HomeAllgemein

Online-Shop erstellen für Einsteiger

Online-Shop erstellen für Einsteiger
Like Tweet Pin it Share Share Email

Wer einen eigenen Online-Shop erstellen will, sollte sich zuvor über einige rechtliche und technische Aspekte Gedanken machen. Aber auch wenn alle rechtlichen und technischen Fragen geklärt sind, gibt es trotzdem noch einige Fehlerquellen. Damit Sie beim Erstellen Ihres Online-Shops auf der sicheren Seite sind, sagen wir Ihnen die 9 häufigsten Fehler in Online-Shops, die Sie vermeiden oder optimieren sollten.

Online-Shop erstellen mit versteckten Kontaktinformationen

Kontaktinformationen sollten in einem Online-Shop immer für Kunden leicht zugänglich und sichtbar sein. Viele Kunden möchten sich vor Kaufabschluss darüber informieren wen sie bei möglichen Fragen oder Problemen kontaktieren können. Kontaktinformationen geben Kunden die Sicherheit, dass sie im Problemfall persönlich betreut werden und vermitteln Seriosität.

Umso wichtiger ist es das die Kontaktinformationen mit nur wenigen Klicks für Kunden ersichtlich sind. Deshalb sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Kontaktinformationen auf jeder Seite gut sichtbar platziert sind. Ob im Header, seitlich oder im Footer der Seiten, ist dabei Ihnen überlassen. Rechtlich sind Kontaktinformationen im Impressum vorgeschrieben, ein Kontaktformular oder ein kostenloser Rückrufservice können aber trotzdem lohnenswert sein.

Schlechter Kundenservice im Online-Shop

Ein guter Kundenservice schafft bei Kunden vertrauen. Es sollte also Kunden nicht nur möglichst einfach gemacht werden sich mit Ihnen in Kontakt zu setzen, wie bereits erwähnt. Weiterhin sollten Kunden die Informationen, die sie suchen leicht zugänglich gemacht werden. So kann ein Kunden FAQ, welches die häufigsten Kundenfragen direkt beantwortet, hilfreich sein.

Ein zu langer Bestellprozess im Online-Shop

Der Bestellprozess sollte für Kunden so angenehm und einfach wie möglich sein. Ein idealer Bestellprozess besteht nur aus wenigen Schritten:

  • Adresse eingeben
  • Versand- und Zahlungsart auswählen
  • Rechtliche Belehrung
  • Bestellbestätigungsseite

Je mehr Schritte der Bestellprozess beinhaltet, desto größer ist das Risiko, dass Kunden ungeduldig werden und den Kaufvorgang abbrechen.

Hierzu gehört auch die Abwägung ob Kunden ein Kundenkonto für die Bestellung benötigen. Da dies ein Hindernis im Bestellvorgang darstellt, ist es sinnvoll die Aufforderung ein Kundenkonto anzulegen an das Ende des Bestellvorgangs zu legen. So wird ein Kompromiss zwischen dem Erhalt der Kundendaten und dem Bestellabschluss geschafft, ohne das Risiko einzugehen, Kunden direkt zu Beginn des Kaufprozesses zu verlieren.

Online-Shop mit mangelhafter Suchfunktion

Die Suchfunktion ist eine wichtige Funktion Ihres Shopsystems und sollte daher, bei der Auswahl eines Shopsystems berücksichtigt werden. Eine gute Suchfunktion erleichtert Kunden den Bestellvorgang und erlaubt es Ihnen direkt und ohne Umwege das gesuchte Produkt zu finden. An die Suchfunktion anschließen kann sich auch einer Filteroption mit der sich Produkte nach Kategorien filtern lassen. So erhalten Kunden einen besseren Überblick und finden sich besser in Ihrem Online-Shop zurecht.

Online-Shop erstellen – Produkte ansprechend darstellen

Produkte sollten im Online-Shop ansprechend dargestellt sein. Dazu gehören Produktbilder in ausreichender Größe. Produktbilder sollten so groß und detailliert wie möglich sein. Außerdem ist eine zusätzliche „Zoom-in-Funktion“ sinnvoll. Produktbilder mit einer guten Auflösung sollten auf den durchschnittlichen Bildschirmen dargestellt werden können.

Auch Produktbilder in verschiedenen Ansichten sind in vielen Fällen eine gute Möglichkeit Kunden eine Übersicht über Produkte zu geben. Die umfassende Präsentation der Produkte in verschiedenen Ansichten, vermittelt Kunden ein positives Kaufgefühl.

Online-Shop erstellen – Der Warenkorb

Der Warenkorb ist einer der wichtigsten Bestandteile eines jeden Online-Shops. Kunden müssen in der Lage sein den Warenkorb ohne größere Mühe zu befüllen, anzupassen oder zu leeren. Dabei ist es von höchster Bedeutung, dass alles für den Kunden transparent bleibt. Das bedeutet, zusätzliche Kosten, wie Versandkosten, sollten im Warenkorb ersichtlich sein.

Wie bereits erwähnt ist die Navigation im Warenkorb ebenfalls von enormer Bedeutung. Das Hinzufügen oder Löschen von Produkten muss ebenso einfach möglich sein, wie das verändern der Bestellmenge. Auch die Navigation zurück in den Shop oder eine andere Seite sollte problemlos möglich sein.

Bezahlmethoden im Online-Shop

Mittlerweile gibt es die verschiedensten Bezahlmethoden für Online-Shops. Die richtige Auswahl der Möglichkeiten für Kunden ist besonders wichtig. Hierbei kommt es darauf an, Kunden eine Auswahl zwischen verschiedenen Methoden zu bieten. Kunden ohne Erfahrung mit Ihrem Shop werden beispielsweise eher weniger mit Vorkassenzahlung bestellen. Das hängt vor allem damit zusammen, dass Erstkunden häufig noch kein Vertrauen in Ihren Shop sammeln konnten und daher potentiell eher vorsichtig bei der Erstbestellung sind.

Als Betreiber eines Online-Shops sollte man es mit der Auswahl an Zahlungsmethoden aber auch nicht übertreiben. Eine gut durchdachte Auswahl an verschiedenen Zahlungsmethoden kann das Kaufverhalten allerdings positiv beeinflussen.

Nicht transparente Darstellung der Kosten

Eine transparente Darstellung der Kosten ist nicht schon allein wegen der Preisangabenverordnung in den Verbraucherschutzvorschriften für Shops in Deutschlang Pflicht. Auch für Kunden spielt eine transparente Kostendarstellung eine Rolle im Bestellprozess. Versandkosten und andere Zusatzkosten, die bei der Bestellung anfallen, sollten immer für den Kunden ersichtlich dargestellt werden.

Online-Shop erstellen für Einsteiger – Fazit

Egal ob Sie bereits einen Online-Shop betreiben oder planen einen zu erstellen, es ist nie zu spät potentielle Fehler zu optimieren. Die oben beschriebenen Fehler können ein guter Startpunkt für die Optimierung Ihres Online-Shops sein. Dabei sollte man das Kundenerlebnis immer im Auge behalten und die Webseite regelmäßig testen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.5/5 (2 votes cast)
Online-Shop erstellen für Einsteiger, 2.5 out of 5 based on 2 ratings

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen