HomeAllgemein

Was sind die verschiedenen Arten des M-Commerce

Was sind die verschiedenen Arten des M-Commerce
Like Tweet Pin it Share Share Email

Wenn wir über mobilen Handel sprechen, ist es wichtig zu verstehen, dass wir uns nicht nur auf E-Commerce oder Online-Handel beziehen. Stattdessen ist M-Commerce ein weit gefasster Begriff, der mehrere Arten von Branchen und Geschäften umfasst.

Jede Art von Geschäft, das Geldtransaktionen über ein mobiles Gerät (Smartphones, Tablets usw.) beinhaltet, fällt unter den Begriff M-Commerce. Lassen Sie uns nun über die gängigsten Arten des mobilen Handels sprechen.

Mobile Banking

In der Regel ermöglichen Banken die Abwicklung von Bankgeschäften über mobile Geräte mit Hilfe von eigenständigen Apps, die zusätzlich zu ihren bestehenden Websites oder Online-Banking-Plattformen angeboten werden. Mobile Banking ist für eine große Gruppe von Nutzern in den USA die wichtigste Art, Transaktionen durchzuführen.

95 % der Generation Z und 91 % der Millennials nutzen Mobile Banking, weil es so bequem ist.

Einige Banken und eigenständige Dienstleister ermöglichen es Ihnen auch, über mobile Anwendungen zu investieren. Das bedeutet, dass Nutzer sowohl ihre Standardkonten als auch ihre Portfolios über mobile Geräte verwalten können – und das jederzeit. Es ist davon auszugehen, dass der wachsende Anteil der Generation Z und der Millennials, die in den Investmentmarkt einsteigen, auf mobile Investmentanwendungen zurückzuführen ist.

Mobiler Zahlungsverkehr

Es gibt viele Überschneidungen zwischen mobilen Zahlungen und mobilen E-Commerce-Anwendungen. Wenn wir über mobile Zahlungen sprechen, beziehen wir uns auf Plattformen und Dienste, die es Ihnen ermöglichen, Geld zu senden und zu empfangen und Verkaufstransaktionen abzuwickeln.

Ein gutes Beispiel für einen mobilen Zahlungsdienst ist Venmo. Seit 2017 ist der Jahresumsatz von Venmo von 160 auf 850 Millionen US-Dollar gestiegen, und die Nutzerzahl ist auf über 80 Millionen Nutzer angewachsen.

Mit Venmo können sich Nutzer gegenseitig Zahlungen über eine einfache mobile App senden. Andere ähnliche mobile Zahlungs-Apps ermöglichen es Kunden, Geld zu speichern, Kredite zu beantragen und umfassende Transaktionsprotokolle zu führen.

Mobiler E-Commerce

Die meisten Nutzer interagieren mit dem Internet hauptsächlich über mobile Geräte. Das wissen wir, weil 54,4 % des gesamten Internetverkehrs im vierten Quartal 2021 von mobilen Geräten ausging. Angesichts dieser Zahl ist es nur logisch, dass viele Verbraucher auch Online-Einkäufe über Mobiltelefone tätigen.

Von 2016 bis 2021 ist der Anteil des mobilen E-Commerce von 52,4 % auf 72,9 % gestiegen. Falls Sie sich wundern: Zu diesen mobilen Geschäften gehören:

  • Online-Einkäufe über Online-Shops und soziale Medien (“Social Commerce”)
  • Abonnements über Dienste wie Google und Apple Pay
  • Mikrotransaktionen

Die Zunahme des mobilen Einkaufens ist ein Segen für Online-Shops, die ein gutes mobiles Erlebnis bieten. Wenn Ihr Online-Shop jedoch auf Smartphones und anderen mobilen Geräten nur mühsam zu bedienen ist, gehen Ihnen wahrscheinlich viele potenzielle Umsätze verloren.

M-Commerce für das Wachstum Ihres Online-Shops nutzen

Wenn Sie einen Online-Shop haben, aber nicht daran arbeiten, die Customer Journey für mobile Nutzer zu optimieren, verpassen Sie wahrscheinlich massive Wachstumschancen. Die überwiegende Mehrheit der E-Commerce-Verkäufe im Einzelhandel wird über mobile Geräte getätigt. Wenn den Kunden also das mobile Erlebnis, das Ihr Shop bietet, nicht gefällt, werden sie sich nach Alternativen umsehen.

Jeder Bereich des M-Commerce hat sich in den letzten Jahren dramatisch entwickelt. Keiner von ihnen kommt jedoch an das Wachstum des mobilen Einkaufs heran. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie das mobile Einkaufserlebnis in Ihrem Geschäft optimieren können, finden Sie hier vier Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Priorisieren Sie das mobile Einkaufserlebnis.
  • Integrieren Sie Ihr Geschäft mit mobilen Zahlungsoptionen.
  • Starten Sie eine mobile E-Commerce-App.
  • Steigen Sie in den sozialen Handel ein.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen