HomeAllgemein

SEO im Ecommerce: Was ist, wenn Produkte vergriffen sind? #089

SEO im Ecommerce: Was ist, wenn Produkte vergriffen sind? #089
Like Tweet Pin it Share Share Email

Das Thema Suchmaschinenoptimierung ist im Ecommerce ein wichtiges und immer noch häufig unterschätztes Thema. In der Praxis ist es häufig so, dass zum Teil sehr fahrlässig mit dem Thema umgegangen wird und viel qualifizierter Suchmaschinentraffic auf der Strasse „liegen gelassen“ wird. Aus diesem Grund wird es eine kurze Podcast Episode zum Thema „SEO im Ecommerce“ geben, wo unterschiedliche Szenarien besprochen und hilfreiche Tipps gegeben werden.

SEO im Ecommerce – Podcast-Kurzreihe

Wir erhalten viel Feedback und erhalten immer wieder Fragen, wenn es um das Thema Suchmaschinenoptimierung geht. In einer Kurzreihe „SEO im Ecommerce“ wollen wir unterschiedliche Aspekte rund um dieses Thema abbilden. Solltet ihr speziell Fragen zum Thema SEO im Ecommerce haben, nutzt gerne die Kommentarfunktion unterhalb dieses Artikels, schreibt uns bei Facebook oder sonst wie.

Anzeige
Wir danken unserem Podcast Sponsor Kontist.com – Kontist ist ein kostenloses Geschäftskonto für Selbstständige, verfügbar auf allen mobilen Geräten (iOS & Android). Das Besondere ist, dass die Transaktionen kategorisiert werden können und somit eine transparente Sicht über die Finanzen möglich ist. Besucht Kontist.com einfach.

Was ist, wenn Produkte vergriffen sind?

In der heutigen Podcast Ausgabe möchte ich der Frage nachgehen, was man als Shopbetreiber denn machen kann, wenn Produkte vergriffen sind und diese bei Google entsprechend gut ranken.

Wenn Produkte nicht mehr verfügbar sind, was macht man?

  • Wenn ein Produkt im Online-Shop auf absehbare Zeit nicht mehr verfügbar ist, kann man zunächst ein mal innerhalb der Produktfamilie schauen, ob es das Produkt in anderer Farbe oder ähnlichen Ausführungen gibt. Eine 302-Weiterleitung ist hier die Lösung, um Google und dem Nutzer eben nicht die Seite zu zeigen, die den Status zeigt „nicht lieferbar“. Der Interessent wird die Seite in der Regel sehr schnell verlassen, wenn er nicht das gewünschte Produkt kaufen kann. Da ist es auf jeden Fall besser, ihm eine ähnliche Alternative anzubieten.
  • Man kann auch ähnliche Produkte von anderen Marken und Herstellern verwenden
  • Als Service könnte man eine Benachrichtigungsfunktion per WhatsApp, eMail oder SMS anbieten. Sobald das Produkt wieder verfügbar ist, wird der Nutzer automatisch informiert. So eine Funktion kann mit dem Status „nicht lieferbar“ automatisiert in den Shop integriert werden und somit der Nutzer stets eine solchen Service nutzen können.
  • Wenn das Produkt nur kurzfristig nicht erreichbar ist, muss man nicht unbedingt etwas machen. Denkt nur dran, dass Besucher, die beispielsweise via Google auf die Seite gelangt sind, abspringen und unzufrieden den Shop verlassen. Daher sollte man hier sensibel mit dem Thema umgehen und es gibt mit einer 302 Weiterleitung die Möglichkeit Google zu zeigen, dass man die Weiterleitung nur temporär umsetzt und somit die qualifizierten Besucher besser „verarbeitet“ oder bedient werden.

Mit alternativen Angeboten sorgst du dafür, dass Besucher bleiben und mit hoher Wahrscheinlichkeit etwas Ähnliches kaufen. Zugleich belegen solche Anpassungen, dass du einen hohen Serviceanspruch hast.

Strategie bei schnell drehenden Produkten überdenken!

Wenn ihr schnell drehende Produkte in eurem Online-Shop habt, sollte man sich strategisch überlegen, ob es überhaupt sinnvoll ist, aus SEO-Sicht auf Produktdetailseiten zu optimieren. In diesem Fall ist es besser die Kategorieseiten so zu optimieren, dass ich ausreichend Sichtbarkeit bei Google damit generiere. Das spart Zeit, Geld und Ressourcen letztlich.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen