HomeAllgemein

SEO weiter wichtig für E-Commerce

SEO weiter wichtig für E-Commerce
Like Tweet Pin it Share Share Email

Das Thema SEO ist nach wie vor ein wichtiges Thema im E-Commerce. Zwar arbeitet Google permanent an seinem Suchmaschinen-Algorithmus, dennoch gibt es zum Teil massive Rankingschwankungen in der letzten Zeit. Insbesondere im E-Commerce gilt es einige Regeln zu beachten und die Meinung, SEO habe im E-Commerce nichts mehr verloren, ist völlig von der Hand zu weisen. SEO ist immer noch wichtig, es hat sich einfach nur anderen Mechanismen zu stellen und mal eben die eigene Seite in irgendwelchen Linkverzeichnissen eintragen, ist halt schon länger nicht mehr state of the art.

Mit den letzten beiden größeren Google Updates namens Panda und Penguin hat Google seine Ankündigung wahr gemacht und die Jagd nach schlechtem Content und Websites aufgenommen. Immer wieder erreichen uns eMails von Onlinehändler, die mit den Neuerungen von Google zu kämpfen haben und schier an den neuen Gegebenheiten verzweifeln.

Was im SEO nicht mehr funktioniert!

Um ein wenig Transparenz in das Thema zu bekommen, rollen wir das Feld von hinten zunächst einmal auf. Die Frage ist, was funktioniert nicht mehr. Nicht mehr funktioniert die bloße Eintragung der eigenen Website in Linkverzeichnisse. Auch irgendwelche Texte willkürlich mit bestimmten Keywords zu versehen, ist nicht mehr zielführend. Ganz übel findet Google so genannten dublicated Content, d.h. die Inhalte auf der Homepage sind an anderer Stelle im Netz eins zu eins verwendet. Auch gezielt und in großem Umfang eingekaufte Links mag Google nicht. Es wird zwar immer noch gemacht, aber die Strahlkraft ist nicht mehr so, wie sie einmal war. Es gibt sogar Seiten, die haben ihre Suchmaschinenstrategie darauf aufgebaut und wie wild PR8-Links in USA oder sonst wo gekauft. Für einen kurzen Moment hatten Onlinehändler auch damit kurzfristig Erfolg.

Tja, was ist also der Erfolg im SEO heute? Es ist der gesunde Mix aus hochwertigem Content, organischen und hochwertigen Links und einem guten Maß an OnPage-Optimierung. Wenn man so will, ist “Qualität” das Buzzword im SEO geworden. Content regiert immer mehr auch die SEO-Welt und kein Wunder, dass Content Marketing immer mehr gefragt ist.

Wichtig ist dynamische Title zu haben, bei denen das relevante Keyword integriert ist. Wichtig ist zudem, alte, verstaubte Backlinks zu eleminieren, die keine Wirkung mehr haben und eher sogar negativen Einfluss auf mein Ranking haben. Gerade das Thema Monitoring und Optimierung ist in diesem Zusammenhang mehr als wichtig und richtig. Einfach nur mal eben ein paar Links setzen oder hochwertige und ausführliche Artikel schreiben, ist nicht ausreichend.

Was ebenfalls nicht mehr im Haifischbecken von Google ausreichend ist, wenn man SEO mal eben nebenbei macht. Die Frage “make or buy” muss sich jeder Onlinehändler stellen, denn wenn SEO gemacht werden soll, dann richtig und konsequent und nachhaltig.

Was sagt uns das?

SEO lebt, mehr denn je vielleicht sogar. Auch der SEO-Bereich ist professioneller geworden, die Ansprüche steigen, das “how to make” komplexer und Google weiß immer mehr (wenn auch noch nicht alles) über Spam und Manipulation. Organischer Traffic im E-Commerce ist weiterhin wichtig, wenngleich man bedenken muss, dass dies nicht ohne Arbeit geschieht und man SEO genauso im Marketingbudget einplanen muss, wie eine Re-Targeting– oder E-Mail-Kampagne. Vergleichen sie mal den eingekauften Traffic mit dem organischen Traffic. Analysieren sie mal die Warenkörbe, die Verweilsdauer, etc.

Das Thema SEO ist zu wichtig als auch komplex als könnte man hier alle relevanten Themen aufgreifen. Da bei unseren Lesern und in der E-Commerce Branche die Frage nach dem “Wie mache ich es richtig?”  immer häufiger gestellt wird, haben wir uns entschlossen zwei Workshops zum Thema SEO umzusetzen. Das erste kostenlose Webinar “Suchmaschinenoptimierung bei Online-Shops” wird am 17. Oktober um 17 Uhr stattfinden. Ende November wird es zudem ein kostenloses Webinar mit dem Titel “Fünf Websites, von deren Linkaufbau man lernen kann” geben. Beide Termine solltet ihr euch vormerken oder am besten direkt einen der begrenzt verfügbaren Plätze sichern.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (1)

  • Seo wird immer wichtig sein. Die einzelnen Shops treten in Konkurrenz. Gut verkauft nur, wer in den Suchergebnissen zu finden ist. Das ist sogar ebay und Amazon noch wichtig. Seo heißt die Tätigkeit, die Website für die Suchergebnisse bestmöglich zu gestalten.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen