HomeAllgemein

Weiterbildung im IT-Bereich

Weiterbildung im IT-Bereich
Like Tweet Pin it Share Share Email

Warum man eine Weiterbildung im IT-Bereich anstreben sollte?

Wie ein kluger Mann namens John F. Kennedy einmal gesagt hat: “Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, nämlich keine Bildung”. Weiterbildung ist der wichtigste Schlüssel für den beruflichen Erfolg. Und das gilt besonders für eine Weiterbildung im Bereich IT. Aber natürlich altert das Wissen im Laufe der Zeit und es kommt zu kontinuierlichen Veränderungen. Und zwar in Bereichen der Technologie, in zahlreichen verschiedenen Branchen und Abläufen von Organisationen. Deshalb ist es naheliegend dass eine kontinuierliche Aus- und Weiterbildung von großer Bedeutung für sämtliche Berufsgruppen und Geschlechter ist.

Wie man die passende Weiterbildung sucht und findet

Das Angebot an Einrichtungen für Aus- und Weiterbildung und Trainern ist inzwischen so umfangreich und so unübersichtlich geworden, dass es wesentlich ist, bei der Auswahl der richtigen Aus- und Weiterbildung sich eine möglichst gute Übersicht zu erarbeiten.

Im Internet finden Sie für einen ersten Eindruck viele Anbieter im Bereich der Weiterbildung und eine große Menge an Aus- und Weiterbildungen. Durch eine suche mit den passenden Suchfiltern kann man das Ergebnis entsprechend reduzieren.

Wie man die geeignete Weiterbildung such

Es empfiehlt sich im nächsten Schritt den passenden Fachbereich auszuwählen. Im Suchergebnis erhält man eine Liste der zugeordneten Weiterbildungsmaßnahmen. Sollte eine der vorgeschlagenen Weiterbildungen interessant klingen, öffnen man das Profil durch klicken auf die entsprechende Überschrift.

Worauf man bei der Wahl der richtigen Weiterbildung achten sollte

Natürlich sollte man auf die wichtigsten Kriterien achten:

– Infos zum Anbieter: Welche Personen oder welche Institution bietet die betreffende Weiterbildung an? Verfügt dieser Anbieter über einen gewissen Bekanntheitsgrad? Sind die Weiterbildungsmaßnahmen auch anerkannt? Gibt es Qualitätszertifikate?

– Angebotene Inhalte: Werden jene Inhalte angeboten, die man für sein persönliches berufliches Fortkommen benötigt? Werden diese Inhalte genau in den Programmen, in den Ausschreibungen angeführt? Gehen Sie auch auf die Webseite des Bildungsinstitutes. Meist finden sich an diesem Ort die umfangreicheren Infos über die einzelnen Weiterbildungsmaßnahmen.

– Trainer/Lehrende: Gibt es Informationen über das beschäftigte Lehrpersonal? Über welche Qualifikationen und Erfahrungen verfügen diese? Ob man in der Weiterbildung etwas lernt oder nicht, hängt Großteils von den Fähigkeiten der Unterrichtenden ab.

– Offene Fragen: Die Wahl der richtigen Weiterbildung ist üblicherweise keine leichte Aufgabe und eine noch schwierigere Entscheidung. Je teurer die betreffende Ausbildung ist, desto gründlicher sollte die Recherche sein. Nehmen Sie auf jeden Fall Kontakt mit dem Bildungsträger auf.

Ist die Weiterbildung auch praxisrelevant genug?

Ein ganz wichtiges Kriterium bei einer solchen Entscheidung ist der Bezug zur Praxis der Weiterbildungsmaßnahme. Um einen guten Transfer zu bewerkstelligen, sollte die betreffende Weiterbildung an den beruflichen Erfahrungen der Teilnehmer anknüpfen. Zu diesem Zweck sind in der Praxis genügend Übungen und Phasen der Praxis erforderlich. Es ist daher nicht unwichtig festzustellen, ob die Maßnahme ausreichend Praxisanteil plant und die Lehrer über ausreichende Praxiserfahrung verfügen. Werden Praktika durchgeführt so, ist es wichtig zu wissen, mit welchen Unternehmen der Anbieter zusammen-arbeitet.

Weiterbildung: Wer die richtige Wahl trifft gewinnt

Das Auffrischen des individuellen Fachwissens und die kontinuierliche Weiterentwicklung der individuellen Kompetenzen erfordern eine regelmäßige Aus- und Weiterbildung. Bei der Vielzahl an Möglichkeiten was die möglichen Inhalte anbelangt und der Fülle an Anbietern fällt dem Suchenden die Auswahl der richtigen Aus- und Weiterbildung überaus schwer. Da bei vielen Weiterbildungs-maßnahmen ein nicht geringes zeitliches und finanzielles Investment erforderlich ist und meistens eine erfolgreiche Weiterentwicklung als Ergebnis erwartet wird, ist es zu empfehlen, die Angebote und Institutionen im Einzelfall genau unter die Lupe zu nehmen.

Das Festlegen der Zielsetzung

Zuerst bei der Entscheidungsfindung steht eine grundlegende und ausführliche Analyse des Bedarfs. Im Zuge der Ermittlung des Bedarfs muss festgestellt werden, welche fachlichen Kenntnisse oder Kompetenzen erworben werden müssen. Es empfiehlt sich aus diesen Gründen möglichst genau zu bedenken mit welchen Kompetenzen man gute Möglichkeiten am Arbeitsmarkt hat und wie man die Ziele am besten erreichen kann. Und um die korrekte Entscheidung deutlicher erkennen zu können empfiehlt sich eine vorangestellte analyse der Potenziale oder ein Karrierecoaching.

Auch die individuelle berufliche Zielsetzung und die Erwartungen sollten zuerst genau ermittelt werden. Hilfreich ist zum Beispiel die Frage, ob man einen Karrieresprung nach dem Abschluss anstrebt oder man sich in eine andere Richtung entwickeln möchte.

Erst wenn sich herausgestellt hat, in welchem beruflichen Umfeld man langfristig beschäftigt sein möchte und in welche Richtung die berufliche Weiterentwicklung gehen soll, kann man die Suche nach den richtigen Möglichkeiten zur Weiterbildung beginnen.

Bei der Wahl für eine längerfristige Ausbildung sollte festgestellt werden, ob die Ausbildung den Beruf begleiten soll oder ob sie in Vollzeit erfolgen soll. Insbesondere bei länger dauernden und intensiveren Programmen im Bereich der Weiterbildung spielt die zeitliche Struktur der Maßnahme eine wesentliche Rolle. Es ist sehr wesentlich, dass der zeitliche Umfang mit der beruflichen Tätigkeit und dem privaten Umfeld zu kombinieren ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Weiterbildung im IT-Bereich, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen