HomeOnline-Marketing

Growth Marketing: Wunderwaffe?

Growth Marketing: Wunderwaffe?
Like Tweet Pin it Share Share Email

Unter dem Begriff Growth Marketing, welcher aktuell nahezu in aller Munde zu sein scheint, wird die Gestaltung einer idealen User Experience verstanden, die einem Unternehmen hilft, stetig neue Kunden zu gewinnen und so langfristig zu wachsen. 

Eine große Rolle spielen dabei innovative Denkweisen. Herkömmlicherweise befasst sich die unternehmensinterne Marketingabteilung mit etablierten Maßnahmen, die an vorher definierten Zielen ausgerichtet sind. Die wirklich wichtigen Wachstumsfaktoren liegen bei dem Growth Marketing jedoch in weiteren Abteilungen, wie der Qualitätssicherung, dem Social-Media- und Content-Marketing, dem Management und der Produktentwicklung. 

Somit steht im Fokus des Growth Marketings ein ganzheitlicher Ansatz, der in allen Disziplinen ein vernetztes Denken erfordert. Bei der Umsetzung eines professionellen Growth Marketings profitieren Unternehmen von Experten wie Florian Hoppe

Hohe Effizienz und Schnelligkeit 

Das Growth Marketing basiert auf dem Prinzip, sinnvolle Hypothesen zu formulieren und diese dann zielgerichtet zu testen. Aus den jeweiligen Ergebnissen werden anschließend entsprechende Lehren abgeleitet. 

Die entsprechenden Hypothesen werden mithilfe von Analytics-Daten und User Research formuliert. Im Vorfeld müssen dabei jedoch erst einmal Fragen beantwortet werden, beispielsweise hinsichtlich des aktuellen Stands der Marketing-Maßnahme oder dem aktuellen Zielerreichungsgrad der Webseite. 

Aufbauend auf den Antworten zu diesen Fragen, werden im nächsten Schritt konkrete Hypothesen formuliert und Ansätze entwickelt, mit denen die Ziele erreicht werden können. Ob sich eine Hypothese als richtig erweist, wird durch Tests überprüft. 

Die Schnelligkeit stellt im Rahmen des Growth Marketings einen äußerst wichtigen Aspekt dar. Ein Problem wird nicht erst jahrelang analysiert, bevor für dieses entsprechende Wachstumshypothesen entwickelt werden. Vielmehr gestaltet sich der vollständige Prozess überaus agil. Sobald festgestellt wird, dass eine Idee nicht den gewünschten Erfolg bringt, wird die nächste Hypothese ins Spiel gebracht. 

Die Bedeutung des Growth Marketings

Für Unternehmen bietet das Growth Marketing das große Potential, dass diese in einer äußerst kurzen Zeit Einsichten erlangen können, ob ihre bisherigen Maßnahmen funktionieren und wie ihre Zielgruppe auf diese reagiert. 

Wird beispielsweise ein Mailing per Post versendet, haben Unternehmen kaum eine Möglichkeit, zu erfahren, ob das Mailing von den Empfängern überhaupt gelesen wird, sie die Botschaft annehmen oder die beabsichtigte Handlung ausführen. Allerdings ist es hinsichtlich des mit der Marketingaktivität einhergehenden Investments notwendig, zu wissen, ob die Maßnahme wirklich den gewünschten Erfolg bringt. Genau an diesem Punkt setzt das Growth Marketing an. 

So können beispielsweise Nutzerumfragen durchgeführt werden, welche relevante Daten liefern, an denen sich ablesen lässt, ob das Projekt das angestrebte Ziel erfüllt. Dieses Vorgehen erlaubt eine optimale Ausnutzung des vorhandenen Budgets. 

Keine Wunderwaffe, doch effektive Strategie

Geeignet ist das Growth Marketing generell für alle Unternehmen, die hinsichtlich der Wirksamkeit ihrer Maßnahmen entsprechende Insights sammeln können. Im nächsten Schritt gilt es dann, die eigenen Aktivitäten auf Basis der gewonnen Erkenntnisse zu optimieren. Insights werden in der Regel besonders einfach im Zuge digitaler Marketingmaßnahmen erlaubt. 

Durch das Growth Marketing werden keine vollständig neuen Strategien erfunden. Jedoch werden bestehende Kanäle, Recherchemöglichkeiten und Technologien effizient genutzt, um das Wachstum eines Unternehmens erfolgreich voranzutreiben. Das Growth Marketing basiert dabei auf einer kontinuierlichen User Research, der Bildung von Hypothesen und einem ständigen Experimentieren. Werden die Erkenntnisse dann gewinnbringend verwertet, hat das Growth Marketing sein Ziel erfüllt. 

Es handelt sich somit nicht direkt um eine Wunderwaffe, allerdings um ein tolles Werkzeug, um das Unternehmenwachstum erfolgreich anzukurbeln. 

Foto: © Sergey Nivens/ adobe.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen