HomeAllgemein

Neue Ideen für Werbeartikel für Shopbetreiber

Like Tweet Pin it Share Share Email

Grundsätzlich sind Geschenke eine gute Möglichkeit, um Kunden und Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden. Die Akquise von Neukunden ist die eine Herausforderung, das Binden von Kunden die andere. Häufig liegt der Fokus auf der Neukundenakquise, obwohl es mindestens genauso wichtig ist, bestehende Kunden ans Unternehmen langfristig zu binden. Werbemittel können für beide Vorhaben eingesetzt werden.

Textilien als Werbegeschenk

Traditionell denkt man bei Werbegeschenken an Kugelschreiber, Feuerzeuge oder Tassen. Heute allerdings werden auch nützliche Artikel wie Mousepads, Powerbanks, USB-Sticks und auch Textilien mit Unternehmenslogo gerne verschenkt. Textilien sind häufig gut ankommende Geschenke, die man profitablen Kunden zur Verfügung stellen kann. Dabei muss es nicht immer so sein, dass man Textilien verschenken muss. Sieht der Kunde einen Nutzen und bietet man es zu guten Konditionen an, besteht die Möglichkeit, dass ein solches Werbegeschenk gekauft und auch mit Stolz getragen wird. Notwendige Grundlage hierfür ist allerdings ein gewisser Grad an Markenbekanntheit und positive Gefühle, die mit dem Unternehmen in Verbindung gebracht werden. Wenn diese Ziele erreicht sind und die Kunden tatsächlich Textilien mit Firmenaufdruck kaufen, unterstützt dies den Markenaufbau und die –verbreitung. Werbegeschenke müssen also nicht zwingend kostenlos sein und können dennoch einen echten Nutzen bringen.

Eine weitere Möglichkeit ist, nur guten Kunden, also Stammkunden, beispielsweise ein Werbegeschenk zur Verfügung zu stellen. Hier gibt es verschiedene Anlässe:

– Geburtstage
– Wenn Kunden ein bestimmtes Bestellvolumen aufweisen
– Am Ende des Jahres als Weihnachtspräsent
– Um Kunden weiter zu animieren, wenn er auf dem Weg zum Stammkunde ist

Eine weitere Möglichkeit ist die Ausstattung der eigenen Mitarbeiter mit Werbetextilien. Beispielsweise Sportklamotten mit Firmenlogo werden Mitarbeitern häufig zur Verfügung gestellt. Diese werden einerseits in der Freizeit gerne genutzt und andererseits wird bei gemeinsamen sportlichen Veranstaltungen der Teamgeist gestärkt und die Marke nach außen getragen. Beispielsweise bei so genannten „Business-Runs“ macht es einen guten Eindruck, die Mitarbeiter in einheitlichen, von der Firma gesponserten Klamotten zu sehen.

Werbegeschenke sind das Gesicht des Unternehmens

Sehr häufig wird bei Werbegeschenken an der falschen Stelle gespart. Daher sollte man sich sehr genau überlegen, welche Art von Werbegeschenke man seinen Kunden anbietet. Auch die Beschaffenheit des Werbeaufdrucks, also insgesamt die Qualität des Werbegeschenkes ist extrem wichtig und letztlich das „Gesicht des Unternehmens“. Im Hinblick auf Textilien sollte auf einen hohen Baumwollanteil bzw. bei Sportklamotten auf hohe Atmungsaktivität geachtet werden. Auch Farbe, Design und Größe sollten so ausgewählt werden, dass die Kunden bzw. Mitarbeiter tatsächlich Verwendung für die Geschenke finden.

Welche Wirkung können Werbegeschenke insgesamt haben?

Die Wirkung von Werbegeschenke wird sehr häufig unterschätzt. Eine Studie des Verbands österreichischer Werbemittelhändler (VÖW) und des Institute for Marketing & Consumer Research (m.core) der Wirtschaftsuniversität Wien führten zur Effektivität von Werbeartikeln eine umfassende Studie durch. Die Ergebnisse zeigen enormes Potential von Werbeartikeln als effektive Markenbotschafter auf. Insbesondere bei hochwertigen, gut umgesetzten Werbetextilien, kann sich eine positive Auswirkung auf die Kundenbeziehung ergeben. Gute Beispiele zeigen größere Communities oder Marken, die es geschafft haben, dass ihre Community sich mit der Marke identifiziert und die Produkte auch weiter trägt. Die Nutzung dieser Werbeartikel im alltäglichen Leben macht diese Form der Werbung so besonders. Im besten Fall wird die Marke zusätzlich über Social Media Kanäle transportiert und so die eigene Marke weiter verbreitet.

Werbegeschenke können Kundenbeziehungen stärken, aber …

Ein der Zielgruppe entsprechend ausgewähltes Werbegeschenk kann helfen, Kundenbeziehungen zu stärken, das Unternehmen unterbewusst beim Markenaufbau zu unterstützen. Daher Augen auf bei der Wahl des richtigen Werbeartikels. Weniger ist mehr und lieber nur den Top-Kunden ein hochwertiges Geschenk zu einem bestimmten Anlass senden, als ein qualitativ minderwertiges einem größeren Kundenstamm. Die Wahl des richtigen Werbegeschenkes ist also extrem wichtig. Dabei muss nicht immer direkt alles neu erfunden werden, sondern vielmehr darauf geachtet werden, dass die Qualität und die Wahl des Werbegeschenkes zur Zielgruppe passt. Im Zweifel über die Social Media Kanäle verschiedene Artikel vorstellen und dann die Community entschieden lassen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.8/5 (5 votes cast)
Neue Ideen für Werbeartikel für Shopbetreiber, 2.8 out of 5 based on 5 ratings

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen