HomeOnline-Marketing

Was haben gebührenfreie Nummern mit E-Commerce zu tun?

Was haben gebührenfreie Nummern mit E-Commerce zu tun?
Like Tweet Pin it Share Share Email

Manchmal kann man durch Knausern gutes Geld sparen. Aber Knausern ist nicht immer die klügste Geschäftsstrategie. Ich hätte zum Beispiel diesen Artikel mit dem Windows-Programm Notepad statt mit Microsoft Word schreiben können und gut 500 Dollar sparen können, ohne die neueste Version von Microsoft Office kaufen zu müssen… Aber wäre es die 500 Dollar nicht wert, wenn der verbesserte Eindruck von Professionalität, den ich in all meinen Texten vermittle, irgendwie das Zehnfache an Gewinn einbrächte? Hätten Sie bis hierher gelesen, wenn ich diesen Artikel unwissentlich mit einem furchtbar offensichtlichen Tippfehler im Titel veröffentlicht hätte? Das ist richtig – ein unbedeutender Fehler, der durch “Geld sparen” verursacht wird, kann Sie auf lange Sicht tatsächlich Geld kosten.

Eindruck ist alles!

Wenn Sie Monate damit verbracht haben, eine schöne E-Commerce-Website zu entwickeln, um den Leuten den Eindruck zu vermitteln, dass Sie die sicherste Wahl für das Produkt oder die Dienstleistung sind, die Sie ihnen zu verkaufen versuchen, dann wäre es ziemlich dumm, wenn all diese Professionalität durch einen einfachen Fehler zunichte gemacht würde: die Annahme, dass Sie Geld sparen, wenn Sie keine gebührenfreie Nummer haben!
Tatsache ist, dass der Anblick einer gebührenfreien Nummer unbewusst eine Vorstellung von Professionalität hervorruft – etwas, das wir von amerikanischen Unternehmen gewohnt sind. Ortsvorwahlen sind schließlich dazu da, Verwandte und Freunde anzurufen. Die Vorwahl “800” oder “877” oder “888” erweckt in uns wie von Geisterhand das Bild eines Telefonisten in einem hohen Wolkenkratzer, der täglich Hunderte von Kunden bedient – jemand, der seinen Lebensunterhalt nicht damit verdient, Leute abzuzocken. Das Auftreten von Professionalität ist der Inbegriff von Vertrauen in der Geschäftswelt.

Okay, Sie sind also überzeugt… was nun?

Der Verzicht auf eine gebührenfreie Rufnummer für Ihr E-Commerce-Geschäft (egal wie klein) wird Sie langfristig mehr kosten als die kurzfristigen Einsparungen, die Sie erzielen. Das Beste daran ist jedoch, dass gebührenfreie Nummern nicht annähernd so teuer sind, wie man vielleicht denken könnte! Tatsächlich sind die Preise für gebührenfreie Nummern derzeit so niedrig wie 2,7c/Min. bei Anbietern wie www.patricklongdistance.com.

Welche anderen Dienste kann ich in Anspruch nehmen?

Die gebührenfreien Nummern sind nicht der einzige erschwingliche Telekommunikationsdienst, der für den Inhaber einer E-Commerce-Website nützlich sein kann. Konferenzanrufe (für diese Teleseminare), niedrige Ferngesprächstarife, Breitband- oder T1-Internetzugang und vieles mehr sind alles Beispiele für Dinge, die über Webseiten wie die im letzten Absatz genannte kostengünstiger aus dem Internet bezogen werden können.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen