Affiliate Marketing Trends für 2022
Affiliate-Marketing ist ein leistungsfähiges Instrument, das Sie in Ihrem Arsenal haben sollten. Egal, ob Sie ein unabhängiger Blogger sind oder eine große Publikation leiten, es ist eine Strategie, die Ihnen helfen kann, mehr Online-Einnahmen zu erzielen. Bevor Sie mit der Arbeit an Ihrer Affiliate-Strategie beginnen, ist es wichtig, die neuesten Trends im Affiliate-Marketing zu kennen,… (0 comment)

Wie Sie einen Businessplan für Ihren Online-Shop erstellen
Sie können Ihren Geschäftsplan Investoren und Banken vorlegen, wenn Sie bereit sind, zusätzliche finanzielle Unterstützung zu erhalten. Hier sind einige der wichtigsten Elemente, die Sie in den Geschäftsplan Ihres Online-Shops aufnehmen sollten: 1. Marktforschung Wahrscheinlich haben Sie bereits Marktforschung betrieben, als Sie sich für Ihr Produkt und Ihre Nische entschieden haben, aber jetzt ist es… (0 comment)

Inhouse SEO vs. SEO-Agentur: Das sind die Vorteile des Profis
Der Begriff SEO steht für “Search Engine Optimization”, was nichts anderes als Suchmaschinenoptimierung bedeutet. SEO stellt somit einen relevanten Teil des Online-Marketings dar, was sowohl intern durch einen Mitarbeiter ausgeführt oder aber extern ausgeführt werden kann. In diesem Fall kommen Agenturen wie H&W zum Einsatz. Idealerweise besteht SEO-Marketing aus Content, der für den Kunden entsprechend relevant ist und Mehrwert bietet,… (0 comment)

Wichtige Fähigkeiten und Eigenschaften für eine erfolgreiche Online-Boutique
Da immer mehr Kunden ihre Kleidung, Schuhe und Accessoires online kaufen, gab es noch nie einen besseren Zeitpunkt für die Eröffnung einer Online-Boutique. Angesichts der Bequemlichkeit und Sicherheit, die das Online-Geschäft bietet, ist es kein Wunder, dass die Kunden eher ihr Smartphone, Tablet oder ihren Computer benutzen, als sich ins Auto zu setzen und in… (0 comment)

Currency Fluctuations: How they Affect the Economy
Währungsschwankungen sind die Regel und können nicht umgangen werden. Sie wirken sich positiv wie auch negativ auf den Warenhandel aus. Vor allem dann, wenn man seine Waren nicht in der Eurozone einkauft, sondern aus Übersee erhält. Denn gerade in der heutigen Zeit beschaffen viele Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen weltweit, was bedeutet, dass Kunde und… (0 comment)

Wissenswertes zum Produktlebenszyklus-Management
Wie ein Produkt bei den Kunden ankommt und mit welchen Prozessen die Herstellung, der Verkauf und die Entsorgung eines Produktes einhergeht, all das wird grob mit dem Begriff Produktlebenszyklus beschrieben. Warum das Produktlebenszyklus-Management, kurz PLM, so hilfreich ist, um Herstellungs- und Vermarktungsprozesse zu optimieren, zeigen wir jetzt. Welche Vorteile bringt ein effektives Produktlebenszyklus-Management? PLM kann… (0 comment)

Auswahl Ihres E-Commerce-Geschäftsmodells
Denken Sie daran zurück, wie Sie vor zehn Jahren eingekauft haben. Wo haben Sie Ihre Kleidung gekauft? Wie haben Sie Ihre Lebensmittel eingekauft? Was haben Sie getan, als es an der Zeit war, eine neue Matratze zu kaufen? Innovative E-Commerce-Unternehmen haben die Art und Weise, wie wir heute einkaufen, verändert und neu definiert, was möglich… (0 comment)

Erforderliche Funktionen eines E-Commerce-CMS
Welche Funktionen sollten Sie bei der Auswahl eines CMS berücksichtigen? Wenn Sie sich auf einen Vergleich der Funktionen einlassen, kann das zu einer schweren Analyse-Lähmung führen. Es ist besser, wenn Sie sich die wichtigsten Funktionen ansehen, die Ihnen beim Wachstum Ihres Shops helfen können, und dann die Vor- und Nachteile der von Ihnen gewählten CMS… (0 comment)

Eine schöne E-Commerce-Website selber erstellen
Unabhängig davon, welche Art von E-Commerce-Website Se erstellen möchten, benötigen Sie als erstes eine E-Commerce-Plattform, die Ihnen bei der Erstellung des besten E-Commerce-Shops hilft. Es gibt drei Haupttypen von E-Commerce-Plattformen auf dem Markt: Open-Source. SaaS. Headless commerce. Jede dieser Plattformen bietet Ihnen ein Toolkit für die Erstellung eines Online-Shops: Seitenerstellung, Kassenseite, Integration von Zahlungsgateways und… (0 comment)

Checkliste für die Gestaltung von E-Commerce-Websites
Selbst mit den besten Tools kann der Designprozess ohne einen klaren Fahrplan leicht entgleisen. Was müssen Sie für den Start Ihres Online-Shops vorbereiten? Die Startseite. Kategorieseite. Produkt-Landingpages. Checkout-Seite Über uns.  On-Site-Suchmaschine Formulare für Kontoregistrierung und Anmeldung. E-Mail-Abonnement-Formular. Rechtliche Anforderungen. Lassen Sie uns all diese Punkte nacheinander angehen. 1. Die Homepage. Eine Homepage ist der erste… (0 comment)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen