HomeOnline-Marketing

Suchmaschinenoptimierung – das wichtigste Element des Onlinemarketings

Suchmaschinenoptimierung – das wichtigste Element des Onlinemarketings
Like Tweet Pin it Share Share Email

Heutzutage leben wir in der Blütezeit des Onlinemarketings. Nicht nur wegen der schnellen technischen Entwicklung, der ausgezeichneten Geräte und des blitzschnellen Internets, sondern auch wegen der Krise der letzten Zeitperiode. Die Pandemie hat die Welt angehalten, die Leute haben die meisten direkten Beziehungen mit der Welt verloren, und dieser persönliche Raum wurde durch einen Onlineraum ersetzt, der schon zu unserem Leben gehört. Unsere Kaufgewohnheiten haben sich verändert. Früher sind wir aufgrund der Informationen aus dem Fernsehen oder den Anzeigenblättern auf einen Einkaufsbummel losgegangen.

Heute suchen wir schon das gewünschte Produkt im Internet aus, wir browsen ein wenig, legen die Ware schnell in den virtuellen Warenkorb, bezahlen mit unserem virtuellen Geld und warten, bis unsere Bestellung ausgeliefert wird. Weil die meisten Menschen heutzutage im Internet einkaufen, so ist es ganz eindeutig, dass man eigentlich Onlinemarketing braucht. Wir müssen die Marken, die Dienstleistungen unserer Firma auch online beliebter machen, weil die meisten von den Käufern und den potenziellen Kunden fangen zuerst im Internet an, sich für das gegebene Produkt zu interessieren. Im Interesse des größeren Profits und der mehreren Besucher brauchen Firmen, Unternehmen und Webshops eine entsprechende Onlinemarketing-Strategie für den wirksamen Betrieb. Eine Strategie, die uns beim Erreichen unserer Ziele hilft.

Die Welt von SEO

Der wichtigste Teil des Onlinemarketings ist vielleicht die sogenannte Suchmaschinenoptimierung. Anders wird sie als SEO bezeichnet, weil die Bezeichnung aus dem englischen Ausdruck Search Engine Optimization stammt. Unter SEO versteht man einen solchen Vorgang, durch den wir eine höhere Position unter den Suchergebnissen der Suchmaschinen erreichen können. Die am meisten verwendeten Suchmaschinen sind Google, Bing und Yahoo. Aber es gibt auch sonstige Suchmaschinen, die von den Genannten weit zurückbleiben. Egal, welche Suchmaschine der Besucher verwendet. Es ist festzustellen, dass sie bei den ersten drei Suchergebnissen browsen, wenn sie auf ein Produkt oder eine Dienstleistung neugierig sind.

Deshalb ist es wichtig, dass unsere Firma bei den ersten Ergebnissen einen Platz nimmt. Mithilfe der Suchmaschinenoptimierung können wir alte und neue Kunden zu unserer Webseite anlocken. Es geht eigentlich darum, dass man die Webseite auf solche Schlüsselwörter – möglichst auf immer mehrere Wörter – auf ihre Synonyme und auf solche Ausdrücke optimieren soll, die sich zum Inhalt der Webseite knüpfen. Bei einer Suche nach einem der angegebenen Schlüsselwörter erscheint auch unsere Webseite unter den Ergebnissen. Je bessere Position man unter den Suchergebnissen erreicht, desto besser kann man die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich ziehen.

Aber sehr viele Faktoren haben einen Einfluss darauf, auf welcher Position sich unsere Webseite unter den Ergebnissen der Suchmaschinen auf einem bestimmten Schlüsselwort befindet. Einige Faktoren sind zum Beispiel der technische Aufbau der Webseite, die Qualität des Inhaltes auf einem bestimmten Schlüsselwort beziehungsweise die Anzahl der Links auf die betroffene Webseite. Aber auch sonstige Faktoren können die Position auf der Google-Liste beeinflussen.

Der nächste Schritt des Onlinemarketings ist es, dass man solche Inhalte auf die Webseite auflädt, die die Aufmerksamkeit und das Interesse der Besucher erwachen können, und deswegen können sie später zum Käufer oder Kunden auf der Seite werden. Anders gesagt sollen die Inhalte, die auf der Webseite erscheinen, interessant und auffällig sein, damit sie die Kunden locken und aktivieren können, den Umsatz der Webseite erhöhen und die verkauften Marken, Produkte oder Dienstleistungen beliebter machen können. Diese Inhalte können kurze Berichte, Blogs, Kontakt-E-Mails oder kurze Videos sein. Was würde die Aufmerksamkeit deines Zielpublikums erwecken? Was für Themen und Inhalte würden sein Interesse erwecken? Darüber lohnt es sich, ein bisschen nachzudenken …

SEO verfügt über zahlreiche Vorteile. Der erste Vorteil: Sie ist kostenlos gegenüber anderen Onlineanzeigen. Daneben können wir eine Autorität bei den Konkurrenten in unserem Marktsektor erreichen, wenn wir eine gute Position unter den Suchergebnissen der Google-List haben. Unsere Produkte oder Marken können in einem größeren Kreis bekannt und beliebt werden. Durch das SEO-Marketing können wir in einem größeren Leserkreis bekannt werden, und dadurch können wir neue potenzielle Kunden gewinnen. Mit der Harmonisierung der drei Hauptbereiche (technische SEO, On-Page SEO und Off-Page SEO) können wir unsere Webseite optimieren und eine höhere Besucherzahl erreichen.

Diese drei Gebiete sind miteinander eng verbunden. Mithilfe von der technischen SEO werden die technischen Bedingungen geschaffen, und die technischen Einstellungen werden gemacht. Zur technischen SEO gehören zum Beispiel die Zugänglichkeit, die Indexierung, die Ladegeschwindigkeit, die Verwendung von Überschriften (canonical tags) oder der Inhalt der Webseite. Das Mittel der On-Page SEO ist die Forschung nach Schlüsselwörtern. Dieses Gebiet der Suchmaschinenoptimierung beschäftigt sich mit potenziellen Schlüsselwörtern, mit optimierten Inhalten und sein Ziel ist es, den Suchansprüchen der Besucher zu dienen. Die Off-Page SEO beschäftigt sich mit der Anzahl und der Qualität der äußeren Links, also damit, wie viele äußere Links auf die gegebene Webseite zeigen und beziehen.

Warum ist es gut, wenn man seine Webseite nach Schlüsselwörtern optimiert?

Sicherlich ist es auch dein Ziel, dass dir deine Webseite noch mehrere Kunden und Käufer holt und für dich noch mehr Profit produziert. Deshalb wird es nicht nur von geschäftlichen, sondern auch von wirtschaftlichen Gesichtspunkten bestätigt, dass man die Suchmaschinenoptimierung braucht, deshalb lohnt es sich, die Zeit darin zu investieren. Geldanlagen sind trotzdem nicht nötig. Weil man nach den Besuchern von den Suchmaschinen nicht zu zahlen braucht, deswegen kannst du mit der Suchmaschinenoptimierung kostenlos neue Besucher haben.

Deine potenziellen Käufer und Kunden kannst du ohne sonstige bezahlte Werbungen auf deine Webseite locken. Worauf du noch achten musst, ist der zu der entsprechenden Suchmaschinenoptimierung nötigen Inhalt von hoher Qualität. Also du musst einen ausgezeichneten Inhalt auf die angegebenen Schlüsselwörter zusammenstellen. Dadurch wird sich das Ergebnis deiner Webseite verbessern, sowohl kurzfristig als auch langfristig. Zum dauerhaften Erfolg brauchst du eine ständige Marketing-Arbeit, wobei immer wieder neue qualitative Inhalte aufgeladen werden, und der Linkausbau fortlaufend ist. Heutzutage ist die Suchmaschinenoptimierung schon unerlässlich zum geschäftlichen Erfolg.

Heutzutage gibt es sehr viele Firmen, die sich mit Suchmaschinenoptimierung beschäftigen. Sie bieten SEO-Beratung, manchmal auch eine kostenlose Analyse von Schlüsselwörtern oder SEO-Kontrolle. Mit ihrer langjährigen praktischen Erfahrung helfen sie dabei, neue Kunden und auch ein größeres Einkommen zu gewinnen. Mit ihrer Hilfe ist es vorstellbar, einmal auf dem ersten Platz auf der Google-Liste zu sein.

Zoltan Ritter

Wolkeon GmbH

SEO Agentur – Regensburg

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen