HomeOnline-Marketing

Online-Marketing für kleine und mittelständische Unternehmen

Online-Marketing für kleine und mittelständische Unternehmen
Like Tweet Pin it Share Share Email

Die Digitalisierung in unserer Gesellschaft schreitet immer weiter voran. Auch vor der Geschäftswelt macht diese nicht halt. Aus diesem Grund gewinnt das Online-Marketing auch für kleine und mittelständische Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Welches Potenzial das Online-Marketing für diese bietet zeigen wir in diesem Artikel.

Warum Online-Marketing als kleines oder mittelständisches Unternehmen wichtig ist

Die Hauptaufgabe des Marketings ist es, die Umsätze und Verkäufe eines Unternehmens anzukurbeln, indem die potenziellen Kunden dort angesprochen werden, wo sie sich aufhalten. In der heutigen Zeit ist das zunehmend in der digitalen Welt.

Wer sein Marketing also nicht auch auf den Online-Bereich ausweitet, der wird nicht nur die darin lauernden riesigen Potenziale ungenutzt lassen, sondern auf Dauer auch Kunden verlieren.

Die richtige Online-Marketing-Strategie – was dabei wichtig ist

Das Online-Marketing ist sicherlich kein Allheilmittel zum automatischen Wachstum des Unternehmens. Auch hier gilt es die zum Unternehmen passende Strategie zu entwickeln und zu verfolgen.

Dazu gilt es in erster Linie die Unternehmen- und Marketingziele festzulegen. Zur Umsetzung dieser Ziele können verschiedene Instrumente des Online-Marketings genutzt werden, vor allem:

  • Suchmaschinenoptimierung oder -werbung
  • E-Mail-Marketing
  • Social-Media-Marketing
  • Das Betreiben eines Corporate Blogs
  • Content Marketing.

 

Um kleinen und mittelständischen Unternehmen den Einstieg in das Online-Marketing zu erleichtern hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie das Förderprogramm go-digital ins Leben gerufen. Dieses ermöglicht Unternehmen, bei der Umsetzung von Digitalprojekten in Zusammenarbeit mit autorisierten Beratungsunternehmen einen Zuschuss von bis zu 16.500€ zu beantragen. Go-digital-Agenturen wie Löwenstark sollen die Unternehmen bei der Antragsstellung und Implementierung unterstützen.

Was Online-Marketing kleinen und mittelständischen Unternehmen bringt

Durch den bewussten Einsatz und das Zusammenspiel der verschiedenen Instrumente des Online-Marketings können auch kleine und mittelständische Unternehmen ihr Geschäft vorantreiben und unter anderem folgende Ziele erreichen:

  • Generierung neuer Leads
  • Steigerung der Anzahl an Neukunden
  • Festigung der Beziehung zu Bestandskunden
  • Verbesserte Kommunikation zu potenziellen und bestehenden Kunden
  • Senkung der Marketingkosten

 

Einer der Vorteile des Online-Marketings ist, dass sich das Budget im Vergleich zum klassischen Marketing gezielter und effizienter einsetzen lässt. Werbekampagnen können zielgruppenspezifisch ausgespielt werden und erreichen dadurch nur Menschen, für die diese auch von Interesse ist. Hohe Streuverluste und entsprechende Kosten fallen dadurch weg.

Das Retargeting ermöglicht es zudem, bereits interessierte Nutzer erneut anzusprechen. Diese Ansprache kann nach dem erstmaligen Besuch der Webseite beispielsweise über ausgespielte Werbeanzeigen erfolgen. Bei Bestandkunden ist zudem auch die Ansprache bei Newsletter eine Option.

Zur Umsetzung der entwickelten Online-Marketing-Strategie stehen heutzutage zahlreiche Tools und Programme zur Verfügung, mit denen die eigenen Marketingaktivitäten getrackt und deren Erfolg gemessen werden kann. Dadurch lassen sich Ergebnisse schnell und transparent analysieren. Dies ermöglicht je nach Erfolg der Kampagne, diese kurzfristig anzupassen oder gegebenenfalls auszuweiten. Um die komplexe Welt des Online-Marketings auch für kleine und mittelständische Unternehmen nutzbar zu machen, haben sich zahlreiche Marketing-Agenturen auf genau diesen Bereich des Marketings spezialisiert.

Dadurch muss kein Selbstständiger oder Unternehmer selbst zum Experten im Online-Marketing werden. Professionelle Unterstützung hilft bei der Erreichung der gesteckten Ziele und lässt genügend Zeit und Raum, um sich auf das Tagesgeschäft und die Unternehmensplanung zu konzentrieren.

Fazit zum Online-Marketing

Mit dem Online-Marketing können nicht nur Großkonzerne, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen ihre Marketing-Aktivitäten ausbauen und ergänzend zu den bisherigen Offline-Marketing-Aktivitäten neue Wege beschreiten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen