HomeAllgemein

Wie Sie den Umsatz Ihres Online-Shops mit Geschenkkarten steigern können

Wie Sie den Umsatz Ihres Online-Shops mit Geschenkkarten steigern können
Like Tweet Pin it Share Share Email

Warum Geschenkkarten verkaufen?

Wenn Sie noch Zweifel haben, ob Sie Geschenkkarten auf Ihrer Website verkaufen sollten, finden Sie hier einige Gründe, warum Sie sie in Ihre Marketingstrategie aufnehmen sollten:

  • Sie sind sehr gefragt. Viele Geschäfte stehen unter Zeitdruck, da wir in einer hektischen Welt leben. Geschenkkarten geben sowohl dem Schenkenden als auch dem Beschenkten die kostbare Freiheit, dann einzukaufen, wenn das Timing stimmt.
  • Kein Gewinnverlust. Wussten Sie, dass ein durchschnittlicher Kunde etwa 60 Dollar mehr ausgibt, als der Wert einer Geschenkkarte beträgt? Das bedeutet, dass Sie beim Verkauf einer Geschenkkarte einen höheren Cashflow erhalten. Außerdem sind keine größeren Investitionen erforderlich, um einen Gewinn zu erzielen.
  • Gesteigerte Markenbekanntheit. Es ist allgemein bekannt, dass es mehr kostet, neue Kunden zu gewinnen, als alte zu halten. Durch die Möglichkeit, Geschenkgutscheine weiterzugeben, können Ihre Markenevangelisten diese Aufgabe für Sie übernehmen.
  • Wettbewerbsvorteil. Mit dieser Marketingtaktik können Sie zwar nicht von heute auf morgen die Marktführer im E-Commerce ausstechen, aber sie kann Ihnen helfen, sich von Unternehmen auf dem gleichen Niveau abzuheben. Warum nutzen Sie nicht die Gelegenheit und machen Ihr Unternehmen unverwechselbar?
  • Perfekt für Omnichannel-Marketing. Sie haben gerade eine mobile App veröffentlicht? Möchten Sie mehr Kunden in Ihre stationären Geschäfte locken? Sie können Geschenkkarten ausgeben, die zusätzliche Vorteile bringen, wenn sie über bestimmte Kanäle genutzt werden. Andernfalls können Sie sie über bestimmte Marketingkanäle verteilen, um gezielt zu werben, oder Geschenkkarten als Teil Ihrer Omnichannel-Treueprogramme verwenden.

 

7 Techniken zur Steigerung des Verkaufs von Geschenkkarten

Auch wenn das Verschenken und der Verkauf von Geschenkkarten zu den saisonalen Feiertagen am stärksten zunehmen, ist jederzeit ein guter Zeitpunkt, um Ihre Strategie anzupassen und E-Cards für die Käufer attraktiver zu machen. Die folgenden 7 Taktiken können Ihnen dabei helfen, Ihren Gewinn weiter in die Höhe zu treiben, wenn die Verkäufe rückläufig sind.

1. E-Cards besser sichtbar machen

Können Ihre Kunden von der Hauptseite aus schnell auf Geschenkkarten zugreifen? Sind Geschenkgutscheine in der Navigationsstruktur enthalten? Wissen Ihre Kunden über die Verfügbarkeit von Geschenkkarten Bescheid?

Vergewissern Sie sich, dass Sie diese Informationen über mehrere Marketingkanäle an Ihre Besucher weitergeben und die E-Cards an prominenter Stelle auf Ihrer Website anzeigen.

Außerdem sollten Sie eine Vielzahl von Designs anbieten, aus denen der Kunde wählen kann.

2. Cross-Selling zur Förderung von Geschenkkarten

Cross-Selling funktioniert. Warum sollten Sie die E-Cards nicht mit anderen Produkten kombinieren, wenn es sich anbietet?

Sie haben zum Beispiel eine spezielle Produktkategorie, die einem bestimmten Feiertag gewidmet ist. Durch die Aufnahme von Geschenkkarten mit unterschiedlichem Wert könnten Sie Kunden anlocken, die auf der Suche nach Geschenken sind, und ihnen eine weitere Auswahl an Geschenken für ihre Freunde bieten.

3. Bieten Sie sie auf verschiedenen Kanälen an

Wenn Sie Geschenkkarten gerade erst einführen, sollten Sie sicherstellen, dass alle Ihre Kunden – unabhängig davon, welche Kommunikations- und Einkaufskanäle sie bevorzugen – über Ihr Geschenkkartenangebot informiert sind.

Wenn Sie diesen Marketing-Mix bereits seit einiger Zeit einsetzen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie nicht einmalige, auf den jeweiligen Kanal zugeschnittene Angebote erstellen. Es kann nicht schaden, Geschenkkarten für bestimmte Marketingkanäle zu erstellen: Newsletter, soziale Medien, Google-Anzeigen usw.

4. Sprechen Sie über Geschenkkarten

Bei allem, was Sie online tun, sollten Sie sich nie auf einen passiven Ansatz beschränken. Geschenkkarten sind da keine Ausnahme. Wenn Sie sowohl online als auch offline tätig sind, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Vertriebsmitarbeiter die Verfügbarkeit von E-Cards sofort erwähnen.

Denken Sie darüber nach, einen Hinweis in Ihre E-Mail-Signatur aufzunehmen, oder erstellen Sie einen Schlusssatz mit einem Hinweis für Ihre Kundendienstmitarbeiter.

5. Erstellen Sie feiertagsspezifische E-Cards

Die Kunden lieben das Gefühl, etwas Besonderes zu sein und Zugang zu einmaligen Angeboten zu haben.

Schön gestaltet und für besondere Anlässe erstellt, können E-Cards zu einem der Mittel werden, die Ihnen helfen, viral zu gehen und die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe (und sogar darüber hinaus) zu gewinnen.

6. Partnerschaften mit anderen Unternehmen

Wann oder wo nutzen Ihre Kunden Ihre Angebote am häufigsten?

Ziehen Sie eine Partnerschaft mit nicht konkurrierenden Unternehmen in Betracht, indem Sie gegenseitig Geschenkkarten anbieten. Neben der Möglichkeit, für Ihre Dienstleistungen oder Waren zu werben, ist dies eine sehr gute Option, um neue Zielgruppen zu erreichen und das Interesse an Ihren Geschenkgutscheinen zu steigern.

7. Kickbacks einbauen

Dies ist ein bewährtes Mittel, um den Wert einer verkauften Geschenkkarte zu erhöhen. Kaufen Sie eine, erhalten Sie eine gratis.

Denken Sie darüber nach, Anreize für den Kauf von E-Cards mit höherem Wert zu schaffen, indem Sie als Ausgleich eine Karte mit geringerem Wert kostenlos anbieten.

Kunden lieben es, kostenlose Geschenke zu bekommen. Warum sollten Sie ihnen also nicht die Möglichkeit geben, sich selbst oder ihre Freunde kostenlos mit Ihren Angeboten zu verwöhnen. Und wenn der Betrag eines Kickbacks nicht ausreicht, um einen Kauf zu decken, werden Ihre Kunden ermutigt, ihren Bestellwert zu erhöhen.

Zusammenfassung

Geschenkkarten sind nach wie vor sehr beliebt und wichtig.

Wir haben 7 funktionierende Taktiken aufgezeigt, mit deren Hilfe Sie den Umsatz Ihres Online-Shops steigern können.

Jedes E-Commerce-Unternehmen hat jetzt die Möglichkeit, diese Funktion problemlos einzuführen, indem es die Kernfunktionalität einer Plattform oder eine Geschenkkarten-API nutzt. Genießen Sie die Vorteile, die dieser Marketing-Mix mit sich bringt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen