HomeB2B eCommerce

Vorteile einer E-Commerce-Website für Hersteller

Vorteile einer E-Commerce-Website für Hersteller
Like Tweet Pin it Share Share Email

In Anbetracht der jüngsten Beschleunigung des B2B-E-Commerce ist die Einrichtung einer E-Commerce-Website aus Gewinnsicht sinnvoll. Aber es gibt noch weitere Vorteile, die über den finanziellen Gewinn hinausgehen:

Direkter Zugang zu den Kunden

Die Vorteile des DTC(Direct-to-Consumer)-Geschäftsmodells sind unter B2C-Marken wohlbekannt, aber auch für B2B-Hersteller, die über ihre Website verkaufen, gibt es mehrere Vorteile gegenüber Händlern:

  • Erhalt höherer Gewinnspannen.
  • Stärkung der Kundenbeziehungen und Erfassung von Daten über deren Bedürfnisse und Vorlieben.
  • Sie haben eine größere Kontrolle über die Markenvertretung.
  • Sicherstellung optimaler Preis- und Rabattstrategien.
  • Sammeln von Kundendaten zur Personalisierung.
  • Erhöhung der Kundentreue durch markeninterne Bindungskampagnen.

 

Möglichkeiten zur Innovation

Wenn Sie wissen, wie Ihre Kunden einkaufen und worauf sie bei ihren Lieferanten Wert legen, können Sie einzigartige Wertversprechen entwickeln. So können Sie beispielsweise anhand des Feedbacks von Endbenutzern herausfinden, welche Erweiterungen oder Änderungen Sie vorrangig vornehmen sollten.

Daten aus dem Beschaffungswesen können Aufschluss darüber geben, wann bestimmte Teile ersetzt werden müssen, so dass Sie dem Käufer eine vorzeitige Lieferung vorschlagen können. Rückmeldungen von Vertriebsmitarbeitern und Support-Agenten können Ihnen Anregungen geben, wie Sie den Kundendienst verbessern können, z. B. durch die Einführung besserer Liefertermine, die Verbesserung der Garantie oder die Ausweitung des Installations-/Schulungsangebots.

Skalierbarkeit

Der elektronische Handel erhöht Ihre Bandbreite bei der Auftragsabwicklung erheblich, ohne dass Sie weitere Vertriebshändler anwerben oder zusätzliche Vertriebsmitarbeiter einstellen müssen. Artikel, die nicht angepasst werden müssen, können sofort und ohne persönlichen Kontakt an die Käufer verkauft werden.

Darüber hinaus können Sie nahtlos neue Märkte erschließen und neue Kunden gewinnen.

In Anbetracht der Tatsache, dass 68 % der B2B-Käufer lieber online recherchieren, als mit einem Verkäufer zu sprechen, spielen Suchmaschinen eine große Rolle dabei, wie neue Kunden Ihre Website finden werden. Daher ist die Verbesserung Ihrer Suchmaschinenoptimierung und eine starke Online-Präsenz von entscheidender Bedeutung, um neue Kunden zu gewinnen und einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Verbesserte Effizienz

Da Bestellungen digital verarbeitet werden, kann die Effizienz und Effektivität des Einkaufs für Hersteller und andere B2B-Verkäufer verbessert werden.

Durch den Einsatz einer E-Commerce-Plattform können Sie zeitaufwändige manuelle Prozesse automatisieren, z. B. Kasse, Rechnungsstellung und Bestandsverwaltung.

So können Sie Zeit und Ressourcen für andere Kerntätigkeiten wie Marketing und Kundenbetreuung aufwenden.

Verkaufen Sie Ihren kompletten Katalog

Als produzierendes Unternehmen haben Sie wahrscheinlich eine große Anzahl von Produkten, einschließlich personalisierter Produkte, die je nach Kunde und Segment im Preis variieren. Außerdem möchten Sie potenziellen Kunden personalisierte Produktvorschläge unterbreiten, um die Konversionsrate zu erhöhen.

Mit einer E-Commerce-Plattform können Sie diese beiden Aspekte abdecken, indem Sie Ihren gesamten Katalog mit Ihrer Website synchronisieren und die Preise nach Bedarf konfigurieren.

Außerdem macht es unsere Plattform hybriden Unternehmen mit B2C- und B2B-Kunden leicht, unterschiedliche Preislisten oder Kataloge für Kundengruppen anzubieten.

Bekanntheitsgrad der Marke

Laut Google beginnen 58 % der Käufer von B2B-Industrieherstellern ihre Online-Recherche mit einem Produkt und suchen dann nach einer Marke. Sie können Ihre E-Commerce-Website so optimieren, dass sie von Suchmaschinen für beide Arten von Suchanfragen – Produkt- und Markenanfragen – besucht wird, so dass mehr Käufer mit Ihrer Marke und der gesamten Produktpalette vertraut werden.

Glücklicherweise bieten viele E-Commerce-Plattformen integrierte SEO-Tools, die Ihnen das Leben leichter machen. Beispielsweise SEO-Tools, wie optimierte URLs, eindeutige URLs, Mikrodaten usw.

Datenanalytik

Mit vollem Zugriff auf Kundendaten können Sie eine Reihe von E-Commerce-Analyselösungen einsetzen, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und den Umsatz zu steigern:

  • Personalisierte Produktempfehlungen.
  • Preisgestaltung in Echtzeit für verschiedene Anpassungen und Bestellmengen.
  • Relevante Up-Sell/Cross-Sell-Positionen.
  • Bestgeeignete Garantie-, Service- oder Kundendienstpakete.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen