HomeAllgemein

Wie kleine Unternehmen den Kundenservice rocken können

Wie kleine Unternehmen den Kundenservice rocken können
Like Tweet Pin it Share Share Email
Größere Unternehmen verfügen über engagierte Support-Mitarbeiter. Wenn Sie jedoch ein kleines Unternehmen besitzen, sind häufig Sie selbst für die Kundenbindung verantwortlich.
Aus diesem Grund ist es wichtig zu erkennen, dass der Kundensupport eine eigene Kompetenz ist und dass bestimmte Dinge erforderlich sind, wenn es um einen hervorragenden Kundenservice geht. Im Folgenden finden Sie wichtige Aspekte, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie mit Kunden sprechen, die Sie sowohl für sich selbst als auch für potenzielle Mitarbeiter nutzen können.
Klare und einfühlsame Kommunikation
Bei der Kommunikation mit Kunden ist es wichtig, klar, direkt, ehrlich und einfühlsam zu sein. Sie und Ihr Team müssen in der Lage sein, Ihr Produkt und seine Vorteile einfach zu erläutern und schnell zu antworten, wenn der Kunde Hilfe benötigt. Das bedeutet, dass Sie nicht einen festgelegten Ton und eine festgelegte Sprache verwenden, sondern sich darauf einstellen müssen, wie der Kunde spricht und schreibt. Versuchen Sie immer, so zu kommunizieren, dass er es versteht.
Möglicherweise haben Sie die Zeile “Der Kunde hat immer Recht” gehört, dies muss jedoch nicht unbedingt zutreffen. Oft verstehen Kunden Ihr Angebot einfach nicht und können durch eine Erklärung auf den richtigen Weg gebracht werden, wenn sie sich irren. Hier kommt Empathie ins Spiel: Kundenservice besteht nicht darin, Kunden einfach alles zu geben, was sie wollen, sondern zu erklären, was möglich ist, zu verstehen, warum der Kunde nach dem sucht, was er ist, und sie mit der besten verfügbaren Lösung zu verbinden. Ein Schlüsselelement dabei ist aktives Zuhören und Fragen. Viele Kunden brauchen eine Chance, sich zu entfalten, viele möchten gehört werden, und viele möchten nur das Gefühl haben, dass Sie sich zu Recht darum kümmern.
Geduld und Belastbarkeit
Der Umgang mit Kunden ist nicht immer einfach, und manchmal widmet der Kunde Ihnen auch nicht die volle Aufmerksamkeit. Hier kommen Geduld und Belastbarkeit ins Spiel; in der Lage zuzuhören, ruhig zu bleiben und weiterhin aufmerksam zu sein, auch wenn es den Kunden schwerfällt. Geduld und Belastbarkeit bedeuten jedoch nicht nur, dass Sie sich mit schwierigen Kunden auseinandersetzen müssen. Wenn Ihr Unternehmen einen Fehler aufweist, den ein Kunde bestätigt hat, erkennen Sie ihn, nehmen Sie ihn an und beginnen Sie, ihn zu beheben. Dies erfordert Integrität und Aufrichtigkeit. Zwei Dinge, die Ihrem Unternehmen und Ihrem Team immer gute Dienste leisten. Kunden, die Sie und Ihre Mitarbeiter durch persönliche oder unangemessen verärgerte Angriffe missbrauchen, sind jedoch inakzeptabel. Wenn Kunden eine Grenze überschreiten, ist es manchmal besser, sie zu verlieren, als zu versuchen, die Beziehung zu retten.
Die Fähigkeit, schnell zu denken
Kunden möchten häufig Antworten vor Ort, daher kann das Wissen über die Besonderheiten Ihres Produkts und ein tiefgreifendes Verständnis für häufig auftretende Beschwerden und Fragen einen erheblichen Einfluss auf Ihre Kundendienstkompetenz haben. Kundendienstmitarbeiter, die Ihre Geschäftswerte, Produkte und Kunden wirklich verstehen, sollten in der Lage sein, spontan Entscheidungen zu treffen, in neuen Situationen kritisch zu denken und neue Probleme und Beschwerden ehrlich und offen anzusprechen, um sie so schnell wie möglich zu lösen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihre Mitarbeiter zu befähigen, bei Bedarf auch Entscheidungen für Sie zu treffen und Sie einfach über das zu informieren, was später passiert ist. Sie machen es vielleicht nicht jedes Mal richtig, aber manchmal gewinnt man und manchmal lernt man und um einen großartigen Kundenservice zu bieten, muss man manchmal einfach seinem Bauch folgen. Es kommt alles auf die Fürsorge an. Die Sorge um die Produkte, die Menschen und die Botschaft, die Sie senden, kann einen phänomenalen Unterschied bei der Kundenbindung bewirken. Obwohl nicht alle diese Verhaltensweisen für die Menschen selbstverständlich sind, können sie geübt und erlernt werden. Zufriedene Kunden zu haben, bedeutet, ein glückliches Geschäft zu führen.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen