HomeeCommerce-Produkte

KI auch im E-Commerce angekommen

KI auch im E-Commerce angekommen
Like Tweet Pin it Share Share Email

Dank der exponentiell steigenden Rechenleistung entwickelt sich die Technologie der künstlichen Intelligenz rapide fort. Das menschliche Gehirn imitierende künstliche neuronale Netze ermöglichen lernende Computer, die immer komplexere Aufgaben übernehmen. Dabei kommt KI in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz: Im Gebiet der Robotik ermöglichen künstliche Intelligenzen die Entwicklungen ziviler und militärischer Roboter, die anspruchsvolle Probleme lösen. Auch die Wirtschaft und allen voran der E-Commerce kann von den intelligenten Lösungen profitieren, die durch KI ermöglicht werden. Ein digitaler Assistent beispielsweise übernimmt Routineaufgaben und füllt Formulare selbstständig aus. Wie eine Bitkom-Studie bestätigt, ist KI also längst im Alltag der Menschen angekommen.

 

Automatisierung der Personalverwaltung

 

Einen großen Nutzen aus intelligenten Systemen ziehen Unternehmer, die sie zur Bewältigung firmeninterner Angelegenheiten verwenden. So können immer wiederkehrende Aufgaben im Bereich des Personalmanagements wie die Urlaubsplanung oder die Aktualisierung von Mitarbeiterakten an künstliche Intelligenzen delegiert werden. Die Mitarbeiter profitieren dabei vom komfortablen Self-Service Prinzip, das langwierige Suchen nach den passenden Formularen der Vergangenheit angehören lässt. Manager können sich hingegen dank der damit verbundenen Kosteneinsparungen darauf fokussieren, das zusätzlich zur Verfügung stehende Kapital in die Expansion des Unternehmens zu investieren. Somit kann KI maßgeblich zur Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens beitragen, indem es die für die Personalverwaltung laufend anfallenden Kosten drückt.

 

Automatisierung der Kundenbetreuung

 

Nicht nur im Bereich des Mitarbeitermanagements kann künstliche Intelligenz Prozesse optimieren. Ein digitaler Assistent steigert auch die Zufriedenheit der Kunden. Eine Studie beweist, dass ein auf die Zielgruppe angepasstes Angebot an Chatbots und virtuellen persönlichen Assistenten das Kundenerlebnis verbessert. Verbraucher gewöhnen sich so sukzessive an die Technologie, wodurch langfristig die Automatisierung weiterer kundenorientierter Vorgänge ermöglicht wird. Ausschlaggebend ist dabei, dass der Kunde einen Mehrwert in der Verwendung der digitalen Angebote sieht. So können FAQ mittels eines automatisierten Chats schnell und effizient beantwortet werden, sodass sich der potenzielle Käufer vollkommen auf das Erkunden des Produktsortiments im Online-Shop konzentrieren kann.

 

Darüber hinaus kann KI auch zur Steigerung der Qualität der Shopseite beitragen. Für individualisierte Produktempfehlungen sind intelligente Algorithmen unabdingbar. Nur wenn die Empfehlung zum Kunden passt, wird dieser den entsprechenden Artikel zu seinem Warenkorb hinzufügen. Dafür muss das digitale System dazu in der Lage sein, erfasste Daten sinnvoll auszuwerten, Muster zu erkennen und die darauf basierenden Empfehlungen ständig zu optimieren. Dabei ist eine leistungsstarke künstliche Intelligenz nicht nur dazu in der Lage, das passende Produkt zu ermitteln. Sie kann darüber hinaus den Zeitpunkt ermitteln, zu dem eine Produktempfehlung mit der höchsten Wahrscheinlichkeit zu einem Kauf führt.

 

Optimierung von Arbeitsprozessen

 

Schließlich kann ein digitaler Assistent – wie aus diesem Erfahrungsbericht hervorgeht – auch im Büro zu einer Effizienzsteigerung führen. Cloudbasierte sprachgesteuerte Helfer können Fragen unkompliziert beantworten und eine ganze Reihe an zeitraubenden Alltagsaufgaben lösen. Andere ermöglichen im Office-Bereich das kollaborative Arbeiten, schreiben diktierte Mails oder aktualisieren den Terminkalender. Auch im Zusammenhang mit Geschäftsreisen anfallende Erledigungen können sie bewältigen: Mittels sprachlicher Befehle können die digitalen Assistenten mit dem Planen einer Reise oder der beauftragt werden. In absehbarer Zeit werden sie immer komplexere Probleme lösen können, sodass sich die Menschen voll und ganz mit den wirklich relevanten Herausforderungen befassen können.

 

 

Dank der künstlichen Intelligenz lassen sich zunehmend komplexere Aufgabenbereiche automatisieren

Ein digitaler Assistent wird von Menschen per Sprachsteuerung immer häufiger im Alltag genutzt. Im E-Commerce hat sich deshalb Voice-Commerce als Trend etabliert. Hier hilft künstliche Intelligenz dabei, personalisierte Produktempfehlungen zu geben

Auch im Bereich der Personalverwaltung und der Optimierung von Arbeitsprozessen kann KI gewinnbringend eingesetzt werden.

 

Foto von Alexander Limbach@adobe.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen