HomeAllgemein

Marketingtrends 2020 – so funktioniert Kundengewinnung heute

Marketingtrends 2020 – so funktioniert Kundengewinnung heute
Like Tweet Pin it Share Share Email

Marketingtrends 2020 und wie man diese geschickt anwendet

Unternehmen haben es in der heutigen Zeit nicht gerade leichter, neue Kunden zu gewinnen und diese vor allen Dingen auf lange Sicht zu binden. Das Magazin Deloitte hat aus gegebenem Anlass einige der aktuellsten Marketingtrends veröffentlicht. Diese sind sicher für so manchen Konzern interessant, denn der Trend geht tatsächlich mehr und mehr in Richtung Authentizität und Menschlichkeit. Die Relevanz der Werbung spielt zudem eine deutlich größere Rolle. Eingeleitet wird der Beitrag mit den Worten: „Wie finden Unternehmen heute einen Zugang zum Kunden? Auf was kommt es bei der Markenentwicklung an? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das neue Studienformat von Deloitte, indem es die wichtigsten aktuellen und kommenden Trends im Marketing analysiert. Ein breites thematisches Spektrum – mit einem eindeutigen roten Faden, der sich durch die erste Ausgabe der neuen Studienreihe zieht.” Es gibt offensichtlich Experten, die gerade in Bezug auf neue Trends Marktforschung betreiben und die dabei Interessantes herausgefunden haben. Hier die Top 5 der wichtigsten Marketinginstrumente 2020!

Platz 1: Die Sinnhaftigkeit des Produkts

Jede Firma muss sich die Frage stellen, welchen Zweck sie und ihre Produkte bzw. Dienstleistungen überhaupt haben. Das gilt für sämtliche Branchen. Sowohl das Casino Hohensyburg – um ein Beispiel zu nennen – als auch die nächste Imbissbude müssen sich darüber im Klaren sein, welchen Sinn sie überhaupt haben. In der Glücksspielbranche ist die Frage schnell geklärt, denn dort geht es um Unterhaltung, Nervenkitzel und nicht zuletzt darum, Spielern realistische Gewinnchancen einzuräumen. Purpose wird wohl das neue Trendwort des Jahres 2020. Übersetzt heißt dieses Wort nichts anderes als Daseinszweck. Auf dieser Sinnhaftigkeit müssen Marketing-Strategien schlussendlich aufgebaut werden. Wenn also im genannten Beispiel die Spielbank Hohensyburg Kunden gewinnen will, muss sie in puncto Unterhaltung mehr zu bieten haben als andere Casinos.

Platz 2: Der Konsument im Mittelpunkt

Sinn und Zweck vom Marketing der Zukunft ist es, emotionaler zu werden. Der Mensch respektive Kunde steht dabei im Vordergrund. Heutzutage keine einfache Herausforderung, denn die digitale Welt nimmt einen immer größeren Raum in der Gesellschaft ein. Menschen sind also nicht mehr so „wichtig“ wie noch vor ein paar Jahrzehnten. Marken wie Dove zeigen schon seit längerem, dass es auch anders geht. Nach dem Motto „Sei du selbst“ werden bei potentiellen Konsumenten Emotionen hervorgerufen – der Mensch selbst aus seiner digitalen Isolation hervorgelockt.

Platz 3: Verschiedene Branchen verschmelzen

Neue Kombinationen braucht das Land. Marketing bedeutet heute, verschiedene Produkte zu kombinieren und Branchen zusammenzubringen, die eigentlich gar nicht viel gemeinsam haben. Diese neuen Ökosysteme führen langfristig zum Erfolg. Auch hier lässt sich wunderbar die Glücksspielbranche anbringen, denn durch die Verschmelzung verschiedener Produkte schaffen es Konzerne in dem Bereich, sich eine Position aufzubauen und ganz oben mitzuspielen. Die traditionelle Abgrenzung von Branchen wird in den nächsten Jahren immer mehr verschwinden. Dadurch allein lassen sich mühelos größere Zielgruppen erschließen.

Platz 4: Neues Vertrauen schaffen

Gerade weil heute alles digital und anonym läuft, müssen Unternehmen alles daransetzen, das Vertrauen aufzubauen und es auf lange Sicht zu halten. Im Fokus sollte deshalb vor allen Dingen der Datenschutz stehen, denn nur wenn dem Kunden Sicherheit garantiert wird, bleibt er beim Produkt oder eben der Dienstleistung. Die empfindlichen Daten sind ein Gut, mit dem keinesfalls Handel betrieben werden darf. Sicher ist dieser neue „Zweig“ ein mitunter lukratives Geschäft – doch eben auch eines, mit dem sich Unternehmen den eigenen Ruf sehr schnell verbrennen können.

Platz 5: Auf die Mitarbeiter kommt es an

Kundennähe lässt sich trotz Digitalisierung schaffen. Wichtig ist für es für Konzerne, auf die richtigen Mitarbeiter zu setzen. Es geht los bei der grafischen Umsetzung von Webseiten, über Experten in Sachen Marketing bis hin zum Service. Für Konsumenten ist letzterer sogar um einiges wichtiger als eine hübsch gestaltete Seite. Es sollte somit nicht am falschen Ende gespart werden. Wer mit der Zeit gehen will, der tut gut daran, erfahrene Mitarbeiter einzustellen und regelmäßige Schulungen zu planen – auch und gerade mit Hinblick aufs Thema Kundenbindung.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Marketingtrends 2020 – so funktioniert Kundengewinnung heute, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Comments (1)

  • Auch Transparenz ist heute das Stichwort für die nächste Marketing-Generation. Social-Media-Nutzer sind anspruchsvoller denn je und dank Fake News und Datenschutzskandalen skeptischer denn je gegenüber Marken.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen