HomeOnline-Marketing

Mit einer lokalisierten SEO-Übersetzung mehr internationale Sichtbarkeit

Mit einer lokalisierten SEO-Übersetzung mehr internationale Sichtbarkeit
Like Tweet Pin it Share Share Email

Globalisierung und Digitalisierung fördern und fordern den Wandel bei international agierenden Unternehmen. Neue Märkte zu erreichen, birgt dabei Chancen und Risiken zugleich. Eine Schlüsselrolle fällt in diesem Zusammenhang der Erstellung von internationalen Inhalten zu, die nicht nur aus dem Ursprungsmarkt übertragen, sondern auch den lokalen Anforderungen gerecht werden müssen. Mit einer lokalisierten SEO-Übersetzung unter Einbeziehung passgenauer Keywords kann die Sichtbarkeit in den Suchergebnissen maßgeblich positiv beeinflusst werden.

Übersetzungen allein sind unzureichend

Die Annahme, dass bei einem funktionierenden Webauftritt oder Shop im heimischen Markt, sich die Inhalte durch eine Übersetzung auf andere Märkte übertragen lässt, wird sich schnell als unzureichend erweisen. Insbesondere Englisch und Spanisch, aber auch andere Sprachen, weisen lokale Besonderheiten auf, die durch eine Übersetzung nicht vollständig bedient werden können. Englisch wird nicht nur in UK gesprochen, sondern auch in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada oder Irland. Hinzu kommen Nationen aus dem asiatischen oder afrikanischen Raum, deren zweite Amtssprache Englisch ist.

Um die Sichtbarkeit in diesen Märkten zu erhöhen, müssen SEO-Übersetzungen lokalisiert werden. Neben den kulturellen Unterschieden existieren signifikante Differenzen bei der Verwendung von Begrifflichkeiten. Als klassisches Beispiel dienen das britische und das amerikanische Englisch beziehungsweise das Spanisch auf dem europäischen Festland und jenes in Mexiko. Jeder Zielmarkt besitzt somit seinen eigenen Regeln und Gepflogenheiten, die sich innerhalb der Übersetzung wiederfinden sollten.

Komplexität von SEO-Übersetzungen

Die Anforderungen der Suchmaschinen haben sich in den vergangenen Jahren erheblich verändert. Wurde Content in der Vergangenheit in erster Linie für die Suchmaschine erstellt, rückt der Nutzer mit seinen Aktivitäten auf der Website immer mehr in den Mittelpunkt. Inzwischen gibt es mehrere hundert Faktoren, die bei der Bewertung einer Website eine tragende Rolle spielen. Die Inhalte sind dabei von zentraler Bedeutung, schließlich soll der Content dem Nutzer einen Mehrwert bieten.

Eine Website muss sich für die Suchmaschine als Experte im eigenen Segment oder in der eigenen Branche herauskristallisieren. Das Wissen um die eigenen Produkte und deren Verwendung muss dem Nutzer nähergebracht werden. Zudem gilt es die Zielgruppe stets im Blick zu behalten, die sich auf einer Website gut aufgehoben fühlen muss. Entsprechende KPIs zur Auswertung können mit verschiedenen Tools beobachtet werden.

Internationale Keyword-Recherchen als Basis der SEO-Übersetzung

Die Grundlage für eine erfolgreiche SEO-Übersetzung bildet die internationale Keyword-Recherche. Allein bei der Popularität und der Verwendung einiger Keywords gibt es deutliche Unterschiede je nach Markt. Als Unternehmen stellt sich die Frage: Wonach wird exakt gesucht und mit welchen Keywords kann die „Intention“ meiner Website exakt beschrieben werden?

Dabei ist die einmalige SEO-Übersetzung nicht immer zielführend. Die Übersetzung und die Optimierung der Inhalte werden zu einem fortlaufenden Prozess, der immer wieder neu angestoßen werden muss. Das Suchverhalten kann sich ebenso schnell ändern wie die Anforderungen der Suchmaschinen.

Andere Märkte – andere Suchmaschinen?

Ein Aspekt, der immer wieder Verwirrung sorgt oder zu Fehlinterpretationen führt, ist die Verwendung der richtigen Suchmaschine. In den europäischen Märkten besitzt Google in der Regel einen Marktanteil von über 90 Prozent, aber schon in den Vereinigten Staaten können Bing oder Yahoo nicht außer Acht gelassen werden.

Ebenso im Blick zu behalten, gilt es die Verwendung von unterschiedlichen Sprachen. Es gibt Nationen wie Kanada, in denen es zwei oder mehrere Sprachen von Bedeutung gibt. Um möglichst viele potenzielle Kunden zu erreichen, müssen zwei SEO-Übersetzungen lokalisiert werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen