HomeAllgemein

Produktinformationen zentral organisieren mit Akeneo PIM

Produktinformationen zentral organisieren mit Akeneo PIM
Like Tweet Pin it Share Share Email

PIM ist die Abkürzung für Produktinformationsmanagement. Eine wesentliche Aufgabe eines solchen PIM-Systems besteht darin, ein Unternehmen dabei zu unterstützen, große Bestände komplexer Informationen zu den Produkten zu bearbeiten und diese Informationen wirksam auf den wichtigen Kanälen öffentlich zu machen.
Mit einem leistungsfähigen PIM-System verfügt eine Firma über eine zentralisierte, bedeutende Datenquelle. Das ist ein System, in dem sämtliche Abteilungen problemlos auf alle Informationen zu den Produkten des Unternehmens zugreifen und sich auf die Korrektheit der Daten auch verlassen können.
In einem PIM-System sammeln Sie sämtliche Informationen über die Produkte, erweitern sie durch zusätzliche Informationen und Medieninhalte an und verteilen sie rasch und wirksam an alle Kanäle.
Der Bedarf an einem PIM-System entsteht meistens dann, wenn die Herausforderungen an die Produktdaten der Firma ansteigen und die bisherige Art und Weise der Verwaltung der Daten nicht mehr genügt. Das ERP-System der Firma (ERP ist die Abkürzung für Enterprise Ressource Planing, also die Planung der Geschäftsressourcen) wird zu unflexibel, um mit dem wachsenden Umfang von Produktdaten fertig zu werden.

Auf welche Art und Weise trägt ein PIM-System zur Wertschöpfung bei?

Ein solches System trägt auf zweierlei Arten zur Wertschöpfung in einem Unternehmen bei:

  • Es optimiert die Tätigkeit der Marketingabteilung und des Vertriebs.
  • Es verbessert die internen Abläufe der Firma

 

Der Kampf um den Kunden und zwar in jedem Bereich ist zum größten Teil ein Kampf um Informationen. Produktinformationen sind für die Entscheidung zum Kauf nahezu unerlässlich. Der Kunde recherchiert im Netz, bevor er eine Entscheidung zum Kauf trifft, und je mehr und bessere Informationen Sie auf der Internetseite zur Verfügung stellen können, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, ihn tatsächlich als Kunden zu gewinnen.

Ein PIM-System ermöglicht die Erstellung und Weiterverarbeitung sämtlicher Arten von Produkt-Informationen, so dass Sie dem Käufer eine ausreichende Beschreibung der Produkte, genaueste Daten, sämtliche notwendigen Bilder und Videos, wichtige Datenblätter usw. zur Verfügung stellen können. Und all das mit hilfreichen Beschreibungen anstelle der Artikelnummern und anderen Auszeichnungen, die das ERP-System üblicherweise verwendet.

Die Beschreibungen der Produkte sind aus vielerlei Gründen wesentlich:

  • Im Bezug auf die Optimierung von Suchmaschinen, damit das Produkt online gefunden werden kann.
  • Für das Erlebnis beim Kauf, damit der Kunde angesprochen wird und sich bei seiner Entscheidung verstanden fühlt.
  • Um Rücksendungen von Waren zu vermeiden – je besser der Kunde das Produkt im Vorhinein kennt, desto kleiner ist das Risiko, dass der Kunde das Produkt wieder zurückschickt.

Ein konsistentes Benutzererlebnis in jeder Beziehung

Der aktuelle Verbraucher wechselt andauernd zwischen unterschiedlichen Kanälen und daher muss das Unternehmen überall präsent sein. Ob es sich um Omni – oder Multichannel-Marketing handelt, wesentlich ist, dass das Unternehmen viele Kanäle erfolgreich verwalten und seine Marke und Botschaft für den Kunden bereitstellen muss – sowohl digital als auch in physischer Form.

Schnellere und zielgerichtete Informationen für mögliche Kunden

PIM stärkt die Arbeitsleistung der Vertriebsabteilung, indem es ihm Zugang zu den Infos verschafft, die er braucht, um mögliche Kunden schnell und effektiv zu beraten. Anstatt zu warten, dass die Marketingabteilung das Präsentationsmaterial herstellt, kann die Vertriebsabteilung eigenständig Broschüren und Listen erstellen, die auf spezifische Bedürfnisse der Kunden adaptiert sind. Da alle Daten im PIM-System abgerufen werden können, braucht man nur eine Vorlage auszuwählen und zu entscheiden, welche Produkte angeboten werden sollen.
Der wesentliche Vorteil eines PIM-Systems liegt darin, dass Sie sicher sein können, dass Sie mit aktuellen Daten arbeiten. Daher haben Sie nicht das Problem, falsche Angebote mit alten Spezifikationen oder unrichtigen Preisen zu erstellen.

Macht internationales Wachstum möglich

Wachstum kann auf unterschiedliche Arten erreicht werden, aber für zahlreiche Firmen ist die Expansion in mehrere Märkte eine gute Möglichkeit, die Geschäftstätigkeit auszudehnen und die Umsätze entsprechend zu steigern.
In diesem Zusammenhang ist ein PIM-System nahezu nicht zu entbehren. Das PIM-System ermöglicht geordnete Abläufe für die Übersetzung, die Aktualisierung und die Veröffentlichung von Daten, so dass Sie die Produkte auf mehreren Märkten schnell anbieten können.

Ein umfangreicheres Sortiment ohne großes Lager

Mit einem PIM-System können Sie das Angebot an Waren des Unternehmens deutlich erhöhen, ohne das Lager zu vergrößern oder viele Produkte im ERP-System zu verwalten.
Indem Sie die Produkte im PIM-System erstellen und sie dort belassen, können Sie sie gemeinsam mit allen anderen vermarkten. Nur wenn sie wirklich verkauft werden, werden diese in das ERP-System weiter übertragen.

PIM-Systeme optimieren die Markteinführungszeit

Haben Sie Ihre Produktdaten in einem PIM-System strukturiert, ist es einfacher, die Produkte bei Amazon oder anderen Marktplätzen zu offerieren oder Daten an Preisvergleichsseiten zu schicken.
Wenn die Daten ohne Struktur in verschiedenen Datenbanken eingepflegt sind, müssen Sie zuerst die relevanten Daten aufgefunden haben, sie in eine entsprechende Struktur verwandeln, die Amazon verarbeiten kann, und schließlich die Daten in die richtigen Gruppen auf Amazon übertragen.
Wenn Sie jedoch Ihre Produkte in einem PIM-System haben, können Sie sie im XML-Format exportieren und einen Drittanbieter heranziehen, um Produktinformationen an die Webseiten zu senden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen