HomeEcommerce-Radar

Wichtige Aspekte beim Aufbau Ihrer internationalen E-Commerce-Strategie

Wichtige Aspekte beim Aufbau Ihrer internationalen E-Commerce-Strategie
Like Tweet Pin it Share Share Email

Was ist globaler E-Commerce?

Globaler E-Commerce ist der Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen über geopolitische Grenzen hinweg, ausgehend vom Herkunftsland eines Unternehmens, das normalerweise als sein Gründungs- oder Unternehmensstandort definiert ist. Die Produkte oder Dienstleistungen werden über Online-Verkauf und -Marketing auf nicht einheimischen Märkten verkauft.

Die Vorteile des internationalen E-Commerce sind:

  • Leichtere Expansion in ausländische Märkte
  • Kürzere B2B-Verkaufszyklen
  • Niedrigere Eintrittsbarrieren
  • Leichtere Abstimmung von Produkt und Markt
  • Schnellerer Aufbau einer internationalen Präsenz

Wie groß ist der weltweite E-Commerce-Markt?

Der weltweite E-Commerce-Markt beträgt voraussichtlich 5,7 Billionen US-Dollar. Diese Zahl wird in den nächsten Jahren voraussichtlich weiter steigen, was zeigt, dass sich der grenzenlose E-Commerce zu einer profitablen Option für Online-Händler entwickelt.

Vor zwei Jahren wurden nur 17,8 % des Umsatzes mit Online-Käufen erzielt. Es wird erwartet, dass diese Zahl 20,8 % im Jahr 2023 erreichen wird, was einen Anstieg des E-Commerce-Marktanteils um 2 Prozentpunkte bedeutet. Es wird erwartet, dass sich das Wachstum fortsetzt und bis 2025 23 % erreicht, was einem Anstieg von 5,2 Prozentpunkten in nur fünf Jahren entspricht.

Erstellen Sie Ihre internationale E-Commerce-Strategie

Der Aufbau einer internationalen Omnichannel-Strategie im E-Commerce kann einschüchternd wirken, aber es gibt einige Schlüsselbereiche, die Ihnen zum Erfolg verhelfen können, wenn Sie diese zu einer Priorität machen.

Die Bereiche, auf die Sie sich konzentrieren sollten, sind:

  • Preisgestaltung. Wenn es um die Preisgestaltung geht, stellen sich für internationale E-Commerce-Händler zwei Fragen: die Währungsumrechnung und der Umgang mit Werbeaktionen. Bei ersterem lohnt es sich zu erforschen, wie die Kunden die Preisgestaltung in dem Land, auf das Sie abzielen, wahrnehmen. Im Westen ist es üblich, dass die Preise auf eine 9 enden, während man in Ländern wie China am besten eine runde Zahl verwendet, und bei den Werbeaktionen sollten Unternehmen laut McKinsey & Company ein breiteres Spektrum an Faktoren zur Bestimmung der Preissensibilität heranziehen (insbesondere auf ausländischen Märkten). Darüber hinaus kann eine wirksame und gewinnbringende Verknüpfung von Preisgestaltung und Werbeaktionen den Umsatz und die Profile um insgesamt drei bis fünf Prozentpunkte steigern.
  • Kundenbetreuung. Kundenservice ist wichtig, egal in welchem Teil der Welt Sie tätig sind. Laut einer Studie von GRIN gaben 46,75 % der befragten Kunden an, dass der Kundenservice ein wichtiger Bestandteil ihrer E-Commerce-Erfahrung ist. Zu den in den meisten Ländern üblichen Kommunikationsarten für den Kundendienst gehören Telefon, E-Mail und Live-Chat.
  • Zahlungen. Glücklicherweise sind die Zahlungsmethoden für den internationalen E-Commerce relativ einfach: Sie benötigen mindestens einen Anbieter für Kredit-/Debitkarten wie Stripe und Optionen für mobile Geldbörsen wie Apple Pay und Google Pay sowie eine BNPL-Option (buy-now-pay-later). Sie können digitale Zahlungen auch manuell einrichten.
  • Versand und Logistik. Die Art und Weise, wie Ihre Käufer Ihre Produkte erhalten, ist ein wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden muss, da er wahrscheinlich teuer sein wird. Um den internationalen Versand erfolgreich zu gestalten, sollten Sie also so viele Reibungsverluste wie möglich vermeiden. Dazu gehört, dass Sie Preisoptionen mit Spediteuren prüfen, Schätzungen zur Versandgeschwindigkeit anbieten, relevante Steuern recherchieren und einfach verhindern, dass einige Produkte in bestimmten Ländern verkauft werden.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen