HomeAllgemein

Neckermann: Logistikzentrum soll komplett geschlossen werden

Like Tweet Pin it Share Share Email

Vor dem Wochenende kam die Nachricht, dass Neckermann rund 1.400 Stellen der insgesamt 2.500 Stellen streichen wird. Wie nun weiter bekannt wurde, soll das Logistikzentrum in Frankfurt komplett geschlossen werden. In der kommenden Woche sollen die Verhandlungen mit dem Betriebsrat vollzogen werden, wobei der Stellenabbau wenn möglich sozial abgefedert werden soll.

Nach Berichten zufolge ist dieser “Kahlschlag” völlig unerwartet eingetroffen. Grund sind offenbar immer größere Probleme im Kataloggeschäft und die zuletzt wohl eingefahrenen Verluste im vergangenen Jahr. Das Kataloggeschäft soll daher ganz abgeschafft werden und das Online-Geschäft weiter gestärkt werden. Auch über ein strafferes Sortiment wird nachgedacht, sodass man sich besser auch bestimmte Sparten fokussieren kann. Die kommenden Wochen werden zeigen, wohin die Reise mit Neckermann.de als reinen Online-Player gehen wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (2)

  • Neckermann gehört seit der vollständigen Übernahme durch SUN 2010 nicht mehr zur Arcandor-Gruppe.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • Völlig richtig, Danke. Geändert.

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen