HomeStudien

Dominanz von Amazon im deutschen Online-Handel wächst

Dominanz von Amazon im deutschen Online-Handel wächst
Like Tweet Pin it Share Share Email

Der Online-Händler Amazon lässt die Konkurrenz im deutschen Markt alt aussehen und baut seine dominierende Marktposition in fast schon beängstigendem Maße weiter aus. Der E-Commerce-Umsatz von Amazon in Deutschland kletterte im vergangenen Jahr auf 6,48 Milliarden Euro. Dies ergaben Berechnungen, die das Institut für Handelsforschung (IFH) jetzt im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus durchgeführt hat.

Selbst die Otto-Gruppe, auch alles andere als ein Tante-Emma-Laden ist, kann mit dem Wachstumstempo des US-Riesen nicht nur nicht mithalten, sondern fällt gemessen am Ecommerce-Umsatz dramatisch gegenüber Amazon zurück. Nach den IFH-Berechnungen wuchs der Vorsprung von Amazon auf den nächsten Verfolger Otto in den vergangenen vier Jahren von 340 Millionen auf aktuell 4,2 Milliarden Euro.

Unter den Amazon-Konkurrenten wächst der Modehändler Zalando zwar schnell, kann aber wegen seiner Begrenzung auf Kleidung und Schuhe bei weitem nicht mit Amazon mithalten. Die Berliner kommen 2013 nach den IFH-Berechnungen auf 850 Millionen Euro Umsatz. Seit 2010 ist der Zalando-Umsatz laut IFH-Zahlen um mehr als 500 Prozent gestiegen. Amazon hat seinen Umsatz – auf deutlich höherem Niveau – fast verdoppelt in dieser Zeit. Der gesamte E-Commerce in Deutschland hat seit 2010 um 58 Prozent zugelegt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen