HomeAllgemein

Software-Tipp: SEO-Tool von Xovi

Like Tweet Pin it Share Share Email

Nachdem das neue Jahr 2013 noch ganz frisch ist, wollen wir direkt zum Start des neuen Jahres mit einem neuen Software-Tipp starten. Nachdem wir euch beim letzten Mal das Online-Mindmapping-Tool von mindmeister vorgestellt haben, geht es in unserem heutigen Software-Tipp um das SEO-Tool von Xovi. Mit über 1.000 aktiven Kunden gehört Xovi sicherlich zu den bekanntesten und leistungsstärksten Tools in diesem Segment. Insbesondere in den letzten Wochen und Monaten haben die Entwickler sich sehr viele neue Funktionen einfallen lassen, sodass Xovi vom Preis-Leistungs-Verhältnis vielleicht sogar das beste SEO-Tool in Deutschland aktuell ist.

Warum SEO-Tools im E-Commerce so wichtig sind!

Bevor wir das Tool aber ausführlicher vorstellen, möchten wie allgemein etwas zu SEO-Tools sagen und wieso eigentlich jeder Online-Händler solch ein Tool im Einsatz haben sollte. Die meisten Online-Händler leben von organischem Traffic und verfügen nicht wie Zalando & Co. über ein Millionen-Budget. Da SEO-Maßnahmen der Schlüssel zu nachhaltigem organischen Traffic sind, sollte man sich ein professionelles Tool wie Sistrix, Searchmetrics oder Xovi nutzen. SEO-Tools liefern einem beispielsweise wichtige Informationen bezüglich der Sichtbarkeit in den Suchmaschinen, also mit wie vielen und wichtigen Keywords die Seite bei den Suchmaschinen auf den vordersten Rängen platziert ist. Je besser also die Rankings der Domain, um so höher der Sichtbarkeitswert (bei Xovi = OVI-Index).

Da nur die erste Seite einem bei Goolge ordentlich organischen Traffic liefert, ist es als Shopbetreiber wichtig zu wissen, mit welchen Keywords man bereits bei Google vorne gelistet ist und wie diese sich entwickelt haben. Anhand dieser Informationen kann man weitere Maßnahmen erarbeiten – sei es, wie man mit weiteren Keywords auf die vordersten Plätze kommt oder bereits rankende Keywords weiter nach vorne entwickeln kann. Das Tool von Xovi kann aber noch viel mehr. Schauen wir es uns Step by Step etwas genauer an. Xovi kann jederzeit kostenlos getestet werden.

Xovi – SEO-Modul

Das SEO-Modul liefert Informationen zu Verlauf der Sichtbarkeit. So kann man sehen, ob Veränderungen an Produkttexten im Shop, ob neue Produktseiten vielleicht zu einer nachhaltigen Verbesserung gesorgt haben. SEO-Maßnahmen sind mittel- und langfristig ausgerichget, deshalb darf man nicht zu schnell mit den umgesetzten Maßnahmen “abrechnen” und wohlmöglich diese wieder zu schnell wieder verändern oder rückgängig machen.

xovi_Sichtbarkeitsindex_ovi

Weitere sieht man mit wie vielen Keywords man sich auf den Seiten 1 – 10 bei Google befindet. Insbesondere die Keywords, die auf den Seite 2-10 im Google-Index gelistet sind, kann man als Potenzial-Keywords bezeichnen. Denn diese Keywords haben bereits eine Relevanz und so ist es wesentlich einfach die Keywords in Richtung Seite 1 zu optimieren.

xovi_ranking_google

Sehr hilfreich ist auch die Funktion die Ranking oder Keywords mit den wichtigsten Wettbewerbern vergleichen zu können. Auch kann man sich relevante Keywords vorschlagen lassen oder die Analyse bis auf die Unterseiten herunterbrechen.

Xovi – Backlink Modul

Das Backlink Modul ist ebenfalls sehr wichtig. So erhalten Sie eine komplette Übersicht über die Backlink-Struktur ihres Shops. Sie sehen beispielsweise, wer sie verlinkt hat, in welchen Ländern, wie die Pagerankeverteilung der linkenden Seite aussieht oder

XOVI-Backlink-Entwicklung

 

Xovi – Linkmanager

Der Linkmanager ist ein nützliches Werkzeug, wenn es um die Verwaltung von Links geht. Das bedeutet, wenn Sie mit Seiten Links getauscht haben, überprüft der Linkmanager regelmäßig, ob die Links auch wirklich noch verfügbar sind.

Xovi – Social Media Modul

Das Modul ist ebenfalls sehr nützlich, da Social Signals für das Suchmaschinen-Ranking immer wichtiger wird. Social Signals sind Likes, Google+1 oder aber auch Tweets. Google nimmt diese Kriterien mit in den Ranking-Algortihmus und schaut wie häufig und in welchen Umfeldern über die verlinkte Seite gesprochen wird. Besonders spannend ist auch, das man die Social-Links in einer Auflistung sehen kann und so einen sehr guten Überblick erhält, welche Themen oder Produkte für den Nutzer interessant waren. Hier lassen sich schon mal sehr gute Trends oder Bedarf der Zielgruppe grob ableiten. Auch kann der zeitliche Überblick über die erhaltenen Social Signals bis auf die Produkt-Unterseiten heruntergebrochen werden.

xovi_social_media_monitoring

Xovi – SEM Modul

xovi_SEM-ModulDas SEM Modul ist insbesondere dann interessant, wenn sie für den eigenen Shop Adwords-Anzeigen schalten. Das Reporting zeigt alle gebuchten Keywords. Des Weiteren wird die durchschnittliche Position der Keywords sowie die häufig verwendeten URLs oder Titel in diesem Modul angezeigt. Insgesamt erhält man hier einen sehr guten Überblick über seine SEM-Aktivitäten.

Richtig spannend wird es natürlich, wenn man sich die SEM-Aktivitäten der direkten Wettbewerber einmal näher anschaut. Einfach die Domain des Wettbewerbers eingeben und so werden auf einen Blick alle relevanten Daten ausgespuckt. Also, beispielsweise, welche Titel er verwendet, die intensiv er SEM aktuell betreibt (also die Entwicklung) und  welche Keywords er verwendet. Umgekerht muss mann sich aber auch nichts vormachen, sieht der Wettbewerb natürlich auch, mit welcher Intensität oder Keywords der eigene Shop beworben wird. Alle wichtigen Dinge sind unter der Menüpunkt “Übersicht” kurz und knapp für den direkten Blick zusammengefasst.

Xovi – Affiiate Modul

Ähnlich wie beim SEM-Modul kann man sich hier schnell und einfach die wichtigsten Informationen für das Affiliate-Marketing anzeigen lassen. Angefangen von den Domains, die an dem Affiliate-Programm teilnehmen, bis hin zur Sichtbarkeit oder welche Netzwerke wie stark abschneiden. Gerade auch aufgrund der größeren Google Updates und der Tatache, dass Content immer wichtiger wird, sollte man seine gesamte SEO- und Affiliate-Strategie neu überdenken und ständig den Marktgegebenheiten anpassen.

Xovi – OnPage Modul

Mindestens gensuso wichtig wie die Off-Page-Optimierungen sind die Onpage-Optimierungen. Wenn die Seite zu langsam ist, oder aber die interne Linkstruktur nicht stimmt, hat dies ebenfalls Auswirkungen auf den Rankingfaktor bei Google. Bei Xovi kann man Onpageanalysen bis in die 5. Ebene umsetzen. Dabei werden bis zu 500 Unterseiten analyisiert und bis zu 10.000 interne Links gespeichert. Eine sinnvolle wie wichtige Funktion, um die Seite ständig zu verbessern. Setzen Sie beispielsweise Änderungen an ihrem Shop um, können die Änderungen sehr schnell entsprechend angeschaut und bewertet werden.

Xovi bietet aber noch eine Reihe weiterer nützlicher Funktionen. Letztlich arbeiten professionelle SEOs auch nicht nur mit einem Tool. Jedes Tool hat seine Vor- und Nachteile und man muss für sich entscheiden, welches Tool einem am ehesten zusagt. Wichtig zu wissen ist auch, dass es je nach Tool-Anbieter große Preisunterschiede gibt. Xovi gehört in Sachen Preis-Leistung-Verhältnis sicherlich zu den besten Anbietern. Wer sich von der Funktionalität und Funktionen der Xovi Suite überzeugen möchte, kann das Tool in voller Funktionsfähigkeit 30 Tage kostenlos testen.

Wer noch nicht 100% überzeugt ist, kann sich gerne noch unser Video-Review anschauen.

Xovi kostenlos 30 Tage mit allen Funktionen testen

Wer nicht die Katze im Sack kaufen möchte, hat die Möglichkeit Xovi kostenlos zu testen. Besonders hervorzuheben ist, dass nach Beenindung des Tests der Account nicht automatisch in einem Vertrag mündet. Wie bereits erwähnt, hat jedes SEO-Tool seine Stärken und Schwächen, sodass man für sich die optimale Lösung suchen muss. Mit Xovi macht man aus unserer Sicht nichts falsch, da der Preis mit 99 EUR pro Monat einfach aktuell nicht zu toppen ist. Hoffen wir, dass die Jungs aus Köln an der Preisstrategie festhalten.

Bei der Entscheidung, für welche SEO-Tool man sich entscheidet, darf eine Sache nicht unerwähnt bleiben. Ein SEO-Tool ist kein Selbstläufer, sondern nur eine entscheidende Basis um mit den richtigen Schlüssen die richtigen Maßnahmen umzusetzen. Ein gutes SEO-Tool hilft nichts, sofern man die Daten nicht entsprechend interpretiert und Maßnahmen umsetzt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (3 votes cast)
Software-Tipp: SEO-Tool von Xovi, 4.7 out of 5 based on 3 ratings

Comments (2)

  • Schöner Artikel! Scheint dass sie sich in den letzten Monaten stark weiterentwickelt zu haben. War mal vor 2 Jahren Kunde, war nicht so was ich mir versprochen hatte.
    Jetzt sieht das ja ganz nett aus und für 100 Euro inkl. Social Signals muss ich mir das nochmals ansehen. Danke für die Anregung 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  • Die Xovi Sichtbarkeitswerte und -indizes sind tatsächlich sinnvoll. Allerdings bieten eben auch andere Anbieter ähnliche Werte an (Sistrix – Sichbarkeitsindex, teliad – RankingIndex/Score, etc.) und was das SEO-Modul angeht, haben das andere Anbieter wie searchmetrics meiner Meinung nach besser umgesetzt.
    Mein Tipp für den Export und die Arbeit mit Backlinkdaten: sitefactor.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen