HomeAllgemein

E-Mail-Marketing für die Feiertage mit Personalisierung

E-Mail-Marketing für die Feiertage mit Personalisierung
Like Tweet Pin it Share Share Email

Die Ferienzeit steht vor der Tür. Und sie ist eine perfekte Gelegenheit für Ihr E-Commerce-Unternehmen, mit Kunden und Interessenten in Kontakt zu treten. Um diese Goldgrube zu erschließen, müssen Sie jedoch Ihre E-Mail-Marketingstrategie anpassen und sich auf die Personalisierung konzentrieren.

Warum Personalisierung wichtig ist

Die digitale Welt entwickelt sich ständig weiter, und es ist immer wieder aufregend zu sehen, dass E-Mail-Marketing kontinuierlich einen hohen ROI hat. E-Mail-Marketing-Trends mögen kommen und gehen, aber es gibt eine Strategie, die wahrscheinlich nicht so bald aus der Mode kommen wird: Personalisierung.

Und während Personalisierung ein beliebtes Marketing-Schlagwort ist, ist es das, was die Verbraucher heutzutage erwarten. Sie wollen von ihren Lieblingsmarken gehört und verstanden werden.

Effektive Personalisierungstechniken für Weihnachten

Auch wenn die Personalisierung für manche wie eine Herausforderung klingen mag, ist sie in Wirklichkeit nur eine Frage der richtigen Maßnahmen.

Basierend auf unserer Erfahrung in der E-Mail-Marketing-Branche sind hier die 3 besten Strategien zur Personalisierung von Weihnachtsmails, die Ihnen helfen werden, Ihren Umsatz in dieser Saison zu steigern.

Sprechen Sie Ihre Empfänger mit ihrem Namen an

Es mag offensichtlich erscheinen, aber viele Marken scheinen diese einfache, aber effektive Technik zu vergessen. Aber wenn man mal darüber nachdenkt, mag es niemand, mit “Hallo du” angesprochen zu werden. Daher ist es nur logisch, dass jede personalisierte Reise mit dem Vornamen des Empfängers beginnen sollte.

Sie können ihren Namen nicht nur innerhalb Ihres Newsletters, sondern auch in der Betreffzeile verwenden, ein Trick, der die Öffnungsrate um 26% erhöhen kann.

Personalisierte Produktempfehlungen anbieten

Selbst wenn Marketingspezialisten ihr Bestes geben, um eine äußerst attraktive E-Mail-Marketingkampagne zu entwickeln, gibt es Nutzer, die selten dem Kaufzwang nachgeben. Um diese Nutzer zu gewinnen und sie zu Käufern zu machen, gibt es nur einen Weg: personalisierte Produktempfehlungen.

Personalisierte Produktempfehlungen können die Gewinne Ihres Online-Geschäfts erheblich steigern, denn sie sind ein bewährtes Mittel, um die Kundenbindung zu erhöhen, die Klickraten zu verbessern und letztendlich mehr Online-Umsätze zu generieren.

Tatsächlich handelt es sich um eine unschätzbare E-Mail-Marketingstrategie, wenn man sich die Empfehlungsmaschine von Amazon ansieht, die 35 % des Umsatzes des Unternehmens ausmacht. Und wenn man weiß, dass dieses Jahr 41% der Verbraucher während der Feiertage mehr Impulskäufe tätigen werden, dann sind Produktempfehlungen eine Einbahnstraße.

Nutzen Sie die Macht der intelligenten Marketing-Automatisierung, indem Sie aus einer Vielzahl von Kategorien wählen und Ihre Newsletter entsprechend anpassen – basierend auf Beliebtheit, Bestellungen, Umsatzgenerierung oder Nutzerverhalten.

Gewinnen Sie Ihre Kunden mit einer Kampagne zum Abbruch von Einkäufen zurück

Warenkorbabbrüche sind ein häufiges Problem in der Weihnachtszeit. Die Kunden füllen ihre Warenkörbe mit verschiedenen Artikeln und verschwinden dann und lassen sie zurück. Obwohl es sich um ein klassisches E-Commerce-Problem handelt, das das ganze Jahr über auftritt, ist es in der Weihnachtszeit besonders ausgeprägt.

Der Dezember ist der Monat mit der höchsten Abbruchquote bei Online-Warenkörben, da die Kunden viel Zeit mit der Suche nach Weihnachtsgeschenken verbringen.

Und das ist kein Problem, das Sie auf die leichte Schulter nehmen sollten. Es wird berichtet, dass E-Commerce-Geschäfte jedes Jahr 18 Milliarden Dollar an Umsatzeinbußen aufgrund von abgebrochenen Einkäufen verzeichnen.

Eine der effektivsten Möglichkeiten, diese Abbruchraten zu senken, ist die Automatisierung des E-Mail-Marketings. Die E-Mail-Automatisierung kann nicht nur diese verlorenen Verkäufe wiederherstellen, sondern auch wertvolle Zeit und Ressourcen sparen. Denn sobald Sie einen Automatisierungs-Workflow erstellt haben, können Sie sich zurücklehnen und entspannen, während er automatisch abläuft.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen