsten seiner persönlichen Finanzen umsetzen sollte, aber so wie es Vorteile gibt, gibt es auch Risiken, die beachtet werden müssen.

Zu beachten ist zum Beispiel das Gesetz zur Regulierung von Finanztechnologieinstituten. Auch die drei von der Nationalen Banken- und Wertpapierkommission (CNBV) zugelassenen Arten von Fintechs sollte unbedingt berücksichtigt werden. Beide Institutionen weisen darauf hin, dass Crowdfunding, Kryptowährungen und Wallets häufig mit Investitionen in Wertpapiere an den Finanzmärkten, einschließlich Aktien, verbunden sind.

Des Weiteren heißt es zu berücksichtigen, je kleiner die Anlage, desto geringer die Rendite. Mit anderen Worten, die Gewinne des Anlegers sind wahrscheinlich nicht sehr groß und können zusätzlich durch die erhobenen Gebühren geschmälert werden.

Es ist also extrem wichtig, den Anlagevorgang im Detail zu kennen, um die möglichen zusätzlichen Kosten für Tools schon vor der Anlage zu kennen und somit zu wissen, bei welchem Broker es sich lohnt, auch mit kleinen Beträgen zu handeln.

Auch wenn es bei manchen Trading-Apps unerwartete Kosten gibt und somit Risiken, die nicht bedacht wurden, bieten die Broker mit den Trading Apps auch erhebliche Vorteile. Wichtig ist, kein finanzielles Risiko einzugehen und ein gutes Management zu haben, um eventuelle Verluste ausgleichen zu können.

Am besten machen sich zukünftige Anleger einen klaren Plan und erstellen klare finanzielle Ziele, die mit zuverlässigen und risikoarmen Anlageinstrumenten umgesetzt werden.

Die wichtigsten Vorteile und Risiken in der Übersicht:

Vorteile Risiken
●      Kleine Investitionen möglich ●      Nicht sofort erkennbare Gebühren möglich
●      Kommissionsfreies Handeln ●      Bei kleinen Investitionen oft minimale Gewinne
●      Risikoarmer Handel möglich  

 

Was empfehlen Trading Experten?

Experten für Trading empfehlen insbesondere Neutradern den einfachen und sicheren Einstieg über die Investition mit einer festgelegten Laufzeit. Diese Möglichkeit ist die beste Option, wenn Sie das angelegte Geld reinvestieren und den Wert so sogar steigern möchten, um noch bessere Renditen zu erzielen.

Adam Dodds, CEO des Fintech-Unternehmens Freetrade, argumentiert, dass der digitale Aktienhandel eine gute Sache ist.  “Ich vergleiche es mit der Art, sich gesund zu ernähren oder Sport zu treiben, es ist eine gesunde Angewohnheit und könnte wichtige Vorteile bringen.”

Allein Freetrade steigerte die Zahl der registrierten Kunden im Jahr 2020 von 50.000 aktiven Nutzern im Januar auf 300.000 Nutzer bis Ende des Jahres. Im ersten Halbjahr 2021 stieg die Zahl der registrierten Nutzer sogar auf 700.000. Doch nicht nur Freetrade erlebte den Boom auch eToro, Robinhood und andere Anbieter verzeichnen einen extremen Anstieg der registrierten Nutzer um bis zu 5 Millionen neue Nutzer.

Der perfekte Einstieg?

Es ist also offensichtlich der perfekte Moment, in die Welt des Handels einzusteigen und ebenfalls über die beliebten Trading Apps mit dem Handel von Aktien, Wertpapieren und Kryptowährungen zu beginnen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen