HomeAllgemein

Wie Leesa Sleep den Matratzenmarkt in Deutschland aufmischen will #083

Wie Leesa Sleep den Matratzenmarkt in Deutschland aufmischen will #083
Like Tweet Pin it Share Share Email

Der Matratzen-Markt in Deutschland ist kräftig in Schwung geraten. Immer mehr nationale, aber auch internationale Pure Player sehen das riesige Potenzial, Matratzen direkt über das Internet zu verkaufen. Bereits in der 74. Podcast Episode hatten wir mit Andreas Bauer von BRUNO Betten einen Matratzen-Experten bei uns zu Gast. Dort haben wir bereits viel über den Markt erfahren.

In der heutigen Podcast Episode freue ich mich, mit Isabel Nitsche, Marketing Deutschland bei Leesa Sleep, über das Unternehmen und das Vorhaben, Matratzen nun auch in Deutschland zu verkaufen, ausführlich sprechen zu können. Da die wenigsten mit Leesa Sleep noch nichts anfangen können, ein paar Fakten vorab.

Wer ist Leesa Sleep?

Leesa Sleep ist ein amerikanischer Matratzen-Hersteller im Bereich Luxusmatratzen. Leesa verzeichnet seit seiner Gründung 2015 ein dreistelliges Wachstum, die Umsatzprognose für die nächsten zwölf Monate liegt bei über 200 Mio. US-Dollar. Seit Anfang des Jahres ist die Luxusmatratze über den deutschsprachigen Online-Shop www.leesa.de in Deutschland und Österreich erhältlich. Bereits im 1. Monat nach der Gründung konnte das Unternehmen bereits einen Umsatz von 1 Mio. Dollar verzeichnen, im ersten Geschäftsjahr waren es bereits 30 Mio. Dollar. Heute arbeiten fast 100 Mitarbeiter in den USA und England für das Unternehmen.

Spannend zu sehen ist, wie unterschiedlich die einzelnen Unternehmen agieren. Insbesondere, wenn wir mal die beiden Gesprächspartner bzw. Unternehmen BRUNO Betten und Leesa Sleep vergleichen. In den beiden Podcast Episoden wird denke ich die völlig unterschiedliche Herangehensweise und auch Voraussetzungen klar. Leesa Sleep hat in einer B-Finanzierungsrunde vor kurzem 23 Mio. US Dollar eingesammelt, während BRUNO Betten auf Cash-Flow-Wachstum setzt.

Agenda Podcast zu Leesa Sleep

  • Wer ist das Unternehmen Leesa Sleep eigentlich?
  • Entwicklung des Unternehmens Leesa Sleep
  • Welche Marketing-Kanäle sind in den USA relevant, welche in Deutschland
  • Umsatzzahlen von Leesa Sleep
  • Welche Marketing-Kanäle / Kommunikationskanäle für Leesa Sleep wichtig sind
  • Planung / Entwicklung Leesa Sleep
  • Über die ersten Schritte / Erfahrungen im deutschen Markt
  • USP gegen über anderen Matratzen-Herstellern
  • Amazon als relevante Vertriebsquelle?
  • Mobile Business
  • Kundenbindung / Stammkunden
  • Stationäre Pläne des Unternehmens
  • Expansion / Next Steps von Leesa Sleep

Fragen zu E-Commerce und Online-Marketing

Du hast Fragen zu dem aktuellen oder einem anderen Thema? Dann nutze unsren neuen Hörerservice und spreche einen Audio-Kommentar. Einfach den „Aufnahme-Knopf“ drücken und ihr habt 90 Sekunden die Möglichkeit, eure Sprachnachricht zu sprechen und direkt an uns zu übermitteln. Auch auf Facebook, hier unterhalb des Artikels könnt ihr euren Kommentar bzw. eure Meinung abgeben.

Podcast – jetzt direkt anhören

Der Podcast wird bei Soundcloud gehostet und ist dementsprechend auch dort zu finden. Zudem gibt es in der rechten Sidebar ein Listing der letzten Ausgaben. Der Podcast ist zudem auch bei iTunes, Deezer oder Stitcher gelistet und abrufbar. Wir würden uns insbesondere über Feedback in Form von Kommentaren sehr freuen. Fast noch mehr würden wir uns freuen, wenn euch der Podcast gefällt und ihr das mit einer positiven Bewertung bei iTunes zeigt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Wie Leesa Sleep den Matratzenmarkt in Deutschland aufmischen will #083, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen