HomeOnline-Marketing

Wichtige Kriterien für die Auswahl eines E-Commerce-Hosts

Wichtige Kriterien für die Auswahl eines E-Commerce-Hosts
Like Tweet Pin it Share Share Email

3 Kriterien für die Auswahl eines E-Commerce-Hosts

Die Wahl des falschen E-Commerce-Hosts kann Sie Geld, Zeit und Kopfschmerzen kosten.

Da die Migration Ihrer Website frustrierend sein kann, ist es wichtig, einen Hoster zu finden, der ein Gleichgewicht zwischen Ihrem Budget, den Anforderungen an die Website-Entwicklung, den Support-Anforderungen und dem Wachstumspotenzial herstellt.

1. Wie hoch ist Ihr Budget?

Sie können bis zu 10.000 € für die Erstellung und das Hosting Ihrer E-Commerce-Website bezahlen. Auch wenn E-Commerce-Hosts wettbewerbsfähige Pakete anbieten, müssen Sie verstehen, was Sie bekommen, um entscheiden zu können, ob sie wirklich kosteneffizient sind.

Wenn Sie mehr bezahlen, erhalten Sie nicht immer die beste Erfahrung. Wenn Sie sich jedoch für das billigste Angebot entscheiden, müssen Sie in der Regel nach zusätzlichen Funktionen bei einem anderen Anbieter suchen. Das Zusammenrechnen von Gebühren verschiedener Anbieter ist in der Regel der teuerste Weg.

Bevor Sie sich für einen E-Commerce-Host entscheiden, sollten Sie Ihr Budget festlegen:

  • Web-Design.
  • Programmierung und Funktionalität.
  • Sicherheit.
  • Monatliches Hosting.
  • Wartung.
  • Lizenzierung.
  • Erstellung einer benutzerdefinierten Anwendung.

Wenn Sie sich für einen eigenständigen Webhost entscheiden, müssen Sie die Kosten für diese Dienste bei anderen Anbietern recherchieren. Wenn Sie sich jedoch einen All-in-One-Hoster ansehen, werden Sie oft feststellen, dass Sie ein Premium-Paket wählen können, das all diese leistungsstarken Funktionen enthält und im Rahmen Ihres Budgets bleibt.

2. Wie viel Entwicklungserfahrung haben Sie?

Unabhängig von der Höhe Ihres Budgets können Sie sich dafür entscheiden, Ihr Hosting, Ihre E-Commerce-Plattform und Ihre Erweiterungen separat zu erwerben, wenn Sie über viel Erfahrung in der Webentwicklung verfügen. Je nach Ihren Bedürfnissen kann dies eine günstigere Option sein.

Allerdings werden Sie wahrscheinlich die Kosten für Ihren Zeitaufwand decken. Außerdem kann die Erstellung und Pflege Ihrer Website Sie von Ihrer eigentlichen Aufgabe ablenken, nämlich dem Verkauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen.

Wenn Sie Erfahrung in der Webentwicklung haben, kann die Entscheidung auf eine Frage der Kontrolle hinauslaufen.

Möchten Sie Ihre Website mit vielen nicht standardmäßigen Erweiterungen anpassen? Haben Sie ein nicht standardisiertes Geschäftsmodell? Können Sie sich die Zeit und das Kapital leisten, die Sie für die vollständige Anpassung Ihrer Website benötigen?

Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantwortet haben, sollten Sie sich nach einer Plattform umsehen, die unabhängig von den Kosten die meisten Möglichkeiten bietet. Sie könnten auch ein eigenständiges Hosting-Angebot wählen und Ihr Online-Geschäft von Grund auf neu aufbauen.

3. Wie viel Unterstützung werden Sie benötigen?

Diese Frage hängt mit Ihren IT-Kenntnissen zusammen. Wenn Sie keine Ahnung haben, was Sie tun, sollten Sie sich für einen E-Commerce-Host mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und Ressourcen – wie einem Website-Builder – entscheiden, die Ihnen bei der Erstellung Ihrer Website helfen.

Möglicherweise benötigen Sie auch ein hohes Maß an Unterstützung bei der Wartung Ihrer Website und der Behebung von Problemen.

Suchen Sie nach Diensten, die gute Bewertungen für ihren Kundensupport haben. Einige bieten 24/7-Chat-Funktionen, während Sie bei anderen ein Ticket öffnen und auf eine Antwort warten müssen, wenn Sie nach den Geschäftszeiten Probleme haben.

Ihr Hosting-Anbieter ist letztlich ein Geschäftspartner. Wählen Sie ein vertrauenswürdiges Unternehmen, mit dem Sie eine langfristige Beziehung aufbauen können.

Zusammenfassung

Wenn Sie Ihren E-Commerce-Shop einführen oder aktualisieren, müssen Sie einen geeigneten E-Commerce-Host finden. Es gibt viele Hosting-Optionen für unterschiedliche Budgets und Kundenbedürfnisse.

Bevor Sie sich für die beste Lösung entscheiden, sollten Sie Ihren Kenntnisstand, Ihr Kapital und Ihre Zeitvorgaben berücksichtigen.

Wenn Sie ein Webentwickler sind, über unbegrenzte Mittel verfügen oder ganz besondere Anforderungen haben, können Sie vielleicht einen eigenständigen Hoster nutzen und die übrigen Dienste für Ihre Website auf Ihre speziellen Anforderungen zuschneiden.

Die beste Option für ein sofort einsatzbereites Hosting-Paket, mit dem Sie innerhalb weniger Stunden loslegen können, ist jedoch eine All-in-One-Hosting-Lösung.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen