Was sind die verschiedenen Arten des M-Commerce
Wenn wir über mobilen Handel sprechen, ist es wichtig zu verstehen, dass wir uns nicht nur auf E-Commerce oder Online-Handel beziehen. Stattdessen ist M-Commerce ein weit gefasster Begriff, der mehrere Arten von Branchen und Geschäften umfasst. Jede Art von Geschäft, das Geldtransaktionen über ein mobiles Gerät (Smartphones, Tablets usw.) beinhaltet, fällt unter den Begriff M-Commerce.… (0 comment)

Optimierung für ein besseres mobiles eCommerce-Design
Was ist eine gute mobile Konversionsrate? Laut dem Monetate eCommerce Report 2020 liegt die durchschnittliche Konversionsrate im eCommerce bei 1-3 %. Hier ist eine kleinere Aufschlüsselung der Konversionsrate nach Gerät: Desktop: 1.98% Mobiltelefon: 1.81% Tablet: 2,92% Das bedeutet, dass die meisten Besucher Ihrer Website keinen Kauf tätigen werden. Das ist jedoch völlig normal, denn nicht… (0 comment)

So findet man die passende E-Commerce-Agentur
Um den Online-Auftritt zu perfektionieren, implementieren clevere Unternehmen im Laufe der Zeit Einkaufsmöglichkeiten für ihre Kunden. Immer mehr Menschen erfreuen sich am Online-Shopping. Bequem rund um die Uhr im digitalen Supermarkt Produkte erwerben zu können, bietet für Betriebe wie Käufer etliche Vorteile. Um das Vorhaben zu realisieren, kommen E-Commerce-Agenturen zum Einsatz, die den Shop in die Webseite integrieren und… (0 comment)

Die Vorteile des Mobile Commerce
Mobiler Handel (M-Commerce) ist definiert als die Nutzung von drahtlosen Geräten wie Mobiltelefonen oder Tablets für kommerzielle Aktivitäten, einschließlich: Produktverkäufe und -käufe Online-Transaktionen Bezahlung von Rechnungen Online-Banking   Unterschiede zwischen eCommerce und M-Commerce Ob Sie es glauben oder nicht, es ist frustrierend, wenn man ein neues Konzept lernt, aber der Verstand es automatisch mit einem… (0 comment)

Eine schöne E-Commerce-Website selber erstellen
Unabhängig davon, welche Art von E-Commerce-Website Se erstellen möchten, benötigen Sie als erstes eine E-Commerce-Plattform, die Ihnen bei der Erstellung des besten E-Commerce-Shops hilft. Es gibt drei Haupttypen von E-Commerce-Plattformen auf dem Markt: Open-Source. SaaS. Headless commerce. Jede dieser Plattformen bietet Ihnen ein Toolkit für die Erstellung eines Online-Shops: Seitenerstellung, Kassenseite, Integration von Zahlungsgateways und…

Trends, die die Zukunft des elektronischen Handels bestimmen
Die hier identifizierten Trends weisen alle auf drei Hauptziele hin: Verringerung der Reibung beim Kauf (und Verkauf) Reichhaltige Markenerlebnisse schaffen Überall und jederzeit verkaufen Mit anderen Worten: Die Zukunft des E-Commerce liegt in der Verbesserung der Bequemlichkeit für Händler und Kunden, in der Bereitstellung vielfältiger, überzeugender Einkaufserlebnisse und in der Ermöglichung kanalübergreifender Erfahrungen auf konsistente,…

SEO-Tipps für Shopbetreiber
Stellen Sie sich die Enttäuschung von Besuchern Ihrer Website vor, die ein Produkt in ihren Einkaufswagen legen und bezahlen wollen, um dann feststellen, dass das Produkt vorübergehend nicht auf Lager ist. Wenn der Kunde nicht kaufen kann, was er will, verlieren Sie unweigerlich diesen Kunden. Für Unternehmen, die ein außergewöhnliches Kundenerlebnis bieten und den Online-Umsatz…

Die Wichtigkeit einer Website
In den Anfängen des Internets erstellten nicht viele Menschen ihre eigene Website, weil das Internet damals noch nicht so populär war. Im Laufe der Zeit gewann das Internet immer mehr an Popularität, und heute ist die Zahl der Internetnutzer einfach unglaublich hoch, ganz zu schweigen davon, dass die Zahlen immer noch steigen. Aus diesem Grund…

Geld verdienen: Als Influencer spielend leicht!
Influencer ist ein Beruf, von dem viele Leute, die gerne soziale Netzwerke nutzen, geradezu träumen: Das eigene Hobby zum Beruf machen – zu schön, um wahr zu sein? Nein! Tatsächlich ist es gar nicht so unrealistisch, als Influencer erfolgreich zu sein. Die Digitalisierung hat durchaus ihren Teil dazu beigetragen, dass es deutlich mehr Möglichkeiten gibt, im Internet…

Zahlungserinnerung
Zahlungserinnerungen sind oft ein unbeliebtes Thema und die Notwendigkeit möchte bestmöglich vermieden werden. Dennoch kann es durchaus vorkommen, dass Sie eine geforderte Zahlung nicht erhalten und gezwungen sind, noch einmal nachzuhaken. Um dabei nichts falsch zu machen, gibt es einige einfache Tipps, die zu beachten sind. Was ist eine Zahlungserinnerung? Heutzutage werden Bezahlsysteme und E-Commerce…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen