HomeeMail- und Displaywerbung

Die Anwendung von E-Mail-Marketing im Onlineshop

Die Anwendung von E-Mail-Marketing im Onlineshop
Like Tweet Pin it Share Share Email

Als Vorreiter im Bereich online Marketing hat der online Handel diesen Bereich mitgeprägt. Durch dass sich ständig ändernde Kaufverhalten war hier immer eine Anpassung und ständige Weiterentwicklung notwendig. Das Budget, welches vor vielen Jahren noch in Anzeigen und Printkataloge investiert wurde, fließt heute vor allem in online Marketing Maßnahmen. Der bekannteste Bestandteil aus dem online Marketing ist das E-Mail-Marketing. Um sich auf einem Onlineshop zu registrieren ist bereits eine E-Mail-Adresse nötig. Somit ist die Basis für das E-Mail-Marketing bereits gelegt.

Wieso E-Mail-Marketing für den Onlineshop?

Sobald sich ein potenzieller Käufer auf Ihrem Onlineshop registriert, sind Sie bereits im Besitz der E-Mail-Adresse. Wieso sollten Sie diese Möglichkeit also ungenutzt lassen? Außerdem gehört die Nutzung von E-Mail-Marketing im E-Commerce Bereich mittlerweile zur Standardkommunikation. Viele Arbeitsschritte können bereits auch automatisiert werden. So kann nach der Registrierung zum Newsletter direkt eine Danke-Mail verschickt werden, welche mit tollen Aktionen den geplanten Einkauf vertiefen kann.

Planen Sie Ihre Kampagnen

Kampagnen, sind ein- oder mehrstufige E-Mail-Aktionen, bei denen die jeweils geeigneten Adressen für den Anlass und die Werbemaßnahme selektiert werden. Rabattaktionen wie Sommerschlussverkauf, Themen-E-Mailings zu Valentinstag, Ostern, Weihnachten usw. sind klassische Beispiele hierfür. Moderne E-Mail-Marketing-Software gestattet es dank ausgereifter Möglichkeiten der Zielgruppenselektion und Segmentierung, professionelle E-Mail-Kampagnen einfach und schnell aufzusetzen. Planen Sie bereits ein was Ihre Leser für weitere Informationen erhalten sollen, wenn Sie eine bestimmte Reaktion durchgeführt haben wie z. B. das Klicken auf ein Produkt.

Der Newsletteraufbau

Mit einer klaren Betreffzeile, welche ganz lesbar ist, kann beim ersten Eindruck gepunktet werden – der erste Eindruck zählt. Die Wahl der Ansprache spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Mit dem Sie sind Sie auf der sicheren Seite. Dies sollte allerdings zu Ihrer Unternehmenssprache passen. Wenn Sie Ihre potenziellen Kunden auf der Webseite / Onlineshop mit dem Du ansprechen sollte dies auch im Newsletter ihre Wahl sein. Angebote und Produktneuheiten wecken bei den Lesern Interesse. Achten Sie auf eine verständliche Formulierung und klare Inhalte. Wichtig ist machen Sie sich vor dem Versand Gedanken dazu was der Leser erwartet. Ist es evtl. notwendig bei dem Klick auf einen Link ein paar Tage später weitere Inhalte zu bekommen, so bereiten Sie diese direkt mit auf.

Ein weiteres entscheidendes Merkmal was für E-Mail-Marketing spricht ist, dass die Kosten deutlich günstiger sind. Es ist nur ein E-Mail-Marketing-Tool nötig, welches in den meisten Fällen über eine Monatspauschale abgerechnet wird. Ansonsten kommen nur noch Arbeitskosten und ggf. Kosten für ein individuelles Template hinzu. Der Versand ist im Vergleich zum postalischen Versand bereits in diesen Kosten integriert. Zudem kann gerade im. E-Commerce durch das Auswerten der Statistiken ein zielgerichtetes Marketing durchgeführt werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen